Olympische Sommerspiele 2012/Teilnehmer (Großbritannien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Olympischen Spiele 2012.svg
Olympische Ringe

GBR

GBR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
29 17 19

Das Team Großbritannien (offiziell: Team GB) umfasst die Athleten aus dem Vereinigten Königreich, den Kronbesitzungen der britischen Krone und den Britischen Überseegebieten mit Ausnahme von Bermuda, den Britischen Jungferninseln und den Kaimaninseln in London bei den Olympischen Spielen 2012. Es war die insgesamt 27. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen. Von der British Olympic Association wurden 542 Athleten in allen Sportarten nominiert.

Medaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel Großbritannien
Platz Sportart Goldmedaille – Olympiasieger Silbermedaille – 2. Platz Bronzemedaille – 3. Platz Gesamt
1 Radsport 8 2 2 12
2 Rudern 4 2 3 9
3 Leichtathletik 4 1 1 6
4 Reiten 3 1 1 5
4 Boxen 3 1 1 5
6 Kanu 2 1 1 4
7 Segeln 1 4 5
8 Tennis 1 1 2
9 Taekwondo 1 1 2
9 Triathlon 1 1 2
11 Schießen 1 1
12 Gerätturnen 1 3 4
13 Schwimmen 1 2 3
14 Judo 1 1 2
15 Moderner Fünfkampf 1 1
16 Hockey 1 1
16 Wasserspringen 1 1
Total 29 17 19 65

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaille – 1. Platz Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Victoria Pendleton Radsport Bahn Keirin Frauen
Laura Trott Radsport Bahn Omnium Frauen
Wendy Houvenaghel
Danielle King
Joanna Rowsell
Laura Trott
Radsport Bahn Mannschaftsverfolgung Frauen
Chris Hoy Radsport Bahn Keirin Männer
Jason Kenny Radsport Bahn Sprint Männer
Philip Hindes
Chris Hoy
Jason Kenny
Radsport Bahn Teamsprint Männer
Steven Burke
Ed Clancy
Peter Kennaugh
Andrew Tennant
Geraint Thomas
Radsport Bahn Mannschaftsverfolgung Männer
Bradley Wiggins Radsport Straße Einzelzeitfahren Männer
Helen Glover
Heather Stanning
Rudern Zweier Frauen
Katherine Grainger
Anna Watkins
Rudern Doppelzweier Frauen
Katherine Copeland
Sarah Hosking
Rudern Leichtgewichts-Doppelzweier Frauen
Alex Gregory
Tom James
Peter Reed
Andrew Triggs Hodge
Rudern Vierer Männer
Mo Farah Leichtathletik 5000m Männer
Mo Farah Leichtathletik 10.000m Männer
Greg Rutherford Leichtathletik Weitsprung Männer
Jessica Ennis Leichtathletik Siebenkampf
Carl Hester
Charlotte Dujardin
Laura Bechtolsheimer
Reiten Dressur Mannschaftswertung
Charlotte Dujardin Reiten Dressur Einzelwertung
Nick Skelton
Ben Maher
Scott Brash
Peter Charles
Reiten Springen Mannschaftswertung
Nicola Adams Boxen Fliegengewicht bis 51 kg Frauen
Luke Campbell Boxen Bantamgewicht bis 56 kg Männer
Anthony Joshua Boxen Superschwergewicht über 91 kg Männer
Ed McKeever Kanu Einer-Kajak 200 m
Timothy Baillie
Ettienne Stott
Kanu Zweier-Canadier Slalom Männer
Ben Ainslie Segeln Finn Dinghy Männer
Andy Murray Tennis Einzel Männer
Jade Jones Taekwondo Federgewicht bis 57 kg Frauen
Alistair Brownlee Triathlon Männer
Peter Wilson Schießen Wurfscheibe Doppeltrab Männer

Silbermedaille – 2. Platz Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Nick Dempsey Segeln WindsurfenRS:X Männer
Luke Patience
Stuart Bithell
Segeln 470er Männer
Iain Percy
Andrew Simpson
Segeln Starboot Männer
Hannah Mills
Sarah Clark
Segeln 470er Frauen
Elizabeth Armitstead Radsport Straße Straßenrennen Frauen
Victoria Pendleton Radsport Bahn Sprint Frauen
Zac Purchase
Mark Hunter
Rudern Leichtgewichts-Doppelzweier Männer
Peter Chambers
Rob Williams
Richard Chambers
Chris Bartley
Rudern Leichtgewichtsvierer ohne Steuermann Männer
Christine Ohuruogu Leichtathletik 400m Frauen
Mary King
Nicola Wilson
Zara Phillips
Kristina Cook
William Fox-Pitt
Reiten Mannschaftswertung Vielseitigkeit
Fred Evans Boxen Weltergewicht bis 69 kg Männer
David Florence
Richard Hounslow
Kanu Zweier-Canadier Slalom Männer
Laura Robson
Andy Murray
Tennis Mixed Doppel
Louis Smith Turnen Seitpferd Männer
Michael Jamieson Schwimmen 200m Brust Männer
Gemma Gibbons Judo Klasse bis 78 kg Frauen
Samantha Murray Moderner Fünfkampf Frauen

Bronzemedaille – 3. Platz Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Rebecca Adlington Schwimmen 400m Freistil Frauen
Sam Oldham
Daniel Purvis
Louis Smith
Kristian Thomas
Max Whitlock
Turnen Mannschaftsmehrkampf Männer
Alex Partridge
James Foad
Tom Ransley
Richard Egington
Mohamed Sbihi
Gregory Searle
Matt Langridge
Constantine Louloudis
Phelan Hill (Stm.)
Rudern Achter Männer
Chris Froome Radsport Einzelzeitfahren Männer
George Nash
William Satch
Rudern Zweier ohne Steuermann Männer
Alan Campbell Rudern Einer Männer
Karina Bryant Judo Klasse über 78 kg Frauen
Rebecca Adlington Schwimmen 800m Freistil Frauen
Max Whitlock Turnen Seitpferd Männer
Ed Clancy Radsport Omnium Männer
Beth Tweddle Turnen Stufenbarren Frauen
Jonathan Brownlee Triathlon Triathlon Männer
Robert Grabarz Leichtathletik Hochsprung Männer
Laura Tomlinson Reiten Dressur Einzelwertung
Anthony Ogogo Boxen Mittelgewicht bis 75 kg Männer
Beth Storry
Emily Maguire
Laura Unsworth
Crista Cullen
Hannah Macleod
Anne Panter
Helen Richardson
Kate Walsh
Chloe Rogers
Laura Bartlett
Alex Danson
Georgie Twigg
Ashleigh Ball
Sally Walton
Nicola White
Sarah Thomas
Hockey Hockey Frauen
Lutalo Muhammad Taekwondo Weltergewicht bis 80 kg Männer
Liam Heath
Jon Schofield
Kanu Zweier-Kajak 200 m Männer
Thomas Daley Wasserspringen Turmspringen 10 m

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo Badminton Badminton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Susan Egelstaff Einzel M. Tvrdy
SlowenienSlowenien
S. Satō
JapanJapan
2:0
(21:15, 21:10)
1:2
(21:18, 16:21, 12:21)
3:2
(91:85)
2 ausgeschieden 17
Männer
Rajiv Ouseph Einzel H. Hurskainen
SchwedenSchweden
K. Cordon
ArgentinienArgentinien
2:1
(22:20, 17:21, 21:15)
1:2
(21:12, 17:21, 19:21)
3:3
(117:110)
2 ausgeschieden 17
Mixed
Imogen Bankier
Chris Adcock
Doppel A. Nikolaenko
W. Sorokina
RusslandRussland
M. Fuchs
B. Michels
DeutschlandDeutschland
Zhang N.
Zhao Y.
China VolksrepublikVolksrepublik China
1:2
(21:14, 9:21, 18:21)
1:2
(21:11, 17:21, 14:21)
0:2
(13:21, 14:21)
2:6
(127:151)
4 ausgeschieden 13

