Olympische Sommerspiele 2000/Schwimmen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Spiele Sydney 2000.svg
Schwimmen

Bei den Olympischen Sommerspielen 2000 in der australischen Metropole Sydney wurden im Schwimmen insgesamt 34 Wettbewerbe ausgetragen, davon je 16 für Männer und für Frauen, sowie zwei im Synchronschwimmen.

Ausgetragen wurden die Schwimmwettbewerbe im Sydney International Aquatic Centre vor der Rekordkulisse von etwa 17.000 Zuschauern täglich.

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

50 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Anthony Ervin 21,98 s
1 USA Gary Hall junior 21,98 s
3 NED Pieter van den Hoogenband 22,03 s

100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 NED Pieter van den Hoogenband 48,30 s
2 RUS Alexander Popow 48,69 s
3 USA Gary Hall junior 48,73 s

200 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 NED Pieter van den Hoogenband 1:45,35 min (WR)
2 AUS Ian Thorpe 1:45,83 min
3 ITA Massimiliano Rosolino 1:46,65 min

400 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 AUS Ian Thorpe 3:40,59 min (WR)
2 ITA Massimiliano Rosolino 3:43,40 min
3 USA Klete Keller 3:47,00 min

1500 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 AUS Grant Hackett 14:48,33 min
2 AUS Kieren Perkins 14:53,59 min
3 USA Chris Thompson 14:56,81 min

100 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Lenny Krayzelburg 53,72 s (OR)
2 AUS Matt Welsh 54,07 s
3 GER Stev Theloke 54,82 s

200 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Lenny Krayzelburg 1:56,76 min (OR)
2 USA Aaron Peirsol 1:57,35 min
3 AUS Matt Welsh 1:57,59 min

100 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 ITA Domenico Fioravanti 1:00,46 min (OR)
2 USA Ed Moses 1:00,73 min
3 RUS Roman Sludnow 1:00,91 min

200 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 ITA Domenico Fioravanti 2:10,87 min
2 RSA Terence Parkin 2:12,50 min
3 ITA Davide Rummolo 2:12,73 min

100 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 SWE Lars Frölander 52,00 s (OR)
2 AUS Michael Klim 52,18 s
3 AUS Geoff Huegill 52,22 s

200 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Tom Malchow 1:55,35 min (OR)
2 UKR Denis Sylantjew 1:55,76 min
3 AUS Justin Norris 1:56,17 min

200 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 ITA Massimiliano Rosolino 1:58,98 min (OR)
2 USA Tom Dolan 1:59,77 min
3 USA Tom Wilkens 2:00,87 min

400 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Tom Dolan 4:11,76 min (WR)
2 USA Erik Vendt 4:14,23 min
3 CAN Curtis Myden 4:15,33 min

4 × 100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 AUS Michael Klim
Chris Fydler
Ashley Callus
Ian Thorpe
Vorlauf: Todd Pearson, Adam Pine
3:13,67 min (WR)
2 USA Anthony Ervin
Neil Walker
Jason Lezak
Gary Hall junior
Vorlauf: Scott Tucker, Josh Davis
3:13,86 min
3 BRA Fernando Scherer
Gustavo Borges
Carlos Jayme
Edvaldo Filho
3:17,40 min

4 × 200 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 AUS Ian Thorpe
Michael Klim
Todd Pearson
William Kirby
Vorlauf: Grant Hackett, Daniel Kowalski
7:07,05 min (WR)
2 USA Scott Goldblatt
Josh Davis
Jamie Rauch
Klete Keller
Vorlauf: Nate Dusing, Chad Carvin
7:12,64 min
3 NED Martijn Zuijdweg
Johan Kenkhuis
Marcel Wouda
Pieter van den Hoogenband
Vorlauf: Mark van der Zijden
7:12,70 min

4 × 100 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Lenny Krayzelburg
Ed Moses
Ian Crocker
Gary Hall junior
Vorlauf: Neil Walker, Tommy Hannan, Jason Lezak
3:33,73 min (WR)
2 AUS Matt Welsh
Regan Harrison
Geoff Huegill
Michael Klim
Vorlauf: Josh Watson, Ryan Mitchell, Adam Pine, Ian Thorpe
3:35,27 min
3 GER Stev Theloke
Jens Kruppa
Thomas Rupprath
Torsten Spanneberg
3:35,88 min

