Olympische Sommerspiele 2016/Schwimmen – 800 m Freistil (Frauen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe
Sportart Schwimmen
Disziplin 800 Meter Freistil
Geschlecht Frauen
Ort Olympic Aquatics Stadium
Teilnehmer 30 Athletinnen aus 21 Ländern
Wettkampfphase 11./12. August 2016

Der Wettbewerb über 800 Meter Freistil der Frauen bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro wurde am 11. und 12. August 2016 im Olympic Aquatics Stadium ausgetragen. 30 Athletinnen aus 21 Ländern nahmen daran teil.

Es fanden vier Vorläufe statt. Die acht schnellsten Schwimmerinnen aller Vorläufe qualifizierten sich für das Finale.

Abkürzungen:
WR = Weltrekord, OR = olympischer Rekord, NR = nationaler Rekord
ER = Europarekord, NAR = Nordamerikarekord, SAR = Südamerikarekord, ASR = Asienrekord, AFR = Afrikarekord, OZR = Ozeanienrekord
PB = persönliche Bestleistung, JWB = Jahresweltbestzeit

Bestehende Rekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltrekord Katie Ledecky (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten) 8:06,68 min Austin, USA 17. Jänner 2016
Olympischer Rekord Rebecca Adlington (Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich) 8:14,10 min Peking, China 16. August 2008

Titelträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olympiasieger Katie Ledecky (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten) 8:14,10 min Peking 2012
Weltmeister 8:07,39 min Kasan 2015
Europameister Boglárka Kapás (UngarnUngarn Ungarn) 8:21,40 min London 2016

Vorlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorlauf 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Leonie Antonia Beck DeutschlandDeutschland Deutschland 8:47,47 min
2 Arina Opjonyschewa RusslandRussland Russland 8:48,89 min
3 Talita Marie Te Flan ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste 9:07,21 min

Vorlauf 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Mireia Belmonte SpanienSpanien Spanien 8:25,55 min
2 Andreina Pinto VenezuelaVenezuela Venezuela 8:30,92 min
3 Camilla Hattersley Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 8:33,65 min
4 Emma Robinson NeuseelandNeuseeland Neuseeland 8:33,73 min
5 Kristel Köbrich ChileChile Chile 8:34,34 min
6 Joanna Evans BahamasBahamas Bahamas 8:42,93 min
7 Leonie Antonia Beck DeutschlandDeutschland Deutschland 8:47,47 min
Martina De Memme ItalienItalien Italien Nicht gestartet

Vorlauf 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Lotte Friis DanemarkDänemark Dänemark 8:22,54 min
2 Jessica Ashwood AustralienAustralien Australien 8:22,57 min
3 Lauren Boyle NeuseelandNeuseeland Neuseeland 8:25,84 min
4 Brittany MacLean KanadaKanada Kanada 8:26,43 min
5 Zhang Yuhan China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 8:35,32 min
6 María Vilas SpanienSpanien Spanien 8:36,43 min
7 Tamsin Cook AustralienAustralien Australien 8:36,62 min
Anja Klinar SlowenienSlowenien Slowenien Nicht gestartet

Vorlauf 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Katie Ledecky Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 8:12,86 min OR
2 Boglárka Kapás UngarnUngarn Ungarn 8:19,43 min NR
3 Jazmin Carlin Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 8:19,67 min
4 Leah Smith Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 8:21,43 min
5 Sarah Köhler DeutschlandDeutschland Deutschland 8:24,65 min
6 Hou Yawen China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 8:30,59 min
7 Tjasa Oder SlowenienSlowenien Slowenien 8:33,14 min
Sharon van Rouwendaal NiederlandeNiederlande Niederlande Nicht gestartet

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

13. August 2016, 03:20 MEZ

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Katie Ledecky Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 8:04,79 min WR
2 Jazmin Carlin Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 8:16,17 min
3 Boglárka Kapás UngarnUngarn Ungarn 8:16,37 min NR
4 Mireia Belmonte SpanienSpanien Spanien 8:18,55 min NR
5 Jessica Ashwood AustralienAustralien Australien 8:20,32 min
6 Leah Smith Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 8:20,95 min
7 Lotte Friis DanemarkDänemark Dänemark 8:24,50 min
8 Sarah Köhler DeutschlandDeutschland Deutschland 8:27,75 min

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]