Basketball pictogram.svg Basketball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Frauen Männer
Athleten Dominique Allen
Rose Anderson
Kim Butler
Stef Collins
Temi Fagbenie
Chantelle Handy
Jo Leedham
Julie Page
Natalie Stafford
Azania Stewart
Rachael Vanderwal
Jenaya Wade-Fraye
Robert Archibald
Kieron Achara
Eric Boateng
Daniel Clark
Luol Deng
Joel Freeland
Kyle Johnson
Andrew Lawrence
Mike Lenzly
Pops Mensah-Bonsu
Nate Reinking
Andrew Sullivan
Trainer Tom Maher Chris Finch
Gruppenphase AustralienAustralien Australien (58:74)
KanadaKanada Kanada (65:73)
RusslandRussland Russland (61:67)
FrankreichFrankreich Frankreich (70:88 n. V.)
BrasilienBrasilien Brasilien (66:78)
RusslandRussland Russland (75:95)
BrasilienBrasilien Brasilien (62:67)
SpanienSpanien Spanien (78:79)
AustralienAustralien Australien (75:106)
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China (90:58)
Viertelfinale ausgeschieden ausgeschieden
Halbfinale
Finale
Platzierung

Volleyball (beach) pictogram.svg Beachvolleyball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Zara Dampney
Shauna Mullin
KanadaKanada M.-A. Lessard / A. Martin
ItalienItalien G. Cicolari / M. Menegatti
RusslandRussland J. Chomjakowa / J. Ukolowa
2:1 (17:21, 21:14, 15:13)
0:2 (18:21, 12:21)
0:2 (23:25, 13:21)
4 3 ausgeschieden 17
Lucky-Losers-Spiel
OsterreichÖsterreich D. Schwaiger / St. Schwaiger
0:2
(15:21, 12:21)
-
Männer
John Garcia-Thompson
Steven Grotowski
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Binstock / M. Reader
BrasilienBrasilien P. Cunha / R. Santos
NorwegenNorwegen T. Skarlund / M. Spinnangr
0:2 (19:21, 13:21)
0:2 (17:21, 17:21)
0:2 (20:22, 13:21)
3 4 ausgeschieden 19

Archery pictogram.svg Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Ringe Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Naomi Folkard Einzel 637 42 K. Timofejewa
RusslandRussland
6:4 M. Avitia
IndonesienIndonesien
2:6 ausgeschieden
Alison Williamson Einzel 629 47 B. Urantungalag
MongoleiMongolei
3:7 ausgeschieden
Amy Oliver Einzel 608 57 D. Kumari
IndienIndien
6:2 I. Rochmawati
IndonesienIndonesien
7:1 ausgeschieden
Naomi Folkard
Alison Williamson
Amy Oliver
Mannschaft 1874 11 RusslandRussland Russland 208:215 ausgeschieden
Männer
Simon Terry Einzel 654 50 Y. Ishizu
JapanJapan
7:1 D. Olaru
MoldawienMoldawien
1:7 ausgeschieden
Larry Godfrey Einzel 680 4 M. Milon
BangladeschBangladesch
0:6 J. Serrano
MexikoMexiko
7:1 K. Mohamad
MalaysiaMalaysia
2:6 ausgeschieden
Alan Wills Einzel 660 42 T. Worth
AustralienAustralien
5:6 ausgeschieden
Simon Terry
Larry Godfrey
Alan Wills
Mannschaft 1994 8 UkraineUkraine Ukraine 212:223 ausgeschieden

Boxing pictogram.svg Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Nicola Adams Fliegengewicht
bis 51 kg
Freilos Stojka Petrowa
BulgarienBulgarien
16:7 Mary Kom
IndienIndien
11:6 Ren Cancan
China VolksrepublikVolksrepublik China
16:7 Gold Gold medal-2008OB.svg
Natasha Jonas Leichtgewicht
bis 60 kg
Quanitta Underwood
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
21:13 Katie Taylor
IrlandIrland
15:26 ausgeschieden 5
Savannah Marshall Mittelgewicht
bis 75 kg
Freilos Marina Wolnowa
KasachstanKasachstan
12:16 ausgeschieden 5
Männer
Andrew Selby Fliegengewicht
bis 52 kg
Freilos I. Sülejmenow
KasachstanKasachstan
19:15 Robeisy Ramirez Carrazana
KubaKuba
11:16 ausgeschieden 5
Luke Campbell Bantamgewicht
bis 56 kg
Freilos Jahyn Parrinello
ItalienItalien
11:9 Detelin Dalakliev
BulgarienBulgarien
16:15 Satoshi Shimizu
JapanJapan
20:11 John Joe Nevin
IrlandIrland
14:11 Gold Gold medal-2008OB.svg
Josh Taylor Leichtgewicht
bis 60 kg
Robson Concecaio
BrasilienBrasilien
13:9 Domenico Valentino
ItalienItalien
10:15 ausgeschieden 9
Thomas Stalker Halbweltergewicht
bis 64 kg
Freilos Kumar Manoj
IndienIndien
20:16 Urantschimegiin Mönch-Erdene
MongoleiMongolei
22:23 ausgeschieden 5
Fred Evans Weltergewicht
bis 69 kg
Ilyas Abbadi
AlgerienAlgerien
18:10 E. Kavaliauskas
LitauenLitauen
11:7 Custio Clayton
KanadaKanada
14:14 T. Schelestjuk
UkraineUkraine
11:10 S. Säpijew
KasachstanKasachstan
9:17 Silber Silver medal-2008OB.svg
Anthony Ogogo Mittelgewicht
bis 75 kg
Junior Castillo Martinez
Dominikanische RepublikDominikanische Republik
13:6 Jewhen Chytrow
UkraineUkraine
18:18 Stefan Härtel
DeutschlandDeutschland
15:10 Esquiva Falcão Florentino
BrasilienBrasilien
9:16 ausgeschieden Bronze Bronze medal-2008OB.svg
Anthony Joshua Superschwergewicht
über 91 kg
Freilos Cotilla Erislandy Savon
KubaKuba
17:16 Zhang Zhilei
China VolksrepublikVolksrepublik China
15:11 Iwan Dytschko
KasachstanKasachstan
13:11 Roberto Cammarelle
ItalienItalien
18+:18 Gold Gold medal-2008OB.svg

Fencing pictogram.svg Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Corinna Lawrence Degen Einzel Caterin Bravo
ChileChile
15:12 Simona Gherman
RumänienRumänien
9:15 ausgeschieden
Anna Bentley Florett Einzel Monica Peterson
KanadaKanada
9:10 ausgeschieden
Natalia Sheppard Florett Einzel Sophie Troiano
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
12:9 Corinne Maitrejean
FrankreichFrankreich
5:15 ausgeschieden
Sophie Troiano Florett Einzel Natalia Sheppard
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
9:12 ausgeschieden
Anna Bentley
Natalia Sheppard
Sophie Troiano
Florett Mannschaft AgyptenÄgypten Ägypten 45:34 ausgeschieden
Louise Bond-Williams Säbel Einzel Irene Vecchi
ItalienItalien
6:15 ausgeschieden
Sophie Williams Säbel Einzel Vassiliki Vougiouka
GriechenlandGriechenland
8:15 ausgeschieden
Männer
James Davis Florett Einzel Freilos Peter Joppich
DeutschlandDeutschland
10:15 ausgeschieden
Richard Kruse Florett Einzel Freilos Artur Achmatchusin
RusslandRussland
5:15 ausgeschieden
Husayn Rosowsky Florett Einzel Mohamed Samandi
TunesienTunesien
8:15 ausgeschieden
James Davis
Richard Kruse
Husayn Rosowsky
Florett Mannschaft AgyptenÄgypten Ägypten 45:34 ItalienItalien Italien 40:45 FrankreichFrankreich Frankreich Platzierungskampf
45:29
RusslandRussland Russland Gefecht um Platz 5
35:45
6
James Honeybone Säbel Einzel Valery Pryiemka
BelgienBelgien
9:15 ausgeschieden

