Olympische Sommerspiele 1996/Teilnehmer (Kasachstan)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Spiele Atlanta 1996.svg
Olympische Ringe

KAZ

KAZ
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 4 4

Kasachstan nahm an den Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta, USA mit einer Delegation von 96 Sportlern (72 Männer und 24 Frauen) teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit drei gewonnenen Gold-, vier Silber- und vier Bronzemedaillen belegte das kasachische Team Platz 24 im Medaillenspiegel.

Gold medal.svg Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Wassili Schirow Boxen Halbschwergewicht
Alexander Parygin Moderner Fünfkampf Einzel
Juri Melnitschenko Ringen Bantamgewicht, griechisch-römisch

Silver medal.svg Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Bolat Schumadilow Boxen Fliegengewicht
Anatoli Chrapaty Gewichtheben I. Schwergewicht
Sergei Beljajew Schießen Kleinkaliber, liegend
Kleinkaliber, Dreistellungskampf

Bronze medal.svg Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Bolat Niyazymbetow Boxen Halbweltergewicht
Jermachan Ibraimow Boxen Halbmittelgewicht
Maulen Mamirow Ringen Fliegengewicht, Freistil
Wladimir Wochmianin Schießen Schnellfeuerpistole

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bogenschießen Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anna Moschar
    Frauen, Einzel: 37. Platz
    Frauen, Mannschaft: 8. Platz
  • Irina Leonova
    Frauen, Einzel: 52. Platz
    Frauen, Mannschaft: 8. Platz

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fechten Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanu Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Yevgeny Yegorov
    Einer-Kajak, 500 Meter: Viertelfinale
    Zweier-Kajak, 1.000 Meter: Viertelfinale
  • Andrei Safarjan
    Einer-Kajak, 1.000 Meter: Viertelfinale
    Vierer-Kajak, 1.000 Meter: Viertelfinale
  • Ilfat Gatyatullin
    Zweier-Kajak, 500 Meter: Viertelfinale
    Vierer-Kajak, 1.000 Meter: Viertelfinale
  • Dmitry Torlopov
    Zweier-Kajak, 500 Meter: Viertelfinale
    Vierer-Kajak, 1.000 Meter: Viertelfinale
  • Sergey Skrypnik
    Zweier-Kajak, 1.000 Meter: Viertelfinale
    Vierer-Kajak, 1.000 Meter: Viertelfinale
  • Sergey Sergeyev
    Zweier-Canadier, 500 Meter: Halbfinale
    Zweier-Canadier, 1.000 Meter: Halbfinale
  • Kaysar Nurmaganbetov
    Zweier-Canadier, 500 Meter: Halbfinale
    Zweier-Canadier, 1.000 Meter: Halbfinale

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Radsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alla Wassilenko
    Frauen, Straßenrennen, Einzel: ??
    Frauen, Punkterennen: 12. Platz

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sergei Beljajew
    Luftgewehr: 38. Platz
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: Silber Silber
    Kleinkaliber, liegend: Silber Silber

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sergey Borisenko
    50 Meter Freistil: 26. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: Vorläufe
  • Alexei Jegorow
    100 Meter Freistil: 21. Platz
    200 Meter Freistil: 22. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: Vorläufe
    4 × 100 Meter Lagen: 15. Platz
  • Sergey Ushkalov
    4 × 100 Meter Freistil: Vorläufe
    100 Meter Rücken: 42. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 15. Platz
  • Alexander Sawizki
    100 Meter Brust: 38. Platz
    200 Meter Lagen: 31. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 15. Platz
  • Andrei Gawrilow
    100 Meter Schmetterling: 21. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 15. Platz

Turnen Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alexei Dmitrijenko
    Einzelmehrkampf: 43. Platz in der Qualifikation
    Barren: 50. Platz in der Qualifikation
    Boden: 68. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 87. Platz in der Qualifikation
    Reck: 45. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 76. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 71. Platz in der Qualifikation
  • Sergey Fedorchenko
    Einzelmehrkampf: 46. Platz in der Qualifikation
    Barren: 68. Platz in der Qualifikation
    Boden: 29. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 12. Platz in der Qualifikation
    Reck: 92. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 73. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 64. Platz in der Qualifikation
  • Olga Kozhevnikova
    Frauen, Einzelmehrkampf: 61. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Bodenturnen: 61. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 62. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 74. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 70. Platz in der Qualifikation

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Irina Wygusowa
    Frauen, Kunstspringen: 10. Platz
    Frauen, Turmspringen: 7. Platz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]