Olympische Sommerspiele 1988/Tennis/Dameneinzel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis-Dameneinzel der
Olympischen Sommerspiele 1988
Logo Olympiade Seoul 1988.svg Olympic pictogram Tennis.png
Siegerin Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf
Finalgegnerin ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini
Finalergebnis 6:3, 6:3
Bewerbe
Einzel Damen Herren
Doppel Damen Herren

Tennis-Dameneinzel der Olympischen Sommerspiele 1988.

Titelverteidigerin war Helen Wills. Das Finale bestritten Steffi Graf und Gabriela Sabatini, das Graf in zwei Sätzen gewann.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf Gold
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert Achtelfinale
03. ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini Silber
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver Viertelfinale

05. TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková 2. Runde

06. SowjetunionSowjetunion Natallja Swerawa Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
07. Bulgarien 1971Bulgarien Manuela Maleewa Bronze

08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison Bronze

09. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Kohde-Kilsch 2. Runde

10. Bulgarien 1971Bulgarien Katerina Maleewa Achtelfinale

11. SowjetunionSowjetunion Laryssa Sawtschenko Viertelfinale

12. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Sylvia Hanika Achtelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • INV = Tripartite Einladung (invitation)
  • IP = ITF-Platz
  • ALT = Ersatz (alternate)
  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = Walk over

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                       
  1  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf 6 4 6            
11  SowjetunionSowjetunion Laryssa Sawtschenko 2 6 3  
1  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf 6 6
  8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison 2 0  
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver 2 3
 
  8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison 6 6  
  1  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf 6 6
  3  ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini 3 3
  6  SowjetunionSowjetunion Natallja Swerawa 4 3    
3  ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini 6 6  
3  ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini 6 6
  7  Bulgarien 1971Bulgarien Manuela Maleeva 1 1  
7  Bulgarien 1971Bulgarien Manuela Maleeva 6 6
 
   ItalienItalien Raffaella Reggi 3 4  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
  1  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Graf 7 6
 TschechoslowakeiTschechoslowakei R. Rajchrtová 5 5     Q  SowjetunionSowjetunion L. Mes’chi 5 1  
Q  SowjetunionSowjetunion L. Mes’chi 7 7     1  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Graf 6 6
LL  FrankreichFrankreich C. Suire 6 3 6     LL  FrankreichFrankreich C. Suire 3 0
 IndonesienIndonesien Y. Basuki 3 6 0   LL  FrankreichFrankreich C. Suire 7 4 7  
    Q  Korea SudSüdkorea J.-m. Lee 5 6 5  
   

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
  11  SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko 63 7 9
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Gomer 4 7 6      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Gomer 7 63 7  
 NeuseelandNeuseeland B. Cordwell 6 5 2     11  SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko 6 7
 Korea SudSüdkorea I.-s. Kim 6 3 7      Korea SudSüdkorea I.-s. Kim 3 64
WC  Japan 1870Japan E. Inoue 3 6 5    Korea SudSüdkorea I.-s. Kim 6 4 6  
    5  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková 2 6 2  
   

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
  4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Shriver 6 6
 KanadaKanada J. Hetherington 6 6      KanadaKanada J. Hetherington 2 3  
Q  IsraelIsrael I. Berger 1 4     4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Shriver 6 3 6
 KanadaKanada H. Kelesi 5 5     10  Bulgarien 1971Bulgarien K. Maleewa 3 6 2
Q  Brasilien 1968Brasilien G. Miro 7 7   Q  Brasilien 1968Brasilien G. Miro 5 1  
    10  Bulgarien 1971Bulgarien K. Maleewa 7 6  
   

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
Q  FrankreichFrankreich I. Demongeot 4 3            
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná 6 6    TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná 4 3
Q  OsterreichÖsterreich B. Paulus 7 6     Q  OsterreichÖsterreich B. Paulus 6 6  
 ArgentinienArgentinien B. Fulco 65 4     Q  OsterreichÖsterreich B. Paulus 5 2
    8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison 7 6
  Q  MexikoMexiko C. Hernández Salas 1 4  
    8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison 6 6  
   

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
  6  SowjetunionSowjetunion N. Swerawa 6 3 6
 AustralienAustralien A. Minter 6 6      AustralienAustralien A. Minter 4 6 1  
Q  MexikoMexiko X. Escobedo 1 3     6  SowjetunionSowjetunion N. Swerawa 6 6
 AustralienAustralien W. Turnbull 6 6      DanemarkDänemark T. Scheuer-Larsen 1 2
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Wood 1 3    AustralienAustralien W. Turnbull 4 3  
 AlgerienAlgerien O. Bouchabou 0 1      DanemarkDänemark T. Scheuer-Larsen 6 6  
 DanemarkDänemark T. Scheuer-Larsen 6 6    

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
  12  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Hanika 6 6
    Q  SimbabweSimbabwe J. Muir 1 1  
    12  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Hanika 6 4 2
 SpanienSpanien A. Sánchez Vicario 4 2     3  ArgentinienArgentinien G. Sabatini 1 6 6
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien S. Goleš 6 6    Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien S. Goleš 1 0  
    3  ArgentinienArgentinien G. Sabatini 6 6  
   

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
  7  Bulgarien 1971Bulgarien M. Maleeva 6 6
 ArgentinienArgentinien M. Paz 7 6      ArgentinienArgentinien M. Paz 1 2  
Q  GriechenlandGriechenland O. Tsarbopoulou 67 3     7  Bulgarien 1971Bulgarien M. Maleeva 6 6
Q  Japan 1870Japan K. Okamoto 63 5     WC  SchwedenSchweden C. Lindqvist 1 0
WC  SchwedenSchweden C. Lindqvist 7 7   WC  SchwedenSchweden C. Lindqvist 2 6 6  
 FrankreichFrankreich N. Tauziat 7 6      FrankreichFrankreich N. Tauziat 6 3 4  
 KanadaKanada C. Bassett-Seguso 65 1    

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
  9  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch 6 66 3
 AustralienAustralien E. Smylie 63 0      ItalienItalien R. Reggi 4 7 6  
 ItalienItalien R. Reggi 7 6      ItalienItalien R. Reggi 2 6 6
    2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Evert 6 4 1
  WC  ItalienItalien S. Cecchini 2 2  
    2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Evert 6 6  
   

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]