Olympische Sommerspiele 2012/Teilnehmer (Trinidad und Tobago)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Olympischen Spiele 2012.svg
Olympische Ringe

TRI

TRI
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1 2

Trinidad und Tobago nahm an den Olympischen Sommerspielen 2012 in der britischen Hauptstadt in London mit 31 vom Trinidad and Tobago Olympic Committee nominierten Athleten in sechs Sportarten teil.[1]

Seit 1948 war es die 16. Teilnahme Trinidad und Tobagos an Olympischen Sommerspielen.

Medaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit einer gewonnenen Gold-, einer Silber- und zwei Bronzemedaillen belegte das Team Trinidad und Tobagos Rang 43 im Medaillenspiegel.

Gold medal.svg Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Silver medal.svg Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bronze medal.svg Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boxing pictogram.svg Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Rang
Gegner Ergebnis
Männer
Carlos Suárez Halbfliegengewicht bis 49 kg Ferhat Pehlivan (TurkeiTürkei) 6:16

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Kelly-Ann Baptiste 100 m 10,96 s 1 11,00 s 3 10,94 s 6 6
Semoy Hackett 100 m 11,04 s 2 11,26 s 5 nicht qualifiziert
Semoy Hackett 200 m 22,81 s 2 22,55 s 3 22,87 s 8 8
Kai Selvon 100 m 22,85 s 4 23,04 s 5 nicht qualifiziert
Kai Selvon 200 m 22,85 s 4 23,04 s 5 nicht qualifiziert
Janeil Bellille 400 m Hürden 57,27 s 7 nicht qualifiziert
Michelle-Lee Ahye
Kelly-Ann Baptiste
Semoy Hackett
Sparkle McKnight
Kai Selvon
Reyare Thomas
4 × 100-m-Staffel 42,31 s NR 2 DNF
Männer
Keston Bledman 100 m 10,13 s 3 10,04 s 4 nicht qualifiziert
Rondel Sorrillo 100 m 10,23 s 3 10,31 s 8 nicht qualifiziert
Richard Thompson 100 m 10,14 s 2 10,02 s 3 9,98 s 7 7
Rondel Sorrillo 200 m 20,76 s 5 nicht qualifiziert
Lalonde Gordon 400 m 45,43 s 2 44,58 s 1 44,52 s 3 Bronze Bronze medal.svg
Deon Lendore 400 m 45,81 s 5 nicht qualifiziert
Renny Quow 400 m DNS nicht qualifiziert
Wayne Davis 110 m Hürden 13,52 s 4 13,49 s 6 nicht qualifiziert
Mikel Thomas 110 m Hürden 13,74 s 5 nicht qualifiziert
Jehue Gordon 400 m Hürden 49,37 s 2 47,96 s 2 48,86 s 6 6
Keston Bledman
MarcBurns
Emmanuel Callender
Jamol James
Rondel Sorrillo
4 × 100-m-Staffel 38,10 s 3 38,12 s 2 Silber Silver medal.svg
Ade Alleyne-Forte
Machel Cedenio
Lalonde Gordon
Deon Lendore
Renny Quow
Jarrin Solomon
4 × 400-m-Staffel 3:00,38 min 1 2:59,40 min NR 3 Bronze Bronze medal.svg

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Ayanna Alexander Dreisprung 14,09 m 14 nicht qualifiziert 14
Cleopatra Borel Kugelstoßen 18,36 m 12 nicht qualifiziert 12
Männer
Keshorn Walcott Speerwurf 81,75 m 10 84,58 m NR 1 Gold Gold medal.svg

Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cycling (track) pictogram.svg Bahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finals Rang
Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Njisane Phillip Sprint 10,202 s 10 Rennen um Platz 3:
0:2
4
Njisane Phillip Keirin 5 4 7

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe Rang
Ringe Rang Ringe Rang
Männer
Roger Daniel Luftpistole 10 m 568 36 nicht qualifiziert 568 36
Roger Daniel Freie Pistole 50 m 539 35 nicht qualifiziert 539 35

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
George Bovell 50 m Freistil 21,77 s 1 21,77 s 5 21,82 s 7 7
George Bovell 100 m Freistil DNS nicht qualifiziert
George Bovell 100 m Rücken 55,22 s 29 nicht qualifiziert 29

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fleet Race

Athleten Wettbewerb Qualifikation Medal Race Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Andrew Lewis Laser 315 37 nicht qualifiziert 315 37

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Country: Trinidad and Tobago. london2012.com, abgerufen am 18. Juli 2012 (englisch).