Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Österreich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Spiele Athen 2004.svg
Olympische Ringe

AUT

AUT
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2 4 1

Österreich nahm an den Olympischen Sommerspielen 2004 in der griechischen Hauptstadt Athen mit 74 Sportlern, 20 Frauen und 54 Männern, teil.

Das Österreichische Olympische Comité (ÖOC) hatte die Sportler am 20. Juli 2004 für die Spiele nominiert. Am 3. August wurden sie von Bundespräsident Heinz Fischer vereidigt; in der Gelöbnisformel war erstmals auch die Dopingfreiheit enthalten.

Seit 1896 war es die 24. Teilnahme Österreichs bei Olympischen Sommerspielen.

Flaggenträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Segler Roman Hagara trug die Flagge Österreichs während der Eröffnungsfeier im Olympiastadion.

Medaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit zwei gewonnenen Gold-, vier Silber- und einer Bronzemedaille belegte das österreichische Team Platz 27 im Medaillenspiegel.

Gold medal.svg Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name/n Sportart Wettkampf
Kate Allen Triathlon Symbol venus.svg Einzel
Roman Hagara & Hans-Peter Steinacher Segeln Blue Mars symbol.svg Tornado

Silver medal.svg Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Andreas Geritzer Segeln Blue Mars symbol.svg Laser
Claudia Heill Judo Symbol venus.svg bis 63 kg
Markus Rogan Schwimmen Blue Mars symbol.svg 100 m Rücken
Markus Rogan Schwimmen Blue Mars symbol.svg 200 m Rücken

Bronze medal.svg Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Christian Planer Schießen Blue Mars symbol.svg Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 m

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jüngste Teilnehmerin Österreichs war mit 18 Jahren und 129 Tagen die Schwimmerin Mirna Jukić, ältester Teilnehmer der Vielseitigkeitsreiter Harald Riedl (42 Jahre 363 Tage).

Christian Planer (rechts) bei der Siegerehrung im KK Dreistellungskampf 50 m
Sportart Name Disziplinen
Beachvolleyball Nik Berger / Florian Gosch1; Robert Nowotny / Peter Gartmayer Beachvolleyball Herren
Fechten Christoph Marik Degen
Roland Schlosser Florett
Gewichtheben Matthias Steiner bis 105 kg
Judo Claudia Heill Olympia-Silber bis 63 kg
Ludwig Paischer bis 60 kg
Kanu Helmut Oblinger Wildwasser Herren
Violetta Oblinger-Peters Wildwasser Damen
Leichtathletik Michael Buchleitner Marathon
Karin Mayr-Krifka 100 m, 200 m
Bettina Müller 100 m
Martin Pröll 3000 m Hindernis
Roland Schwarzl Zehnkampf
Günther Weidlinger 5000 m
Radsport Roland Garber Madison
Franz Stocher Punktefahren, Madison
Bärbel Jungmeier Mountainbike Damen
Christoph Soukup; Michael Weiss Mountainbike Herren
Christiane Soeder Straße Damen
Bernhard Eisel; Gerrit Glomser; Georg Totschnig; Gerhard Trampusch Straße Herren
Reiten Fritz Gaulhofer; Peter Gmoser; Victoria Max-Theurer; Nina Stadlinger Dressur
Harald Ambros; Margit Appelt; Harald Riedl; Harald Siegl; Andreas Zehrer Vielseitigkeit
Ringen Lubos Cikel Herren bis 60 kg
Radovan Valach Herren bis 96 kg
Marina Gastl Damen bis 72 kg
Rudern Raphael Hartl Einer
Juliusz Madecki / Sebastian Sageder
Wolfgang Sigl / Bernd Wakolbinger
Leichtgewichts-Vierer ohne
Schießen Monika Haselsberger Luftgewehr
Thomas Farnik; Christian Planer Olympia-Bronze Kleinkaliber-Dreistellung und Luftgewehr
Mario Knögler; Wolfram Waibel junior Kleinkaliber liegend
Schwimmen Judith Draxler 50 m Kraul, 100 m Kraul
Mirna Jukić 100 m Brust, 200 m Brust
Dominik Koll 200 m Kraul
Maxim Podoprigora 100 m Brust, 200 m Brust
Markus Rogan Olympia-Silber Olympia-Silber 100 m Rücken, 200 m Rücken
Petra Zahrl 200 m Delfin
Segeln Andreas Geritzer Olympia-Silber Laser
Roman Hagara / Hans-Peter Steinacher Olympia-Gold Tornado
Hans Spitzauer / Andreas Hanakamp Star
Nico Delle-Karth / Niko Resch 49er
Taekwondo Nevena Lukic bis 49 kg
Tuncay Caliskan bis 68 kg
Tennis Jürgen Melzer Einzel
Tischtennis Chen Weixing; Liu Jia; Werner Schlager Einzel
Karl Jindrak / Werner Schlager Doppel
Triathlon Kate Allen Olympia-Gold; Eva Bramböck Damen
Norbert Domnik Herren
Wasserspringen Marion Reiff; Anja Richter Turm Damen

1Der ursprünglich gemeldete Clemens Doppler musste verletzungsbedingt bereits vor Beginn der Olympischen Spiele absagen.

Zusätzlich wurden für die Mannschaftsbewerbe folgende Ersatzleute nominiert:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]