Olympische Sommerspiele 1992/Teilnehmer (Polen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

POL

POL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 6 10

Polen nahm an den Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona mit einer Delegation von 201 Athleten (149 Männer und 52 Frauen) an 136 Wettkämpfen in 21 Sportarten teil. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Judoka Waldemar Legień.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Badminton Badminton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Bogenschießen Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Fechten Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Janusz Olech
    Säbel, Einzel: 12. Platz
    Säbel, Mannschaft: 6. Platz

Frauen

  • Anna Sobczak
    Florett, Einzel: 11. Platz
    Florett, Mannschaft: 8. Platz

Fußball Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Silber Silber

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Kanu Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Tomasz Darski
    Canadier-Einer, 1000 Meter: Hoffnungslauf
    Canadier-Zweier, 500 Meter: Hoffnungslauf
  • Maciej Freimut
    Kajak-Zweier, 500 Meter: Silber Silber
    Kajak-Vierer, 1000 Meter: 6. Platz
  • Grzegorz Kotowicz
    Kajak-Einer, 500 Meter: Halbfinale
    Kajak-Zweier, 1000 Meter: Bronze Bronze
  • Mariusz Walkowiak
    Canadier-Einer, 500 Meter: Halbfinale
    Canadier-Zweier, 1000 Meter: Hoffnungslauf

Frauen

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Straßenradsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Reiten Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Arkadiusz Bachur
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 50. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: 9. Platz
  • Bogusław Jarecki
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 42. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: 9. Platz
  • Jacek Krukowski
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 33. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: 9. Platz
  • Piotr Piasecki
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 35. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: 9. Platz

Rhythmische Sportgymnastik Rhythmische Sportgymnastik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Tadeusz Czerwiński
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 14. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 18. Platz
  • Jacek Kubka
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 35. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 43. Platz

Offene Klasse

Frauen

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Piotr Albiński
    1500 Meter Freistil: 9. Platz
    4 x 200 Meter Freistil: 13. Platz
  • Krzysztof Cwalina
    50 Meter Freistil: 18. Platz
    100 Meter Freistil: 35. Platz
    4 x 200 Meter Freistil: 13. Platz
  • Konrad Gałka
    100 Meter Schmetterling: 55. Platz
    200 Meter Schmetterling: 18. Platz
  • Igor Łuczak
    200 Meter Lagen: 29. Platz
    400 Meter Lagen: 20. Platz
  • Mariusz Podkościelny
    400 Meter Freistil: 15. Platz
    1500 Meter Freistil: 10. Platz
    4 x 200 Meter Freistil: 13. Platz
  • Rafał Szukała
    100 Meter Schmetterling: Silber Silber
    200 Meter Schmetterling: 4. Platz
  • Artur Wojdat
    200 Meter Freistil: 4. Platz
    400 Meter Freistil: 4. Platz
    4 x 200 Meter Freistil: 13. Platz

Frauen

  • Alicja Pęczak
    100 Meter Brust: 11. Platz
    200 Meter Brust: 8. Platz
    200 Meter Lagen: 11. Platz
  • Ewa Synowska
    200 Meter Schmetterling: 11. Platz
    200 Meter Lagen: 8. Platz
    400 Meter Lagen: 8. Platz
  • Anna Uryniuk
    100 Meter Schmetterling: 22. Platz
    200 Meter Schmetterling: 12. Platz

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Tennis Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Tischtennis Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Grzegorz Kozdrański
    Kunstspringen: 32. Platz in der Qualifikation
    Turmspringen: 22. Platz in der Qualifikation

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]