Football pictogram.svg Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Frauen Männer
Athleten Eniola Aluko
Anita Asante
Karen Bardsley
Sophie Bradley
Rachel Brown
Karen Carney
Ifeoma Dieke
Steph Houghton
Kim Little
Claire Rafferty
Alex Scott
Jill Scott
Kelly Smith
Casey Stoney
Ellen White
Fara Williams
Rachel Williams
Rachel Yankey
Joe Allen
Craig Bellamy
Ryan Bertrand
Jack Butland
Steven Caulker
Tom Cleverley
Jack Cork
Craig Dawson
Ryan Giggs
Aaron Ramsey
Micah Richards
Danny Rose
Scott Sinclair
Marvin Sordell
Jason Steele
Daniel Sturridge
Neil Taylor
James Tomkins
Trainer Hope Powell Stuart Pearce
Gruppenphase NeuseelandNeuseeland Neuseeland 1:0 (0:0)
KamerunKamerun Kamerun 3:0 (2:0)
BrasilienBrasilien Brasilien 1:0 (1:0)
SenegalSenegal Senegal 1:1 (1:0)
Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate 3:1 (1:0)
UruguayUruguay Uruguay 1:0 (0:0)
Viertelfinale KanadaKanada Kanada 0:2 (0:2) Korea SudSüdkorea Südkorea 1:1 n. V. 4:5 i. E. (1:1, 1:1)

Weightlifting pictogram.svg Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Frauen
Zoe Smith Klasse bis 58 kg 90 kg 13 121 kg 11 211 kg 12 12
Natasha Perdue Klasse bis 69 kg 92 kg 13 113 kg 12 205 kg 12 12
Männer
Gareth Evans Klasse bis 69 kg 130 kg 17 158 kg 17 288 kg 17 17
Jack Oliver Klasse bis 77 kg 140 kg 11 170 kg 10 310 kg 10 10
Peter Kirkbride Klasse bis 94 kg 138 kg 19 190 kg 15 328 kg 16 16

Logo Handball Handball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Frauen Männer
Athleten Lyn Byl
Kelsi Fairbrother
Kathryn Fudge
Marie Gerbron
Britt Goodwin
Sarah Hargreaves
Nina Heglund
Louise Jukes
Holly Lam-Moores
Yvonne Leuthold
Jane Mayes
Lynn McCafferty
Ewa Palies
Zoe Van der Weel
Sebastian Edgar
Robin Garnham
Martin Hare
Mark Hawkins
Steven Larsson
Christopher McDermott
Daniel McMillan
Chris Mohr
Jesper Parker
John Pearce
Sebastian Prieto
Gawain Vincent
Robert White
Ciaran Williams
Trainer
Gruppenphase MontenegroMontenegro Montenegro 19:31 (12:18)
RusslandRussland Russland 16:37 (8:17)
BrasilienBrasilien Brasilien 17:30 (8:17)
AngolaAngola Angola 25:31 (10:14)
KroatienKroatien Kroatien 14:37 (6:17)
FrankreichFrankreich Frankreich 15:44 (7:21)
SchwedenSchweden Schweden 19:41 (10:24)
ArgentinienArgentinien Argentinien 21:32 (11:16)
TunesienTunesien Tunesien 17:34 (8:14)
IslandIsland Island 24:41 (15:18)
Viertelfinale ausgeschieden ausgeschieden
Halbfinale
Finale
Platzierung

Field hockey pictogram.svg Hockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Frauen Männer
Athleten Ashleigh Ball
Laura Bartlett
Crista Cullen
Alexandra Danson
Hannah Macleod
Emily Maguire
Anne Panter
Helen Richardson
Chloe Rogers
Beth Storry
Sarah Thomas
Georgie Twigg
Laura Unsworth
Kate Walsh
Sally Walton
Nicola White
Nicholas Catlin
Jonathan Clarke
Matthew Daly
James Fair
Daniel Fox
Benjamin Hawes
Ashley Jackson
Glenn Kirkham
Iain Lewers
Iain Mackay
Harry Martin
Barry Middleton
Rob Moore
Richard Smith
James Tindall
Alastair Wilson
Trainer Danny Kerry Jason Lee
Gruppenphase JapanJapan Japan 4:0 (4:0)
Korea SudSüdkorea Südkorea 5:3 (2:1)
BelgienBelgien Belgien 3:0 (1:0)
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 1:2 (0:0)
NiederlandeNiederlande Niederlande 1:2 (1:0)
ArgentinienArgentinien Argentinien 4:1 (1:0)
SudafrikaSüdafrika Südafrika 2:2 (1:0)
PakistanPakistan Pakistan 4:1 (2:0)
AustralienAustralien Australien 3:3 (0:2)
SpanienSpanien Spanien 1:1 (1:0)
Platzierungsspiel
Halbfinale ArgentinienArgentinien Argentinien 1:2 (0:2) NiederlandeNiederlande Niederlande 2:9 (1:4)
Finale Spiel um Platz 3:
NeuseelandNeuseeland Neuseeland 3:1 (0:0)
Spiel um Platz 3:
AustralienAustralien Australien 1:3 (1:1)
Platzierung Bronze Bronze medal-2008OB.svg 4

Judo pictogram.svg Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde
Round of 64
2. Runde
Round of 32
Achtelfinale
Round of 16
Viertelfinale
Quarter Final
Hoffnungsrunde
Halbfinale
Repechage
Halbfinale Hoffnungsrunde
Finale
Bronze Medal
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Kelly Edwards Klasse bis 48 kg Freilos Tomoko Fukumi
JapanJapan
000:020 ausgeschieden
Sophie Cox Klasse bis 52 kg An Kum-ae
Korea NordNordkorea
000:001 ausgeschieden
Sarah Clark Klasse bis 57 kg Automne Pavia
FrankreichFrankreich
ausgeschieden
Gemma Howell Klasse bis 63 kg Gévrise Émane
FrankreichFrankreich
100:000 ausgeschieden
Sally Conway Klasse bis 70 kg Carine Ngarlemdana
RumänienRumänien
111:001 Edith Bosch
NiederlandeNiederlande
000:010 ausgeschieden
Gemma Gibbons Klasse bis 78 kg Yahima Ramirez
PortugalPortugal
100:000 Pürewdschargalyn Lchamdegt
MongoleiMongolei
002:001 Marhinde Verkerk
NiederlandeNiederlande
010:000 Audrey Tcheuméo
FrankreichFrankreich
100:000 Kayla Harrison
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
000:002 Silber Silver medal-2008OB.svg
Karina Bryant Klasse über 78 kg Sonia Asselah
PakistanPakistan
100:001 Lucija Polavder
SlowenienSlowenien
011:000 G. Issanowa
KasachstanKasachstan
0102:0011 Mika Sugimoto
JapanJapan
000:001 Iryna Kindzerska
UkraineUkraine
020:011 Bronze Bronze medal-2008OB.svg
Männer
Ashley McKenzie Klasse bis 60 kg Freilos Hiroaki Hiraoka
JapanJapan
002:111 ausgeschieden
Colin Oates Klasse bis 66 kg Freilos Ivo dos Santos
NeuseelandNeuseeland
002:000 Chaschbaataryn Tsagaanbaatar
MongoleiMongolei
001:000 Lascha Schawdatuaschwili
GeorgienGeorgien
000:1000 Jun-Ho Cho
Korea SudSüdkorea
000:002 ausgeschieden
Daniel Williams Klasse bis 73 kg Freilos Rasul Boqiev
TadschikistanTadschikistan
000:100 ausgeschieden
Euan Burton Klasse bis 81 kg Freilos Euan Forster
KanadaKanada
000:1000 ausgeschieden
Winston Gordon Klasse bis 90 kg Alexandre Emond
KanadaKanada
100:000 Kirill Denissow
RusslandRussland
000:000 ausgeschieden
James Austin Klasse bis 100 kg Takamasa Anai
JapanJapan
ausgeschieden
Christopher Sherrington Klasse über 100 kg Jake Andrewartha
AustralienAustralien
100:000 Alexander Michailin
RusslandRussland
ausgeschieden

Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Canoeing (flatwater) pictogram.svg Kanurennsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Jessica Walker K-1 200 m 42,388 s 4 41,734 s 2 46,161 s 7 7
Rachel Cawthorn K-1 500 m 1:53,491 min 1 1:52,542 min 2 1:53,345 min 6 6
Abigail Edmonds
Louisa Sawers
K-2 500 m 1:46,564 min 5 1:46,025 min 7 1:46,341 min 3 11
Rachel Cawthorn
Angela Hannah
Louisa Sawers
Jessica Walker
K-4 500 m 1:37,355 min 2 1:32,550 min 4 1:33,055 min 5 5
Männer
Edward McKeever K-1 200 m 35,087 s 1 35,619 s 1 36,246 s 1 Gold Gold medal-2008OB.svg
Liam Heath
Jon Schofield
K-2 200 m 33,364 s 2 32,940 s 2 32,940 s 3 Bronze Bronze medal-2008OB.svg
Richard Jefferies C-1 200 m 42,516 s 3 43,213 s 6 ausgeschieden 17
Tim Brabants K-1 1000 m 3:31,869 min 5 3:30,769 min 4 3:34,833 min 8 8
Richard Jefferies C-1 1000 m 4:48,511 min 8 4:49,874 min 8 4:42,992 min 15 15

Canoeing (slalom) pictogram.svg Kanuslalom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Lizzie Neave K-1 98,92 s 2 117,30 s 12 ausgeschieden 12
Männer
Richard Hounslow K-1 89,12 s 11 104,30 s 12 ausgeschieden 12
David Florence C-1 93,4 s 5 106,16 s 10 ausgeschieden 10
Tim Baillie
Etienne Stott
C-2 100,44 s 4 110,78 s 6 106,41 s 1 Gold Gold medal-2008OB.svg
David Florence
Richard Hounslow
C-2 101,80 s 7 108,93 s !1 106,77 s 2 Silber Silver medal-2008OB.svg

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Anyika Onuora 100 m 11,41 s 5 ausgeschieden 32
Abiodun Oyepitan 100 m 11,22 s 5 11,36 s 8 ausgeschieden 23
Margaret Adeoye 200 m 22,94 s 3 23,28 s 7 ausgeschieden 21
Anyika Onuora 200 m 23,23 s 4 ausgeschieden 27
Abiodun Oyepitan 200 m 22,92 s 2 23,14 s 6 ausgeschieden 20
Shana Cox 400 m 52,01 s 3 52,58 s 7 ausgeschieden 21
Lee McConnell 400 m 52,23 s 3 52,24 s 7 ausgeschieden 18
Christine Ohuruogu 400 m 50,80 s 2 50,22 s 2 49,70 s 2 Silber Silver medal-2008OB.svg
Lynsey Sharp 800 m 2:01,41 min 2 2:01,78 min 7 ausgeschieden 21
Lisa Dobriskey 1500 m 4:13,32 min 1 4:05,35 min 4 4:15,02 min 10 10
Hannah England 1500 m 4:05,73 min 5 4:06,35 min 9 ausgeschieden 20
Laura Weightman 1500 m 4:07,29 6 4:02,99 7 4:16,60 11 11
Julia Bleasdale 5000 m 15:02,00 min 4 15:14,55 min 8 8
Barbara Parker 5000 m 15:12,81 min 9 ausgeschieden 20
Joanne Pavey 5000 m 15:02,84 min 7 15:12,72 min 7 7
Julia Bleasdale 10.000 m 30:53,63 min 8 8
Joanne Pavey 10.000 m 30:53,20 min 7 7
Claire Hallissey Marathon 2:35:39 h 57 57
Freya Murray Marathon 2:32:14 h 44 44
Mara Yamauchi Marathon DNF
Jessica Ennis 100 m Hürden DNS ausgeschieden
Tiffany Porter 100 m Hürden 12,79 s 3 12,79 s 4 ausgeschieden 10
Eilidh Child 400 m Hürden 56,14 s 3 56,03 s 7 ausgeschieden 17
Perri Shakes-Drayton 400 m Hürden 54,62 s 1 55,19 s 3 ausgeschieden 10
Eilish McColgan 3000 m Hindernis 9:54,36 min 9 ausgeschieden 33
Barbara Parker 3000 m Hindernis 9:32,07 min 6 ausgeschieden 17
Shana Cox
Lee McConnell
Perri Shakes-Drayton
Christine Ohuruogu
Eilidh Child (Vorlauf)
4 × 400-m-Staffel 3:25,05 min 3 3:24,76 min 5 5
Johanna Jackson 20 km Gehen DSQ
Männer
Dwain Chambers 100 m 10,02 s 1 10,05 s 4 ausgeschieden 10
James Dasaolu 100 m 10,13 s 3 10,18 s 7 ausgeschieden 19
Adam Gemili 100 m 10,11 s 2 10,06 s 3 ausgeschieden 11
James Ellington 200 m 21,23 s 6 ausgeschieden 47
Christian Malcolm 200 m 20,59 s 2 20,51 s 3 ausgeschieden 11
Nigel Levine 400 m 45,58 s 3 45,64 s 6 ausgeschieden 18
Martyn Rooney 400 m 45,36 s 2 45,31 s 5 ausgeschieden 14
Conrad Williams 400 m 46,12 s 3 45,53 s 8 ausgeschieden 18
Andrew Osagie 800 m 1:46,42 min 3 1:44,74 min 2 1:43,77 min 8 8
Michael Rimmer 800 m 1:49,05 min 5 ausgeschieden 41
Gareth Warburton 800 m 1:46,97 min 5 ausgeschieden 29
Andrew Baddeley 1500 m 3:40,34 min 6 3:36,03 min 8 ausgeschieden 13
Ross Murray 1500 m 3:36,74 min 4 3:44,92 min 10 ausgeschieden 23
Mo Farah 5000 m 13:26,00 min 3 13:41,66 min 1 Gold Gold medal-2008OB.svg
Nick McCormick 5000 m 13:25,70 min 12 ausgeschieden 17
Mo Farah 10.000 m 27:30,42 min 1 Gold Gold medal-2008OB.svg
Christopher Thompson 10.000 m 29:06,14 min 25 25
Lee Merrien Marathon 2:17:00 h 30 30
Scott Overall Marathon 2:22:37 h 61 61
Lawrence Clarke 110 m Hürden 13,42 s 2 13,31 s 3 13,39 s 4 4
Andrew Pozzi 110 m Hürden DNF ausgeschieden
Andrew Turner 110 m Hürden 13,42 s 1 13,42 s 4 ausgeschieden 13
Jack Green 400 m Hürden 49,49 s 2 DNF ausgeschieden 24
David Greene 400 m Hürden 48,98 s 1 48,19 s 4 48,24 s 4 4
Rhys Williams 400 m Hürden 49,17 s 5 49,63 s 4 ausgeschieden 15
Stuart Stokes 3000 m Hindernis 8:43,04 min 12 ausgeschieden 35
Christian Malcolm
Dwain Chambers
Daniel Talbot
Adam Gemili
4 × 100-m-Staffel DSQ - ausgeschieden
Conrad Williams
Jack Green
David Greene
Martyn Rooney
Nigel Levine (Vorlauf)
4 × 400-m-Staffel 3:00,38 min 2 2:59,53 min 4 4
Dominic King 50 km Gehen 4:15:05 h 51 51

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Shara Proctor Weitsprung 6,83 m 1 6,55 m 9 9
Yamilé Aldama Dreisprung 14,45 m 3 14,48 m 5 5
Holly Bleasdale Stabhochsprung 4,55 m 7 4,45 m 6 6
Kate Dennison Stabhochsprung 4,25 m 26 ausgeschieden 26
Sophie Hitchon Hammerwerfen 71,98 m NR 10 69,33 m 12 12
Goldie Sayers Speerwerfen NMW ausgeschieden
Männer
Greg Rutherford Weitsprung 8,08 m 4 8,31 m 1 Gold Gold medal-2008OB.svg
Christopher Tomlinson Weitsprung 8,06 m 5 8,07 m 6 6
Phillips Idowu Dreisprung 16,53 m 14 ausgeschieden 14
Robert Grabarz Hochsprung 2,29 m 1 2,29 m 3 Bronze Bronze medal-2008OB.svg
Steven Lewis Stabhochsprung 5,50 m 9 5,75 m 5 5
Abdul Buhari Diskuswerfen 60,08 m 29 ausgeschieden 29
Brett Morse Diskuswerfen 58,18 m 35 ausgeschieden 35
Lawrence Okoye Diskuswerfen 65,28 m 4 61,03 m 12 12
Alexander Smith Hammerwerfen 74,71 m 11 72,87 m 12 12
Mervyn Luckwell Speerwerfen 74,09 m 35 ausgeschieden 35
Carl Myerscough Kugelstoßen 18,95 m 29 ausgeschieden 29

