Olympische Sommerspiele 1992/Teilnehmer (Nigeria)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Barcelona 1992.svg
Olympische Ringe

NGR

NGR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 1

Nigeria nahm an den Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona, Spanien, mit einer Delegation von 55 Sportlern (32 Männer und 23 Frauen) teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Silbermedaille Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
David Izon Boxen Schwergewicht
Richard Igbeneghu Boxen Superschwergewicht
Olapade Adeniken, Davidson Ezinwa, Osmond Ezinwa, Chidi Imoh & Oluyemi Kayode Leichtathletik 4 × 100 Meter

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Faith Idehen, Mary Onyali, Christy Opara-Thompson und Beatrice Utondu Leichtathletik Frauen, 4 × 100 Meter

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Handball Handball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Frauenteam
    8. Platz

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Olapade Adeniken
    100 Meter: 6. Platz
    200 Meter: 5. Platz
    4 × 100 Meter: Silber Silber
  • Chidi Imoh
    100 Meter: Halbfinale
    4 × 100 Meter: Silber Silber
  • Sunday Bada
    400 Meter: Halbfinale
    4 × 400 Meter: 5. Platz
  • Mary Onyali-Omagbemi
    Frauen, 100 Meter: 7. Platz
    Frauen, 200 Meter: Halbfinale
    Frauen, 4 × 100 Meter: Bronze Bronze
  • Beatrice Utondu
    Frauen, 100 Meter: Halbfinale
    Frauen, 4 × 100 Meter: Bronze Bronze

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Musa Bakare
    50 Meter Freistil: 41. Platz
    100 Meter Freistil: 52. Platz
  • Joshua Ikhaghomi
    Frauen, 50 Meter Freistil: 39. Platz
    Frauen, 100 Meter Freistil: 42. Platz

Tischtennis Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bose Kaffo
    Frauen, Einzel: 33. Platz
    Frauen, Doppel: 17. Platz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]