Olympische Sommerspiele 1996/Teilnehmer (Bolivien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Spiele Atlanta 1996.svg
Olympische Ringe

BOL

BOL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Bolivien nahm bei den Olympischen Sommerspielen 1996 zum neunten Mal an Olympischen Sommerspielen teil. Die Mannschaft bestand aus acht Sportlern, von denen sechs Männer und zwei Frauen waren. Sie starteten in neun Wettbewerben in fünf Sportarten. Die jüngste Teilnehmerin war die Schwimmerin Ximena Escalera mit 16 Jahren und 199 Tagen, der älteste war der Leichtathlet Policarpio Calizaya mit 33 Jahren und 329 Tagen. Die bolivianische Fahne wurde während der Eröffnungsfeier am 19. Juli 1996 von Policarpio Calizaya in das Olympiastadion getragen.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Alter Geschlecht Sportart Resultat(e)
Policarpio Calizaya 33 männlich Leichtathletik Platz 91 im Marathon
Jorge Castellón 27 männlich Leichtathletik Platz 9 im sechsten Vorlauf über 100 Meter
Ximena Escalera 16 weiblich Schwimmen Platz 35 über 100-Meter-Rücken
Tony Inglesias 23 männlich Wasserspringen Platz 27 vom Brett; Platz 30 vom Turm
Geovanna Irusta 20 weiblich Leichtathletik Platz 34 über 10-Kilometer-Gehen
Claus Martínez 20 männlich Radsport 1000-Meter-Sprint
David Pereyra 20 männlich Schwimmen Platz 58 über 100-Meter-Schmetterling
Miguel Robles 21 männlich Fechten Platz 40 im Säbel-Einzel

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]