Olympische Sommerspiele 2012/Teilnehmer (Lettland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Olympischen Spiele 2012.svg
Olympische Ringe

LAT

LAT
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1

Lettland nahm in London an den Olympischen Spielen 2012 teil. Es war die insgesamt zehnte Teilnahme an Olympischen Sommerspielen. Das Latvijas Olimpiskā Komiteja nominierte 46 Athleten in zwölf Sportarten.[1]

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Volleyball (beach) pictogram.svg Beachvolleyball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Pkt. Pl. Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Mārtiņš Pļaviņš
Jānis Šmēdiņš
DeutschlandDeutschland J. Erdmann / K. Matysik
VenezuelaVenezuela I. Hernandez / J. Villafañe
NiederlandeNiederlande R. Nummerdor / R. Schuil
2:1 (19:21, 23:21, 15:9)
2:0 (21:16, 21:16)
2:0 (21:14, 21:18)
6 1 T. Skarlund
M. Spinnangr
NorwegenNorwegen
2:0
(21:18, 21:16)
J. Gibb
S. Rosenthal
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
2:1
(19:21, 21:18, 15:11)
E. Rego
A. Cerutti
BrasilienBrasilien
0:2
(15:21, 20:22)
Spiel um Platz 3
2:1
(19:21, 21:19, 15:11)
R. Nummerdor
R. Schuil
NiederlandeNiederlande
Bronze Bronze medal-2008OB.svg
Aleksandrs Samoilovs
Ruslans Sorokins
PolenPolen G. Fijalek / M. Prudel
SudafrikaSüdafrika G. Goldschmidt / F. Chiya
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Gibb / S. Rosenthal
2:1 (12:21, 21:15, 15:12)
2:0 (21:13, 21:10)
0:2 (10:21, 16:21)
5 3 J. Brink
J. Reckermann
DeutschlandDeutschland
0:2
(12:21, 17:21)
ausgeschieden

Weightlifting pictogram.svg Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Männer
Artūrs Plēsnieks Klasse bis 105 kg 175 kg 9 215 kg 7 390 kg 7 7

Judo pictogram.svg Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Hoffnungsrunde
Halbfinale
Halbfinale Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Konstantīns Ovčiņņikovs Klasse bis 81 kg Leandro Guilheiro
BrasilienBrasilien
0002-001 ausgeschieden 17
Jevgeņijs Borodavko Klasse bis 100 kg Anthony Liu
Amerikanisch-SamoaAmerikanisch-Samoa
100-000 Dimitri Peters
DeutschlandDeutschland
000-0011 ausgeschieden 9

Canoeing (flatwater) pictogram.svg Kanurennsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Aleksejs Rumjancevs
Krists Straume
K-2 200 m 34,447 s 5 34,140 s 5 36,110 s 3 11

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Dace Lina Marathon 2:47:47 h 98 98
Poļina Jeļizarova 3000 m Hindernis 9:27,21 min 4 9:38,56 min 13 13
Agnese Pastare 20 km Gehen 1:31:54 h 24 24
Männer
Ronalds Arājs 100 m nicht angetreten ausgeschieden
Jānis Leitis 400 m 46,41 s 5 ausgeschieden 35
Dmitrijs Jurkevičs 1500 m 3:41,40 min 9 ausgeschieden 25
Arnis Rumbenieks 20 km Gehen 1:26:26 h 45 45
Igors Kazakēvičs 50 km Gehen 4:06:47 h 45 45
Valērijs Žolnerovičs Marathon aufgegeben

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Lauma Grīva Weitsprung 6,10 m 28 ausgeschieden
Ineta Radēviča Weitsprung 6,68 m 5 6,88 m 4 4
Līna Mūze Speerwerfen 59,91 m 13 ausgeschieden
Madara Palameika Speerwerfen 60,62 m 10 60,73 m 8 8
Sinta Ozoliņa-Kovala Speerwerfen 58,86 m 20 ausgeschieden
Männer
Mareks Ārents Stabhochsprung 5,35 m 22 ausgeschieden
Igors Sokolovs Hammerwerfen 72,76 m 21 ausgeschieden
Ainārs Kovals Speerwerfen 79,19 m 17 ausgeschieden
Zigismunds Sirmais Speerwerfen keine Weite ausgeschieden
Vadims Vasiļevskis Speerwerfen 72,81 m 38 ausgeschieden
Māris Urtāns Kugelstoßen 19,13 m 27 ausgeschieden

