Olympische Sommerspiele 2012/Gerätturnen – Ringe (Männer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
O2 arena.jpg
Sportart Gerätturnen
Disziplin Ringe
Geschlecht Männer
Ort The O₂
Teilnehmer 8 Athleten aus 8 Ländern
Wettkampfphase 6. August 2012

Das Finale an den Ringen der Männer bei den Olympischen Spielen 2012 in London wurde am 6. August 2012 im The O₂ ausgetragen. Insgesamt traten acht Turner an.

Im Qualifikationswettbewerb am 28. Juli 2012 hatten sich acht Turner für das Finale qualifiziert. Das Reglement sah vor, dass nur zwei Turner pro NOK im Finale antreten durften. Ein dritter Qualifikant durfte nicht antreten und wurde von einem Turner ersetzt, der als nächstbester abgeschnitten hatte.

Die Wertung einer Übung setzte sich zusammen aus dem Schwierigkeitsgrad (D-Score) und der Ausführung (E-Score), die zur Gesamtwertung addiert und von der evtl. Strafpunkte abgezogen wurden. Sollten zwei Turner die gleiche Gesamtpunktzahl haben, gibt die höhere Wertung der Ausführung den Ausschlag.

Endergebnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Turner Nation Schwierigkeit Ausführung Strafpunkte Gesamt
1 Arthur Zanetti BrasilienBrasilien Brasilien 6.800 9.100 15.900
2 Chen Yibing China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 6.800 9.000 15.800
3 Matteo Morandi ItalienItalien Italien 6.800 8.933 15.733
4 Alexander Balandin RusslandRussland Russland 6.700 8.966 15.666
5 Denis Abljasin RusslandRussland Russland 6.600 9.033 15.633
6 Tommy Ramos Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 6.800 8.800 15.600
7 Yordan Yovchev BulgarienBulgarien Bulgarien 6.600 8.508 15.108
8 Federico Molinari ArgentinienArgentinien Argentinien 6.700 8.033 14.733

Arthur Zanetti gelang der erste Medaillengewinn und Olympiasieg Brasiliens im Gerätturnen.
Yordan Yovchev (BUL) auf Platz 7 ist zum sechsten Mal bei Olympischen Spielen dabei. Der mit 39 Jahren älteste Turner in London gewann 2004 in Athen Silber an den Ringen.

Bildergalerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]