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

50 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 NED Inge de Bruijn 24,32 s
2 SWE Therese Alshammar 24,51 s
3 USA Dara Torres 24,63 s

100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 NED Inge de Bruijn 53,83 s
2 SWE Therese Alshammar 54,33 s
3 USA Dara Torres 54,43 s
USA Jenny Thompson 54,43 s

200 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 AUS Susie O’Neill 1:58,24 min
2 SVK Martina Moravcová 1:58,32 min
3 CRC Claudia Poll 1:58,81 min

400 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Brooke Bennett 4:05,80 min
2 USA Diana Munz 4:07,07 min
3 CRC Claudia Poll 4:07,83 min

800 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Brooke Bennett 8:19,67 min (OR)
2 UKR Jana Klotschkowa 8:22,66 min
3 USA Kaitlin Sandeno 8:24,29 min

100 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 ROM Diana Mocanu 1:00,21 min (OR)
2 JPN Mai Nakamura 1:00,55 min
3 ESP Nina Schiwanewskaja 1:00,89 min

200 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 ROM Diana Mocanu 2:08,16 min
2 FRA Roxana Mărăcineanu 2:10,25 min
3 JPN Miki Nakao 2:11,05 min

100 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Megan Quann 1:07,05 min (OR)
2 AUS Leisel Jones 1:07,49 min
3 RSA Penelope Heyns 1:07,55 min

200 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 HUN Ágnes Kovács 2:24,35 min (OR)
2 USA Kristy Kowal 2:24,56 min
3 USA Amanda Beard 2:25,35 min

100 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 NED Inge de Bruijn 56,61 s (WR)
2 SVK Martina Moravcová 57,97 s
3 USA Dara Torres 58,20 s

200 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Misty Hyman 2:05,88 min (OR)
2 AUS Susie O’Neill 2:06,58 min
3 AUS Petria Thomas 2:07,12 min

200 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 UKR Jana Klotschkowa 2:10,68 min (OR)
2 ROU Beatrice Câșlaru 2:12,57 min
3 USA Cristina Teuscher 2:13,32 min

400 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 UKR Jana Klotschkowa 4:33,59 min (WR)
2 JPN Yasuko Tajima 4:35,96 min
3 ROU Beatrice Câșlaru 4:37,18 min

4 × 100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Amy Van Dyken
Dara Torres
Courtney Shealy
Jenny Thompson
Vorlauf: Erin Phenix, Ashley Tappin
3:36,61 min (WR)
2 NED Manon van Rooijen
Wilma van Rijn
Thamar Henneken
Inge de Bruijn
Vorlauf: Chantal Groot
3:39,83 min
3 SWE Louise Jöhnke
Therese Alshammar
Johanna Sjöberg
Anna-Karin Kämmerling
Vorlauf: Josefin Lilhage, Malin Svahnström
3:40,30 min

4 × 200 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Samantha Arsenault
Diana Munz
Lindsay Benko
Jenny Thompson
Vorlauf: Julia Stowers, Kim Black
7:57,80 min (OR)
2 AUS Susie O’Neill
Giaan Rooney
Kirsten Thomson
Petria Thomas
Vorlauf: Jacinta van Lint, Elka Graham
7:58,52 min
3 GER Franziska van Almsick
Antje Buschschulte
Sara Harstick
Kerstin Kielgaß
Vorlauf: Meike Freitag, Britta Steffen
7:58,64 min

4 × 100 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Barbara Bedford
Megan Quann
Jenny Thompson
Dara Torres
Vorlauf: Courtney Shealy, Ashley Tappin, Amy Van Dyken, Staciana Stitts
3:58,30 min (WR)
2 AUS Dyana Calub
Leisel Jones
Petria Thomas
Susie O’Neill
Vorlauf: Giaan Rooney, Tamee White, Sarah Ryan
4:01,59 min
3 JPN Mai Nakamura
Masami Tanaka
Junko Ōnishi
Sumika Minamoto
4:04,16 min