Mehrkampf

Athletinnen 100 m Hürden Hochsprung Kugelstoßen 200 m Weitsprung Speerwerfen 800 m Punkte Rang
Zeit Punkte Höhe Punkte Weite Punkte Zeit Punkte Weite Punkte Weite Punkte Zeit Punkte
Siebenkampf Frauen
Jessica Ennis 12,54 s 1195 1,86 m 1054 14,28 m 813 22,83 s 1096 6,48 m 1001 47,49 m 812 2:08,65 min 984 6955 NR Gold Gold medal-2008OB.svg
Louise Hazel 13,48 s 1053 1,59 m 724 12,81 m 7,15 24,48 s 935 5,77 m 780 47,38 m 809 2:18,78 min 840 5856 27
Katarina Johnson-Thompson 13,48 s 1053 1,89 m 1093 11,32 m 616 23,73 s 1007 6,19 m 908 38,37 m 636 2:10,76 min 954 6267 15
Athleten 100 m Weitsprung Kugelstoßen Hochsprung 400 m 110 m Hürden Diskuswerfen Stabhochsprung Speerwerfen 1500 m Punkte Rang
Zeit Punkte Weite Punkte Weite Punkte Höhe Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte Weite Punkte Höhe Punkte Weite Punkte Zeit Punkte
Zehnkampf Männer
Daniel Awde 10,71 s 926 6,83 m 774 DNS ausgeschieden DNF

Modern pentathlon pictogram.svg Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Fechten Schwimmen Reiten Combined Punkte Rang
Bilanz Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte
Frauen
Samantha Murray 18:17 832 2:08,20 min 1264 60 1140 12:00,59 min 2120 5356 Silber Silver medal-2008OB.svg
Mhairi Spence 19:16 856 2:16,51 min 1164 104 1096 12:46,23 min 1936 5052 21
Männer
Sam Weale 17:18 808 2:03,40 min 1320 24 1176 11:00,00 min 2360 5664 13
Nick Woodbridge 17:18 808 1:57,32 min 1396 44 1156 11:01,66 min 2356 5716 10

Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cycling (track) pictogram.svg Bahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finals Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Victoria Pendleton Sprint 10,724 s 1 - 11,226 s 1 11,481 s 1 DNF 2 Silber Silver medal-2008OB.svg
Victoria Pendleton Keirin 11,120 s 1 - 11,093 s 1 10,965 s 1 Gold Gold medal-2008OB.svg
Victoria Pendleton
Jessica Varnish
?
Teamsprint 32,630 s 2 - DSQ DSQ ausgeschieden
Wendy Houvenaghel
Danielle King
Joanna Rowsell
Laura Trott
Mannschaftsverfolgung 3:15,669 min 1 - 3:14,682 min 1 3:14,051 min 1 Gold Gold medal-2008OB.svg
Männer
Jason Kenny Sprint 9,715 s 1 - 10,433 s 1 10,159 s 1 10,232 s 1 Gold Gold medal-2008OB.svg
Chris Hoy Keirin
Philip Hindes
Chris Hoy
Jason Kenny
Teamsprint 43,065 s 1 - 42,747 s 1 42,600 s 1 Gold Gold medal-2008OB.svg
Steven Burke
Ed Clancy
Peter Kennaugh
Andrew Tennant
Geraint Thomas
Mannschaftsverfolgung 3:52,499 min 1 - 3:52,743 min 1 3:51,659 min 1 Gold Gold medal-2008OB.svg

Mehrkampf

Athleten 250 m
fliegend
Punkte-
fahren
Ausscheidungs-
fahren
Einzel-
verfolgung
Scratch Zeitfahren Punkte Rang
Zeit Rang Punkte Rang Rang Zeit Rang Rang Zeit Rang
Omnium Frauen
Laura Trott 14,057 s 1 14 10 1 3:30,547 min 2 3 35,110 s 1 18 Gold Gold medal-2008OB.svg
Omnium Männer
Ed Clancy 12,556 s 1 18 11 5 4:20,853 min 2 10 1:00,981 min 1 30 Bronze Bronze medal-2008OB.svg

Cycling (road) pictogram.svg Straße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Elizabeth Armitstead Straßenrennen 3:35:29 h Silber Silver medal-2008OB.svg
Nicole Cooke Straßenrennen 3:36:01 h 31
Lucy Martin Straßenrennen DNF -
Emma Pooley Straßenrennen 3:37:26 h 40
Elizabeth Armitstead Einzelzeitfahren 39:26,24 min 10
Emma Pooley Einzelzeitfahren 38:37,70 min 60
Männer
Mark Cavendish Straßenrennen 5:46:37 h 29
Chris Froome Straßenrennen 5:58:36 h 109
David Millar Straßenrennen 5:55:24 h 108
Ian Stannard Straßenrennen 5:46:47 h 94
Bradley Wiggins Straßenrennen 5:47:14 h 103
Chris Froome Einzelzeitfahren 51:48,27 min Bronze Bronze medal-2008OB.svg
Bradley Wiggins Einzelzeitfahren 50:39,54 min Gold Gold medal-2008OB.svg

Cycling (mountain biking) pictogram.svg Mountainbike[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Annie Last Cross-Country 1:33:47 h 8
Männer
Liam Killeen Cross-Country DNF

Cycling (BMX) pictogram.svg BMX[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Shanaze Reade Race 39,368 s 5 5 2 39,247 s 6 6
Männer
Liam Phillips Race 38,719 s 12 6 2 9 3 2:11,918 min 8 8

Equestrian pictogram.svg Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dressur
Athleten Wettbewerb Prozent Rang
Laura Bechtolsheimer Einzel 84,339 Bronze Silver medal-2008OB.svg
Charlotte Dujardin Einzel 90,089 Gold Gold medal-2008OB.svg
Carl Hester Einzel 82,857 5
Richard Davison Einzel ausgeschieden
Laura Bechtolsheimer
Charlotte Dujardin
Carl Hester
Mannschaft 79,979 Gold Gold medal-2008OB.svg
Springreiten
Athleten Wettbewerb Fehlerpunkte Rang
Nick Skelton Einzel 4 5
Ben Maher Einzel 8 9
Scott Brash Einzel 4 5
Peter Charles Einzel ausgeschieden
Nick Skelton
Ben Maher
Scott Brash
Peter Charles
Mannschaft 0 Gold Gold medal-2008OB.svg
Vielseitigkeit
Athleten Wettbewerb Minuspunkte Rang
Kristina Cook Einzel 51,00 6
William Fox-Pitt Einzel 53,30 15
Nicola Wilson Einzel 55,70 28
Mary King Einzel 50,10 5
Zara Phillips Einzel 53,10 8
Kristina Cook
William Fox-Pitt
Nicola Wilson
Mary King
Zara Phillips
Mannschaft 138,20 Silber Silver medal-2008OB.svg

Wrestling pictogram.svg Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde
Viertelfinale
Hoffnungsrunde
Halbfinale
Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Freistil Frauen
Olga Butkevych Klasse bis 55 kg Freilos Lissette Antes
EcuadorEcuador
1:3 ausgeschieden 11

Gymnastics (rhythmic) pictogram.svg Rhythmische Sportgymnastik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athletinnen Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Francesca Jones Mehrkampf Einzel 94,625 24 ausgeschieden 24
Georgina Cassar
Jade Faulkner
Francesca Fox
Lynne Hutchison
Louisa Pouli
Rachel Smith
Mehrkampf Mannschaft 48,000 12 ausgeschieden 12

