Olympische Sommerspiele 2012/Gerätturnen – Mannschaftsmehrkampf (Männer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe
Sportart Gerätturnen
Disziplin Mannschaftsmehrkampf
Geschlecht Männer
Ort The O₂
Teilnehmer 40 Athleten aus 8 Ländern
Wettkampfphase 30. Juli 2012

Das Mannschaftsmehrkampffinale des Gerätturnens der Männer bei den Olympischen Spielen 2012 in London wurde am 30. Juli 2012 im The O₂ ausgetragen. Insgesamt traten 40 Turner an.

Im Qualifikationswettbewerb am 28. Juli 2012 hatten sich acht Mannschaften für das Finale qualifiziert. Pro Mannschaft wurden fünf Turner eingesetzt. An jedem Gerät wurden pro Mannschaft drei Turner nominiert. Es wurden also pro Mannschaft 18 Wertungen (drei pro Gerät) zusammenaddiert.

Endergebnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Mannschaft Bodenturnen Seitpferd Ringe Pferdsprung Barren Reck Gesamt
1 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 45,133 43,833 44,899 48,316 46,750 47,066 275,997
Chen Yibing 14,733 15,800
Feng Zhe 14,400 14,533 16,226 15,950 15,000
Guo Weiyang 14,600 14,566 15,200
Zhang Chenglong 14,900 14,500 16,200 15,600 15,666
Zou Kai 15,833 15,900 16,400
2 JapanJapan Japan 44,733 42,365 45,699 45,971 46,282 46,899 271,952
Ryōhei Katō 15,300 14,766 16,041
Kazuhito Tanaka 13,733 13,433 15,366 15,166
Yusuke Tanaka 15,200 15,500 16,000
Kōhei Uchimura 15,700 14,166 15,133 15,900 15,416 15,733
Koji Yamamuro 15,366 14,033
3 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 46,132 45,932 43,066 48,182 44,566 43,833 271,711
Sam Oldham 14,033 14,966 14,000
Daniel Purvis 15,533 14,733 14,600 15,966 14,800 14,633
Louis Smith 15,966
Kristian Thomas 15,433 14,433 16,550 15,200
Max Whitlock 15,166 15,233 15,666 14,800
4 UkraineUkraine Ukraine 44,065 44,966 45,699 48,065 44,733 43,998 271,526
Nikolai Kuksenkow 15,100 15,233 15,200 15,266
Witali Nakonetschni 14,333 14,866 14,266
Ihor Radiwilow 15,433 16,066
Oleh Stepko 14,866 15,000 15,033 15,733 13,933
Oleh Wernjajew 14,866 16,266 15,600 14,466
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 45,266 40,633 45,257 46,632 45,765 46,399 269,952
Jacob Dalton 15,466 15,033 16,066
Jonathan Horton 15,266 15,200
Danell Leyva 15,200 13,400 15,366 15,866
Samuel Mikulak 14,600 14,500 15,966 15,266
John Orozco 12,733 14,958 14,600 15,133 15,333
6 RusslandRussland Russland 45,308 42,299 46,132 46,866 43,965 45,033 269,603
Denis Abljasin 15,475 15,616 16,400
Alexander Balandin 15,816 13,466
Dawid Beljawski 14,933 12,933 16,133 15,433 14,833
Emin Garibow 14,833 14,700 15,066 15,600
Igor Pakomenko 14,900 14,533 14,333 14,600
7 DeutschlandDeutschland Deutschland 45,199 40,466 44,824 47,032 45,433 45,065 268,019
Philipp Boy 14,800 13,200 15,566 13,766
Fabian Hambüchen 15,066 14,858 15,633 15,400 16,166
Sebastian Krimmer 14,733 14,533
Marcel Nguyen 15,333 15,133 15,833 15,500 15,133
Andreas Toba 12,533 14,833
8 FrankreichFrankreich Frankreich 44,066 45,265 43,432 44,473 45,290 42,915 265,441
Pierre-Yves Bény 14,333 15,033 14,466 14,566 14,591 13,266
Yann Cucherat
Gaël da Silva 15,200 14,633 15,466 14,766
Hamilton Sabot 14,766 14,333 15,566 14,833
Cyril Tommasone 14,533 15,466 14,441 15,133

Zu einer Kontroverse kam es nach der Seitpferdübung des Japaners Kōhei Uchimura, der mit einem fehlerhaften Abgang eine Wertung von 13,466 bekam. Diese Übung war die letzte des ganzen Wettbewerbs, und die von Uchimura erreichte Wertung hätte Platz 4 für die japanische Mannschaft bedeutet. Die japanische Mannschaft legte Protest ein, woraufhin die Kampfrichter nach dem Videostudium die Wertung nachträglich um 0,700 auf 14,166 Punkte erhöhten. In der Endabrechnung reichte diese Erhöhung für die Silbermedaille. Die britische Mannschaft wurde auf den Bronzerang zurückgestuft, die Ukraine fiel auf Platz 4.[1]

Bildergalerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Patrick Clarke im Bleacher Report vom 30. Juli 2012 (engl.)