Olympische Sommerspiele 2016/Schwimmen – 400 m Lagen (Männer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe
Sportart Schwimmen
Disziplin 400 Meter Lagen
Geschlecht Männer
Ort Olympic Aquatics Stadium
Teilnehmer 27 Athleten aus 20 Ländern
Wettkampfphase 6. August 2016

Der Wettbewerb über 400 Meter Lagen der Männer bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro wurde am 6. August 2016 ausgetragen. 27 Athleten aus 20 Ländern nahmen daran teil.

Es fanden vier Vorläufe statt. Die acht schnellsten Schwimmer aller Vorläufe qualifizierten sich für das Finale, das am gleichen Tag (MESZ am nächsten Tag) ausgetragen wurde.

Abkürzungen:
WR = Weltrekord, OR = olympischer Rekord, NR = nationaler Rekord
ER = Europarekord, NAR = Nordamerikarekord, SAR = Südamerikarekord, ASR = Asienrekord, AFR = Afrikarekord, OZR = Ozeanienrekord

Vorlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorlauf 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

6. August 2016

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Christoph Meier LiechtensteinLiechtenstein Liechtenstein 4:19,19 min
2 Pedro Miguel Pinotes AngolaAngola Angola 4:25,84 min
3 Luis Emigdio Vega KubaKuba Kuba 4:27,27 min

Vorlauf 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

6. August 2016

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Travis Mahoney AustralienAustralien Australien 4:13,37 min
2 Joan Lluís Pons SpanienSpanien Spanien 4:13,55 min
3 Jérémy Desplanches SchweizSchweiz Schweiz 4:15,46 min
4 Alexis Santos PortugalPortugal Portugal 4:15,84 min
5 Michael Julian Meyer SudafrikaSüdafrika Südafrika 4:18,13 min
6 Gal Nevo IsraelIsrael Israel 4:18,29 min
7 Raphaël Stacchiotti LuxemburgLuxemburg Luxemburg 4:20,37 min
8 Pavel Janeček TschechienTschechien Tschechien 4:22,09 min

Vorlauf 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

6. August 2016

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Kosuke Hagino JapanJapan Japan 4:10,00 min
2 Max Litchfield Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 4:11,95 min
3 Thomas Fraser-Holmes AustralienAustralien Australien 4:12,51 min
4 Richard Nagy SlowakeiSlowakei Slowakei 4:13,87 min
5 Wang Shun China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 4:14,46 min
6 Gergely Gyurta UngarnUngarn Ungarn 4:14,81 min
7 Dávid Verrasztó UngarnUngarn Ungarn 4:15,04 min
8 Johannes Hintze DeutschlandDeutschland Deutschland 4:18,25 min

Vorlauf 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

6. August 2016

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Chase Kalisz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 4:08,12 min
2 Daiya Seto JapanJapan Japan 4:08,47 min
3 Jay Litherland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 4:11,10 min
4 Brandonn Almeida BrasilienBrasilien Brasilien 4:17,25 min
5 Luca Marin ItalienItalien Italien 4:17,88 min
6 Federico Turrini ItalienItalien Italien 4:18,39 min
7 Sebastian Daniel Rousseau SudafrikaSüdafrika Südafrika 4:18,72 min
Jacob Heidtmann DeutschlandDeutschland Deutschland Disqualifiziert

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

6. August 2016, Uhr MEZ

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Kosuke Hagino JapanJapan Japan 4:06,05 min ASR
2 Chase Kalisz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 4:06,75 min
3 Daiya Seto JapanJapan Japan 4:09,71 min
4 Max Litchfield Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 4:11,62 min
5 Jay Litherland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 4:11,68 min
6 Thomas Fraser-Holmes AustralienAustralien Australien 4:11,90 min
7 Travis Mahoney AustralienAustralien Australien 4:15,48 min
8 Joan Lluís Pons SpanienSpanien Spanien 4:16,58 min

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]