Rowing pictogram.svg Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Helen Glover
Heather Stanning
Zweier 6:57 min 1 7:27,13 min 1 Gold Gold medal-2008OB.svg
Katherine Grainger
Anna Watkins
Doppelzweier 6:44,33 min 1 - - 6:55,82 min 1 Gold Gold medal-2008OB.svg
Debbie Flood
Frances Houghton
Beth Rodford
Melanie Wilson
Doppelvierer 6:20,71 min 4 6:21,65 min 3 6:51,54 min 6 6
Jessica Eddie
Catherine Greves
Lindsey Maguire
Natasha Page
Louisa Reeve
Victoria Thornley
Annabel Vernon
Olivia Whitlam
Caroline O’Connor
Achter 6:23,51 min 3 6:21,58 min 4 6:18,77 min 5 5
Katherine Copeland
Sophie Hosking
Leichtgewichts-Doppelzweier 6:56,97 min 1 - - 7:05,90 min 1 7:09,30 min 1 Gold Gold medal-2008OB.svg
Männer
Alan Campbell Einer 6:47,62 min 1 - - 6:52,10 min 1 7:18,92 min 2 7:90,28 min 3 Bronze Bronze medal-2008OB.svg
George Nash
William Satch
Zweier 6:16,58 min 1 - - 6:56,46 min 1 6:21,77 min 3 Bronze Bronze medal-2008OB.svg
Bill Lucas
Sam Townsend
Doppelzweier 6:11,94 min 2 - - 6:22,47 min 3 6:46,56 min 5 5
Alex Gregory
Tom James
Peter Reed
Andrew Triggs Hodge
Vierer 5:50,27 min 1 - - 5:58,26 min 1 6:93,97 min 1 Gold Gold medal-2008OB.svg
Charles Cousins
Stephen Rowbotham
Tom Solesbury
Matthew Wells
Doppelvierer 5:41,75 min 2 - - 6:05,32 min 3 5:49,14 min 5 5
Richard Egington
James Foad
Matt Langridge
Constantine Louloudis
Alex Partridge
Tom Ransley
Mohamed Sbihi
Gregory Searle
Phelan Hill
Achter 5:27,61 min 2 5:26,85 min 1 5:52,18 min 3 Bronze Bronze medal-2008OB.svg
Mark Hunter
Zac Purchase
Leichtgewichts-Doppelzweier 6:36,29 min 1 - - 6:36,62 min 1 6:37,78 min 2 Silber Silver medal-2008OB.svg
Chris Bartley
Peter Chambers
Richard Chambers
Rob Williams
Leichtgewichts-Vierer 5:49,29 min 1 - - 5:59,68 min 1 6:03,09 min 2 Silber Silver medal-2008OB.svg

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe Rang
Ringe Rang Ringe Rang
Frauen
Georgina Geikie Sportpistole 25 m 562 37 562 37
Georgina Geikie Luftpistole 10 m 359 47 359 47
Jennifer McIntosh Luftgewehr 10 m 392 36 392 36
Jennifer McIntosh Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 m 570 42 570 42
Charlotte Kerwood Trap 64 16 64 16
Elena Allen Skeet 60 14 60 14
Männer
James Huckle Luftgewehr 10 m 593 24 593 24
James Huckle Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 m 1162 25 1162 25
James Huckle Kleinkaliber liegend 50 m 591 29 591 29
Jonathan Hammond Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 m 1142 41 1142 41
Jonathan Hammond Kleinkaliber liegend 50 m 593 17 593 17
Edward Ling Trap 118 21 118 21
Richard Faulds Doppeltrap 133 12 133 12
Peter Wilson Doppeltrap 143 1 45 1 188 Gold Gold medal-2008OB.svg
Rory Warlow Skeet 118 16 118 16
Richard Brickell Skeet 118 12 118 12

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Francesca Halsall 50 m Freistil 24,61 s 3 24,63 s 5 24,47 s 5 5
Amy Smith 50 m Freistil 25,28 s 16 24,87 s 9 ausgeschieden 9
Francesca Halsall 100 m Freistil 54,02 s 7 53,77 s 4 53,66 s 6 6
Amy Smith 100 m Freistil 54,02 s 13 54,28 s 14 ausgeschieden 14
Rebecca Turner 200 m Freistil 1:58,98 min 17 ausgeschieden 17
Rebecca Adlington 400 m Freistil 4:05,75 min 8 4:03,01 min 3 Bronze Silver medal-2008OB.svg
Joanne Jackson 400 m Freistil 4:11,50 min 21 ausgeschieden 21
Rebecca Adlington 800 m Freistil 8:21,78 min 1 8:20,32 min 3 Bronze Silver medal-2008OB.svg
Eleanor Faulkner 800 m Freistil 8:38,00 min 17 ausgeschieden 17
Ellen Gandy 100 m Schmetterling 58,25 s 9 57,66 s 6 57,76 s 8 8
Francesca Halsall 100 m Schmetterling 58,23 s 8 58,52 s 14 ausgeschieden 14
Ellen Gandy 200 m Schmetterling 2:09,92 min 17 ausgeschieden 17
Jemma Lowe 200 Schmetterling 2:07,64 min 3 2:07,34 min 8 2:06,80 min 6 6
Kate Haywood 100 m Brust 1:09,22 min 28 ausgeschieden 28
Siobhan-Marie O’Connor 100 m Brust 1:08,32 min 21 ausgeschieden 21
Stacey Tadd 200 m Brust 2:27,18 min 18 ausgeschieden 18
Georgia Davies 100 m Rücken 59,92 s 6 1:00,56 min 15 ausgeschieden 15
Gemma Spofforth 100 m Rücken 1:00,05 min 12 59,70 s 6 59,20 s 5 5
Stephanie Proud 200 m Rücken 2:10,01 min 12 2:09,04 min 9 ausgeschieden 9
Elizabeth Simmonds 200 m Rücken 2:10,37 min 15 2:08,48 min 7 2:07,26 min 4 4
Sophie Allen 200 m Lagen 2:14,72 min 21 ausgeschieden 21
Hannah Miley 200 m Lagen 2:17,27 min 10 2:10,89 min 7 2:11,29 min 7 7
Hannah Miley 400 m Lagen 4:34,98 min 6 4:34,17 min 5 5
Aimee Willmott 400 m Lagen 4:38,87 min 11 ausgeschieden 11
Francesca Halsall
Joanne Jackson
Jessica Lloyd
Caitlin McClatchey
Amy Smith
Rebecca Turner
4 × 100-m-Freistil-Staffel 3:38,21 min 7 3:37,02 min 5 5
Rebecca Adlington
Eleanor Faulkner
Joanne Jackson
Caitlin McClatchey
Rebecca Turner
4 × 200-m-Freistil-Staffel 7:54,31 min 7 7:52,37 min 5 5
Sophie Allen
Georgia Davies
Jemma Lowe
Elizabeth Simmonds
Amy Smith
Stacey Tadd
4 × 100-m-Lagen-Staffel 3:59,37 min 6 3:59,46 min 8 8
Keri-Anne Payne 10 km Freiwasser 1:57:42,2 h 4 4
Männer
Adam Brown 50 m Freistil 22,39 s 20 ausgeschieden 20
Adam Brown 100 m Freistil 49,20 s 20 ausgeschieden 20
Robert Renwick 200 m Freistil 1:46,86 min 6 1:46,65 min 6 1:46,53 min 6 6
Ieuan Lloyd 200 m Freistil 1:48,52 min 19 ausgeschieden 19
David Carry 400 m Freistil 3:47,25 min 7 3:48,62 min 7 7
Robert Renwick 400 m Freistil 3:47,25 min 10 ausgeschieden 10
David Davies 1500 m Freistil 15:14,77 min 16 ausgeschieden 16
Daniel Fogg 1500 m Freistil 14:56,12 min 5 15:00,76 min 8 8
Michael Rock 100 m Schmetterling 52,56 s 23 ausgeschieden 23
Antony James 100 m Schmetterling 53,25 s 31 ausgeschieden 31
Roberto Pavoni 200 m Schmetterling 1:57,55 min 20 ausgeschieden 20
Joseph Roebuck 200 Schmetterling 1:56,99 min 17 ausgeschieden 17
Craig Benson 100 m Brust 1:00,04 min 13 1:00,13 min 14 ausgeschieden 14
Michael Jamieson 100 m Brust 59,89 s 9 59,89 s 9 ausgeschieden 9
Michael Jamieson 200 m Brust 2:08,98 min 2 2:08,20 min 1 2:07,43 min 2 Silber Silver medal-2008OB.svg
Marco Loughran 200 m Brust 1:58,72 min 18 ausgeschieden 18
Andrew Willis 200 m Brust 2:09,33 min 3 2:08,47 min 3 2:09,44 min 8 8
Liam Tancock 100 m Rücken 53,86 s 8 53,25 s 3 53,35 s 5 5
Christopher Walker-Hebborn 100 m Rücken 54,78 s 20 ausgeschieden 20
Christopher Walker-Hebborn 200 m Rücken 1:59,00 min 22 ausgeschieden 22
James Goddard 200 m Lagen 1:58,56 min 6 1:58,49 min 7 1:59,05 min 7 7
Joseph Roebuck 200 m Lagen 2:00,04 min 15 1:59,57 min 11 ausgeschieden 11
Roberto Pavoni 400 m Lagen 4:15,56 min 13 ausgeschieden 13
Joseph Roebuck 400 m Lagen 4:20,24 min 24 ausgeschieden 24
Adam Brown
Simon Burnett
James Disney-May
Craig Gibbons
Robert Renwick
Grant Turner
4 × 100-m-Freistil-Staffel 3:17,08 min 12 ausgeschieden 12
Robert Bale
David Carry
Ross Davenport
David Davies
Ieuan Lloyd
Robert Renwick
4 × 200-m-Freistil-Staffel 7:10,70 min 3 7:09,33 min 6 6
Antony James
Michael Jamieson
Michael Rock
Grant Turner
Christopher Walker-Hebborn
Andrew Willis
4 × 100-m-Lagen-Staffel 3:33,44 min 2 3:32,32 min 4 4
Daniel Fogg 10 km Freiwasser 1:50:37,3 h 5 5

