Olympische Sommerspiele 2012/Gerätturnen – Reck (Männer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
O2 arena.jpg
Sportart Gerätturnen
Disziplin Reck
Geschlecht Männer
Ort The O₂
Teilnehmer 8 Athleten aus 6 Ländern
Wettkampfphase 7. August 2012

Das Finale am Reck der Männer bei den Olympischen Spielen 2012 in London wurde am 7. August 2012 im The O₂ ausgetragen. Insgesamt traten acht Turner an.

Im Qualifikationswettbewerb am 28. Juli 2012 hatten sich acht Turner für das Finale qualifiziert. Das Reglement sah vor, dass nur zwei Turner pro NOK im Finale antreten durften. Ein dritter Qualifikant durfte nicht antreten und wurde von einem Turner ersetzt, der als nächstbester abgeschnitten hatte.

Die Wertung einer Übung setzte sich zusammen aus dem Schwierigkeitsgrad (D-Score) und der Ausführung (E-Score), die zur Gesamtwertung addiert und von der evtl. Strafpunkte abgezogen wurden. Sollten zwei Turner die gleiche Gesamtpunktzahl haben, gibt die höhere Wertung der Ausführung den Ausschlag.

Endergebnis[Bearbeiten]

Platz Turner Nation Schwierigkeit Ausführung Strafpunkte Gesamt
1 Epke Zonderland NiederlandeNiederlande Niederlande 7.900 8.633 16.533
2 Fabian Hambüchen DeutschlandDeutschland Deutschland 7.500 8.900 16.400
3 Zou Kai China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 7.900 8.466 16.366
4 Zhang Chenglong China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 7.700 8.566 16.266
5 Danell Leyva Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 7.200 8.633 15.833
6 Jonathan Horton Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 6.800 8.666 15.466
7 Emin Garibow RusslandRussland Russland 7.100 8.233 15.333
8 Kim Ji-hoon Korea SudSüdkorea Südkorea 7.100 8.033 15.133

Epke Zonderland erturnte die erste niederländische Medaille am Reck. Gleichzeitig war es der erste Olympiasieg für einen männlichen Turner aus dem Land.

Bildergalerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]