Mehrkampf

Athletinnen 100 m Hürden Hochsprung Kugelstoßen 200 m Weitsprung Speerwerfen 800 m Punkte Rang
Zeit Punkte Höhe Punkte Weite Punkte Zeit Punkte Weite Punkte Weite Punkte Zeit Punkte
Siebenkampf Frauen
Aiga Grabuste 13,65 s 1028 1,77 m 941 13,52 m 762 DNS DNF
Laura Ikauniece 13,71 s 1020 1,83 m 1016 12,64 m 704 24,16 s 965 6,13 m 890 51,27 m 885 2:12,13 min 934 6414 9
Athleten 100 m Weitsprung Kugelstoßen Hochsprung 400 m 110 m Hürden Diskuswerfen Stabhochsprung Speerwerfen 1500 m Punkte Rang
Zeit Punkte Weite Punkte Weite Punkte Höhe Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte Weite Punkte Höhe Punkte Weite Punkte Zeit Punkte
Zehnkampf Männer
Edgars Eriņš 10,99 s 863 6,98 m 809 13,45 m 695 1,93 m 740 50,62 s 786 15,22 s 823 45,10 m 769 4,50 m 760 57,35 m 698 4:35,88 min 706 7649 22

Modern pentathlon pictogram.svg Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Fechten Schwimmen Reiten Combined Punkte Rang
Bilanz Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte
Frauen
Jeļena Rubļevska 25:10 1000 2:26,93 min 1040 81,41 s 1136 12:17,22 min 2052 5228 8
Männer
Deniss Čerkovskis 23:12 952 2:10,78 min 1232 91,78 s 976 10:46,88 min 2416 5576 19

Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cycling (road) pictogram.svg Straße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
Aleksejs Saramotins Straßenrennen 5:46:37 h 56

Cycling (BMX) pictogram.svg BMX[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Bestzeit Rang Bestzeit Rang Zeit Rang
Frauen
Sandra Aleksejeva Race 41,752 s 13 9 7 ausgeschieden 14
Männer
Māris Štrombergs Race 38,697 s 11. 37,738 s 2. 37,995 s 3. 37,576 s 1. Gold Gold medal-2008OB.svg
Edžus Treimanis Race nicht beendet 32 12 2 14 5 ausgeschieden 9
Rihards Veide Race 38,753 s 13 19 3 18 7 ausgeschieden 13

Wrestling pictogram.svg Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde
Viertelfinale
Hoffnungsrunde
Halbfinale
Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Freistil Frauen
Anastasija Grigorjeva Klasse bis 63 kg Freilos Elena Pirozhkova
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
3:1 Sorondsonboldyn Battsetseg
MongoleiMongolei
0:3 ausgeschieden 9
Freistil Männer
Armands Zvirbulis Klasse bis 84 kg Freilos José Daniel Díaz Robertti
VenezuelaVenezuela
3:1 Soslan Gattsiev
WeissrusslandWeißrussland
1:3 ausgeschieden 10

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe Rang
Ringe Rang Ringe Rang
Männer
Afanasijs Kuzmins Schnellfeuerpistole 25 m 569 17 ausgeschieden 569 17

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Gabriela Ņikitina 50 m Freistil 26,26 s 2 ausgeschieden 39
Männer
Uvis Kalniņš 100 m Freistil 49,96 s 2 ausgeschieden 30

Table tennis pictogram.svg Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde 4. Runde Viertelfinale Halbfinale Finale
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Matīss Burģis Einzel Pierre-Luc Hinse
KanadaKanada
4:3 Alexei Smirnow
RusslandRussland
0:4 ausgeschieden

Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gymnastics (artistic) pictogram.svg Gerätturnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Dmitrijs Trefilovs Mehrkampf Einzel 82,565 38 ausgeschieden
Dmitrijs Trefilovs Boden 12,900 68 ausgeschieden
Dmitrijs Trefilovs Pauschenpferd 14,233 24 ausgeschieden
Dmitrijs Trefilovs Ringe 13,133 67 ausgeschieden
Dmitrijs Trefilovs Sprung 14,733 63 ausgeschieden
Dmitrijs Trefilovs Barren 13,533 61 ausgeschieden
Dmitrijs Trefilovs Reck 14,033 42 ausgeschieden

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Latvia - Athletes. Official London 2012 website. The London Organising Committee of the Olympic Games and Paralympic Games Limited (LOCOG), abgerufen am 4. Dezember 2012 (englisch).
  • LATVIA. Official website of the Olympic Movement. The International Olympic Committee (IOC), abgerufen am 4. Dezember 2012 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Country: Latvia. london2012.com, abgerufen am 20. Juli 2012 (englisch).