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fleet Race

Athleten Wettbewerb Qualifikation Medal Race Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Bryony Shaw Windsurfen RS:X 49 7 10 7 59 7
Alison Young Laser Radial 52 5 8 5 60 5
Hannah Mills
Saskia Clark
470er 33 1 18 2 51 Silber Silver medal-2008OB.svg
Männer
Nick Dempsey Windsurfen RS:X 35 2 6 2 41 Silber Silver medal-2008OB.svg
Paul Goodison Laser 87 6 6 7 93 7
Luke Patience
Stuart Bithell
470er 22 2 8 2 30 Silber Silver medal-2008OB.svg
Ben Ainslie Finn Dinghy 28 2 18 1 46 Gold Gold medal-2008OB.svg
Stevie Morrison
Ben Rhodes
49er 114 5 10 5 124 5
Iain Percy
Andrew Simpson
Starboot 18 1 16 2 34 Silber Silver medal-2008OB.svg

Match Race

Athletinnen Wettbewerb Round Robin Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Bilanz Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Annie Lush
Lucy MacGregor
Kate MacGregor
Elliott 6 m 5:6 7 RusslandRussland Russland 2:3 ausgeschieden 7

Gymnastics (rhythmic) pictogram.svg Synchronschwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athletinnen Wettbewerb Qualifikation Finale
Technische Kür
TK
Freie Kür
FK-Q
Gesamt Freie Kür
FK-F
Gesamt
TK + FK-F
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Olivia Federici
Jenna Randall
Duett 88,100 9 88,790 9 176,890 9 89,170 9 177,270 9
Yvette Baker (Qualifikation)
Katie Clark
Katrina Dawkins
Olivia Federici
Jennifer Knobbs
Victoria Lucass (Finale)
Asha Randall
Jenna Randall
Katherine Skelton
Gruppe 87,300 6 - 88,140 6 175,440 6

Taekwondo pictogram.svg Taekwondo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde
Halbfinale
Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Jade Jones Klasse bis 57 kg Dragana Gladović
SerbienSerbien
15:1 Mayu Hamada
JapanJapan
13:3 Tseng Li-cheng
Chinese TaipeiChinese Taipei
10:6 Hou Yuzhuo
China VolksrepublikVolksrepublik China
6:4 Gold Gold medal-2008OB.svg
Sarah Stevenson Klasse bis 67 kg Paige McPherson
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
1:5 ausgeschieden 9
Männer
Martin Stamper Klasse bis 68 kg Erick Osornio
MexikoMexiko
5:2 Damir Fejzić
SerbienSerbien
8:3 Servet Tazegül
SerbienSerbien
6:9 Rohullah Nikpai
Afghanistan 2002Afghanistan
3:5 ausgeschieden 5
Lutalo Muhammad Klasse bis 80 kg Farchod Negmatow
TadschikistanTadschikistan
7:1 Nicolás García
SpanienSpanien
3:7 ausgeschieden Youssef Karami
IranIran
11:7 Arman Jeremjan
ArmenienArmenien
9:3 ausgeschieden Bronze Bronze medal-2008OB.svg

Tennis pictogram.svg Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Elena Baltacha Einzel Ágnes Szávay
UngarnUngarn
6:3, 6:3 Ana Ivanović
SerbienSerbien
4:6, 6:75 ausgeschieden
Anne Keothavong Einzel Caroline Wozniacki
DanemarkDänemark
6:4, 3:6, 2:6 ausgeschieden
Heather Watson Einzel Sílvia Soler Espinosa
SpanienSpanien
6:2, 6:2 Marija Kirilenko
RusslandRussland
3:6, 2:6 ausgeschieden
Laura Robson Einzel Lucie Šafářová
TschechienTschechien
7:64, 6:4 Marija Scharapowa
RusslandRussland
6:75, 3:6 ausgeschieden
Elena Baltacha
Anne Keothavong
Doppel Anna-Lena Grönefeld
Julia Görges
DeutschlandDeutschland
3:6, 1:6 ausgeschieden
Laura Robson
Heather Watson
Doppel Angelique Kerber
Sabine Lisicki
DeutschlandDeutschland
6:1, 4:6, 3:6 ausgeschieden
Männer
Andy Murray Einzel Stanislas Wawrinka
SchweizSchweiz
6:3, 6:3 Jarkko Nieminen
FinnlandFinnland
6:2, 6:4 Marcos Baghdatis
Zypern RepublikZypern
4:6, 6:1, 6:4 Nicolás Almagro
SpanienSpanien
6:4, 6:1 Novak Đoković
SerbienSerbien
7:5, 7:5 Roger Federer
SchweizSchweiz
6:1, 6:2, 6:4
Gold Gold medal-2008OB.svg
Andy Murray
Jamie Murray
Doppel Jürgen Melzer
Alexander Peya
OsterreichÖsterreich
7:5, 6:76, 5:7 ausgeschieden
Colin Fleming
Ross Hutchins
Doppel Julien Benneteau
Richard Gasquet
FrankreichFrankreich
5:7, 3:6 ausgeschieden
Mixed
Laura Robson
Andy Murray
Doppel Lucie Hradecká
Radek Štěpánek
TschechienTschechien
7:5, 6:77, [10:7] Samantha Stosur
Lleyton Hewitt
AustralienAustralien
6:3, 3:6, [10:8] Sabine Lisicki
Christopher Kas
DeutschlandDeutschland
6:1, 6:77, [10:7] Wiktoryja Asaranka
Max Mirny
WeissrusslandWeißrussland
6:2, 3:6, [7:10]
Silber Silver medal-2008OB.svg

Table tennis pictogram.svg Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde 4. Runde Viertelfinale Halbfinale Finale
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Joanna Parker Einzel Freilos Caroline Kumahara
BrasilienBrasilien
4:0 Kristin Silbereisen
DeutschlandDeutschland
1:4 ausgeschieden
Kelly Sibley
Joanna Parker
Na Liu
Mannschaft Korea NordNordkorea Nordkorea 0:3 ausgeschieden
Männer
Paul Drinkhall Einzel Freilos Ibrahim Al-Hasan
KuwaitKuwait
4:0 Yang Zi
SingapurSingapur
4:1 Dimitrij Ovtcharov
DeutschlandDeutschland
0:4 ausgeschieden
Paul Drinkhall
Liam Pitchford
Andrew Baggaley
Mannschaft PortugalPortugal Portugal 0:3 ausgeschieden

