Olympische Sommerspiele 2016/Schwimmen – 100 m Schmetterling (Frauen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe
Sportart Schwimmen
Disziplin 100 Meter Schmetterling
Geschlecht Frauen
Ort Olympic Aquatics Stadium
Teilnehmer 44 Athletinnen aus 35 Ländern
Wettkampfphase 6./7. August 2016

Der Wettbewerb über 100 Meter Schmetterling der Frauen bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro wurde am 6. und 7. August 2016 ausgetragen. 44 Athletinnen aus 35 Ländern nahmen daran teil.

Es fanden sechs Vorläufe statt. Die sechzehn schnellsten Schwimmer aller Vorläufe qualifizierten sich für das Halbfinale, das am gleichen Tage ausgetragen wurde (MESZ am nächsten Tag). Für das Finale am nächsten Tag qualifizierten sich hier die besten acht Starterinnen aus beiden Läufen.

Vorlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorlauf 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

6. August 2016

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Yusra Mardini OlympiaRefugee Olympic Team Olympia-Flüchtlingsteam 1:09,21 min
2 Oreoluwa Cherebin GrenadaGrenada Grenada 1:10,40 min
3 Nooran Ahmed Ali Ba Matraf JemenJemen Jemen 1:11,16 min
4 Johanna Umurungi RuandaRuanda Ruanda 1:11,92 min
5 Nada Arakji KatarKatar Katar 1:18,86 min

Vorlauf 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

6. August 2016

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Amit Ivry IsraelIsrael Israel 0:59,42 min
2 Darja Stepanjuk UkraineUkraine Ukraine 1:00,81 min
3 Ting Wen Quah SingapurSingapur Singapur 1:00,88 min
4 Amina Kajtaz Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina 1:01,67 min
5 Marie Laura Meza Costa RicaCosta Rica Costa Rica 1:02,01 min
6 Sotiria Neofytou Zypern RepublikZypern Zypern 1:02,91 min
7 Jannah Sonnenschein MosambikMosambik Mosambik 1:04,21 min
8 Dalia Torres NicaraguaNicaragua Nicaragua 1:05,81 min

Vorlauf 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

6. August 2016

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Daynara de Paula BrasilienBrasilien Brasilien 0:57,92 min
2 Natsumi Hoshi JapanJapan Japan 0:58,15 min
3 Beryl Gastaldello FrankreichFrankreich Frankreich 0:58,93 min
4 Lucie Svecena TschechienTschechien Tschechien 0:59,45 min
4 Danielle Villars SchweizSchweiz Schweiz 0:59,45 min
6 Katarina Listopadova SlowakeiSlowakei Slowakei 0:59,57 min
7 Judit Ignacio Sorribes SpanienSpanien Spanien 0:59,61 min
8 Helena Gasson NeuseelandNeuseeland Neuseeland 0:59,82 min

Vorlauf 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

6. August 2016

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Dana Vollmer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 0:56,56 min
2 Chen Xinyi China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 0:57,17 min ausgeschlossen wegen Dopings am 12. August 2016[1]
3 Liliana Szilagyi UngarnUngarn Ungarn 0:57,70 min
4 Farida Osman AgyptenÄgypten Ägypten 0:57,83 min AFR
5 Kimberly Buys BelgienBelgien Belgien 0:57,91 min
6 Madeline Groves AustralienAustralien Australien 0:58,17 min
7 Anna Doundounaki GriechenlandGriechenland Griechenland 0:58,27 min
8 Alexandra Wenk DeutschlandDeutschland Deutschland 0:58,49 min

Vorlauf 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

6. August 2016

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Kelsi Worrell Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 0:56,97 min
2 Emma McKeon AustralienAustralien Australien 0:57,33 min
3 An Se-hyeon Korea SudSüdkorea Südkorea 0:57,80 min
4 Daiene Marcal BrasilienBrasilien Brasilien 0:58,15 min
5 Noemi Thomas KanadaKanada Kanada 0:58,72 min
6 Ilaria Bianchi ItalienItalien Italien 0:58,48 min
7 Marie Wattel FrankreichFrankreich Frankreich 0:58,90 min
8 Louise Hansson SchwedenSchweden Schweden 0:59,73 min

Vorlauf 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

6. August 2016

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Sarah Sjöström SchwedenSchweden Schweden 0:56,26 min
2 Penny Oleksiak KanadaKanada Kanada 0:56,73 min NR
3 Lu Ying China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 0:57,08 min
4 Jeanette Ottesen DanemarkDänemark Dänemark 0:57,15 min
5 Rikako Ikee JapanJapan Japan 0:57,27 min NR
6 Swetlana Tschimrowa RusslandRussland Russland 0:58,41 min
7 Kristel Vourna GriechenlandGriechenland Griechenland 0:58,89 min
8 Natalia Lovtcova RusslandRussland Russland 0:59,19 min

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfinale 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

7. August 2016

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Rikako Ikee JapanJapan Japan 0:57,05 min NR
2 Dana Vollmer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 0:57,06 min
3 Jeanette Ottesen DanemarkDänemark Dänemark 0:57,47 min
4 Kelsi Worrell Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 0:57,54 min
5 Farida Osman AgyptenÄgypten Ägypten 0:58,26 min
6 Liliana Szilagyi UngarnUngarn Ungarn 0:58,31 min
7 Daiene Marcal BrasilienBrasilien Brasilien 0:58,52 min
8 Daynara de Paula BrasilienBrasilien Brasilien 0:58,65 min

Halbfinale 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

7. August 2016

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Sarah Sjöström SchwedenSchweden Schweden 0:55,84 min OR
2 Emma McKeon AustralienAustralien Australien 0:56,81 min
3 Penny Oleksiak KanadaKanada Kanada 0:57,10 min
4 Lu Ying China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 0:57,15 min
5 Xinyi Chen China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 0:57,51 min
6 An Se-hyeon Korea SudSüdkorea Südkorea 0:57,95 min
7 Natsumi Hoshi JapanJapan Japan 0:58,03 min
8 Kimberly Buys BelgienBelgien Belgien 0:58,63 min

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

7. August 2016, 03:03 MEZ

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Sarah Sjöström SchwedenSchweden Schweden 55,48 s WR
2 Penny Oleksiak KanadaKanada Kanada 56,46 s NR
3 Dana Vollmer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 56,63 s
4 Xinyi Chen China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 56,72 s
5 Ying Lu China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 56,76 s
6 Rikako Ikee JapanJapan Japan 56,86 s NR
7 Emma McKeon AustralienAustralien Australien 57,05 s
8 Jeanette Ottensen DanemarkDänemark Dänemark 57,17 s

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 3 athletes sanctioned for failed drug tests at Rio Games Rio 2016, Canada's Olympic Network am 12. August 2016; abgerufen am 13. August 2016