Gymnastics (trampoline) pictogram.svg Trampolinturnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Katherine Driscoll Einzel 100,985 9 ausgeschieden 9

Triathlon pictogram.svg Triathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Lucy Hall Einzel 2:04:38 h 33
Vicky Holland Einzel 2:02:55 h 26
Helen Jenkins Einzel 2:00:19 h 5
Männer
Alistair Brownlee Einzel 1:46:25 h Gold Gold medal-2008OB.svg
Jonathan Brownlee Einzel 1:46:56 h Bronze Bronze medal-2008OB.svg
Stuart Hayes Einzel 1:51:04 h 37

Gymnastics (artistic) pictogram.svg Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Rebecca Tunney Sprung 14,400 29 ausgeschieden
Hannah Whelan Sprung 14,500 26 ausgeschieden
Jennifer Pinches Sprung 14,366 30 ausgeschieden
Elisabeth Tweedle Stufenbarren 16,133 1 15,916 3 Bronze Bronze medal-2008OB.svg
Rebecca Tunney Stufenbarren 14,825 13 ausgeschieden
Hannah Whelan Stufenbarren 14,200 22 ausgeschieden
Jennifer Pinches Stufenbarren 13,700 36 ausgeschieden
Imogen Cairns Schwebebalken 13,366 37 ausgeschieden
Rebecca Tunney Schwebebalken 13,166 39 ausgeschieden
Jennifer Pinches Schwebebalken 13,100 41 ausgeschieden
Hannah Whelan Schwebebalken 13,066 43 ausgeschieden
Elisabeth Tweedle Boden 14,433 9 ausgeschieden
Jennifer Pinches Boden 14,100 19 ausgeschieden
Rebecca Tunney Boden 14,000 23 ausgeschieden
Hannah Whelan Boden 13,933 25 ausgeschieden
Jennifer Pinches Mehrkampf Einzel 55,266 21 ausgeschieden
Rebecca Tunney Mehrkampf Einzel 56,391 15 56,932 13 13
Hannah Whelan Mehrkampf Einzel 55,699 17 41,999 24 24
Imogen Cairns
Jennifer Pinches
Rebecca Tunney
Beth Tweddle
Hannah Whelan
Mehrkampf Mannschaft 170,656 5 170,495 6 6
Männer
Kristian Thomas Boden 15,366 11 ausgeschieden
Max Whitlock Boden 15,266 14 ausgeschieden
Daniel Purvis Boden 15,200 15 ausgeschieden
Sam Oldham Boden 14,700 28 ausgeschieden
Louis Smith Pauschenpferd 15,800 1 16,066 2 Silber Silver medal-2008OB.svg
Max Whitlock Pauschenpferd 14,900 8 15,600 3 Bronze Bronze medal-2008OB.svg
Kristian Thomas Pauschenpferd 14,133 25 ausgeschieden
Daniel Purvis Pauschenpferd 13,400 45 ausgeschieden
Daniel Purvis Ringe 15,033 16 ausgeschieden
Sam Oldham Ringe 14,600 31 ausgeschieden
Kristian Thomas Ringe 14,566 35 ausgeschieden
Kristian Thomas Sprung 15,983 5 15,533 8 8
Daniel Purvis Sprung 16,100 12 ausgeschieden
Daniel Purvis Barren 13,733 30 ausgeschieden
Sam Oldham Barren 14,666 35 ausgeschieden
Kristian Thomas Barren 14,625 37 ausgeschieden
Max Whitlock Barren 13,900 54 ausgeschieden
Daniel Purvis Reck 14,733 23 ausgeschieden
Kristian Thomas Reck 15,366 9 ausgeschieden
Sam Oldham Reck 15,100 11 ausgeschieden
Louis Smith Reck 13,033 64 ausgeschieden
Daniel Purvis Mehrkampf Einzel 89,199 10 88,332 13 13
Kristian Thomas Mehrkampf Einzel 90,256 5 89,406 7 7
Sam Oldham
Daniel Purvis
Louis Smith
Kristian Thomas
Max Whitlock
Mehrkampf Mannschaft 272,595 3 271,711 3 Bronze Bronze medal-2008OB.svg

Olympic pictogram Volleyball (indoor).png Volleyball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Frauen Männer
Athleten Lynne Beattie
Maria Bertelli
Rachel Bragg
Grace Carter
Rachel Laybourne
Savannah Leaf
Ciara Michel
Joanne Morgan
Lizzie Reid
Janine Sandell
Jennifer Taylor
Lucy Wicks
Dami Bakare
Peter Bakare
Nathan French
Jason Haldane
Daniel Hunter
Chris Lamont
Mark McGivern
Joel Miller
Keiran O’Malley
Andrew Pink
Ben Pipes
Mark Plotyczer
Trainer
Gruppenphase RusslandRussland Russland (0:3)
AlgerienAlgerien Algerien (3:2)
ItalienItalien Italien (0:3)
Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik (0:3)
JapanJapan Japan (0:3)
BulgarienBulgarien Bulgarien (0:3)
AustralienAustralien Australien (0:3)
ItalienItalien Italien (0:3)
PolenPolen Polen (0:3)
ArgentinienArgentinien Argentinien (0:3)
Viertelfinale ausgeschieden ausgeschieden
Halbfinale
Finale

Logo Wasserball Wasserball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Frauen Männer
Athleten Francesca Clayton
Ciara Gibson-Byrne
Lisa Gibson
Rebecca Kershaw
Frances Leighton
Fiona McCann
Rosemary Morris
Hazel Musgrove
Robyn Nicholls
Francesca Painter-Snell
Alexandra Rutlidge
Chloe Wilcox
Angela Winstanley-Smith
Craig Figes
Matt Holland
Ciaran James
Sean King
Joseph O’Regan
Robert Parker
Alexander Parsonage
Glen Robinson
Sean Ryder
Adam Scholefield
Edward Scott
Jake Vincent
Jack Waller
Trainer
Gruppenphase RusslandRussland Russland (6:7)
AustralienAustralien Australien (3:16)
ItalienItalien Italien (5:10)
RumänienRumänien Rumänien (4:13)
SerbienSerbien Serbien (7:21)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA (7:13)
UngarnUngarn Ungarn (6:17)
MontenegroMontenegro Montenegro (4:13)
Viertelfinale SpanienSpanien Spanien (7:9) ausgeschieden
Platzierungsspiele RusslandRussland Russland (9:11)
Spiel um Platz 7:
ItalienItalien Italien (7:11)
Halbfinale ausgeschieden
Finale
Platzierung 8 12

Diving pictogram.svg Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorkampf Halbfinale Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Rebecca Gallantree Kunstspringen 3 m 299,25 16 267,10 18 ausgeschieden 18
Hannah Starling Kunstspringen 3 m 298,25 17 313,95 13 ausgeschieden 13
Monique Gladding Turmspringen 10 m 301,45 19 ausgeschieden 19
Stacie Powell Turmspringen 10 m 287,30 20 ausgeschieden 20
Alicia Blagg
Rebecca Gallantree
Synchronspringen 3 m 285,60 7 7
Sarah Barrow
Tonia Couch
Synchronspringen 10 m 321,72 5 5
Männer
Jack Laugher Kunstspringen 3 m 330,00 27 ausgeschieden 27
Christopher Mears Kunstspringen 3 m 436,05 18 461,00 9 439,75 9 9
Thomas Daley Turmspringen 10 m 448,45 15 521,10 4 556,95 3 Bronze Bronze medal-2008OB.svg
Peter Waterfield Turmspringen 10 m 412,45 23 ausgeschieden 23
Christopher Mears
Nick Robinson-Baker
Synchronspringen 3 m 432,60 5 5
Thomas Daley
Peter Waterfield
Synchronspringen 10 m 454,65 4 4

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Olympische Sommerspiele 2012/Teilnehmer (Großbritannien) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Great Britain - Athletes. Official London 2012 website. The London Organising Committee of the Olympic Games and Paralympic Games Limited (LOCOG), abgerufen am 29. November 2012 (englisch).
  • GREAT BRITAIN. Official website of the Olympic Movement. The International Olympic Committee (IOC), abgerufen am 29. November 2012 (englisch).
  • Team GB (englisch)