Olympische Sommerspiele 2016/Teilnehmer (Iran)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

IRI

IRI
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 1 4

Der Iran nahm an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teil. Es war die insgesamt 17. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen. Das National Olympic Committee of the Islamic Republic of Iran nominierte 64 Athleten in 15 Sportarten.

Fahnenträgerin bei der Eröffnungsfeier war die Bogenschützin Zahra Nemati.[1]

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Archery pictogram.svg Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Ringe Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Zahra Nemati Einzel 609 49 Inna Stepanowa
RusslandRussland
2–6
(101:110)
ausgeschieden 33

Boxing pictogram.svg Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Ehsan Rouzbahani Halbschwergewicht
bis 81 kg
Peter Müllenberg
NiederlandeNiederlande
0:3 ausgeschieden

Fencing pictogram.svg Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale / Klassifikation Finale / Platzierung Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Mojtaba Abedini Säbel Einzel Andrij Jahodka
UkraineUkraine
15:9 Gu Bon-gil
Korea SudSüdkorea
15:12 Vincent Anstett
FrankreichFrankreich
15:13 Daryl Homer
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
14:15 Kim Jung-hwan
Korea SudSüdkorea
8:15 4
Ali Pakdaman Säbel Einzel Matyas Szabo
DeutschlandDeutschland
11:15 ausgeschieden

Weightlifting pictogram.svg Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Männer
Kianoush Rostami Klasse bis 85 kg 179 kg 1 217 kg (OR) 1 396 kg (WR) 1 Gold Goldmedaille
Ali Hashemi Klasse bis 94 kg 173 kg 7 210 kg 7 383 kg 7 7
Sohrab Moradi Klasse bis 94 kg 182 kg 1 221 kg 1 403 kg 1 Gold Goldmedaille
Mohammad Reza Barari Klasse bis 105 kg 186 kg 6 220 kg 6 406 kg 6 6
Behdad Salimikordasiabi Klasse über 105 kg 216 kg 1 nicht beendet ausgeschieden

Logo Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb[2] 1. Runde 2. Runde Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Saeid Mollaei bis 81 kg C. Chalmursajew RusslandRussland 000s3:000s2 ausgeschieden 17
Javad Mahjoub bis 100 kg T. Nikiforov BelgienBelgien 000s2:100s1 ausgeschieden 17

Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Canoeing (flatwater) pictogram.svg Kanurennsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Adel Mojallali C-1 200 m 41,650 s 4 42,386 s 6 ausgeschieden

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Runde 1 Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Reza Ghasemi 100 m 10,47 s 58 ausgeschieden 58
Hassan Taftian 100 m 10,17 s 17 10,23 s 22 ausgeschieden 22
Mohammad Jafar Moradi Marathon 2:31:58 h 129 129
Hamid Reza Zouravand 20 km Gehen 1:27:45 h 54 54

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Leila Rajabi Kugelstoßen 16,34 m 32 ausgeschieden 32
Männer
Mohammad Arzandeh Weitsprung 7,31 m 29 ausgeschieden 29
Ehsan Hadadi Diskuswurf 60,15 m 24 ausgeschieden 24
Mahmoud Samimi Diskuswurf 56,94 m 30 ausgeschieden 30
Pezhman Ghalehnoei Hammerwurf 69,15 m 28 ausgeschieden 28
Kaveh Mousavi Hammerwurf 65,03 m 29 ausgeschieden 29

Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cycling (road) pictogram.svg Straße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
Ghader Mizbani Straßenrennen nicht beendet
Arvin Moazzemi Straßenrennen nicht beendet
Mirsamad Pourseyedi Straßenrennen nicht beendet
Ghader Mizbani Einzelzeitfahren 1:21:39,45 h 31

Wrestling pictogram.svg Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde
Viertelfinale
Hoffnungsrunde
Halbfinale
Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Freistil Männer
Hassan Rahimi Klasse bis 57 kg Freilos Garnik Mnazakanjan
ArmenienArmenien
4:0 Wiktor Lebedew
RusslandRussland
3:1 Rei Higuchi
JapanJapan
1:3 Freilos Yowlys Bronne
KubaKuba
5:0 ausgeschieden Bronze Bronzemedaille
Meisam Nassiri Klasse bis 65 kg Borislaw Nowatschkow
BulgarienBulgarien
1:3 ausgeschieden 15
Hassan Yazdani Klasse bis 74 kg Freilos Asnage Castelly
HaitiHaiti
4:0 Soner Demirtaş
TurkeiTürkei
3:0 Galymzhan Usserbayev
KasachstanKasachstan
4:0 Aniuar Gedujew
RusslandRussland
3:1 Gold Goldmedaille
Alireza Karimi Klasse bis 86 kg Mohamed Saadaoui
TunesienTunesien
3:0 Michail Ganew
BulgarienBulgarien
3:1 J’den Cox
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
1:3 ausgeschieden 7
Reza Yazdani Klasse bis 97 kg İbrahim Bölükbaşı
TurkeiTürkei
4:0 Xetaq Qozyumov
AserbaidschanAserbaidschan
1:3 ausgeschieden Radosław Baran
PolenPolen
3:1 Magomev Ibragimov
UsbekistanUsbekistan
0:5 ausgeschieden 7
Komeil Ghasemi Klasse bis 125 kg Korey Jarvis
KanadaKanada
3:1 Diaaeldin Kamal
AgyptenÄgypten
3:0 Geno Petriaschwili
GeorgienGeorgien
3:1 Tervel Dlagnev
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
4:0 Taha Akgül
TurkeiTürkei
1:3 Silber Silbermedaille
griechisch-römischer Stil Männer
Hamid Soryan Reihanpour Klasse bis 59 kg Shinobu Ōta
JapanJapan
1:3 ausgeschieden Almat Kebispajew
KasachstanKasachstan
0:5 ausgeschieden 11
Omid Haji Noroozi Klasse bis 66 kg Freilos Wuileixis Rivas
VenezuelaVenezuela
3:1 Shmagi Bolkvadze
GeorgienGeorgien
0:3 ausgeschieden 10
Saeid Mourad Abdvali Klasse bis 75 kg Freilos Mark Overgaard Madsen
DanemarkDänemark
1:3 ausgeschieden Freilos Viktor Nemeš
SerbienSerbien
3:1 Péter Bácsi
UngarnUngarn
3:1 ausgeschieden Bronze Bronzemedaille
Habibollah Akhlaghi Klasse bis 85 kg Zakarias Berg
SchwedenSchweden
4:0 Davit Chakvetadze
RusslandRussland
0:5 ausgeschieden Saman Tahmasebi
AserbaidschanAserbaidschan
3:1 Denis Kudla
DeutschlandDeutschland
1:3 ausgeschieden 7
Ghasem Rezaei Klasse bis 98 kg Freilos Luillys Pérez
VenezuelaVenezuela
4:0 Yasmany Lugo
KubaKuba
0:3 ausgeschieden Xiao Di
China VolksrepublikVolksrepublik China
3:0 Fredrik Schön
SchwedenSchweden
3:1 ausgeschieden Bronze Bronzemedaille
Bashir Asgari Babajanzadeh Klasse bis 130 kg Freilos Meng Qiang
China VolksrepublikVolksrepublik China
3:1 Eduard Popp
DeutschlandDeutschland
1:3 ausgeschieden 10

Rowing pictogram.svg Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz
Frauen
Mahsa Javar Einer 8:39,28 min 4 Hoffnungslauf 8:06,57 min 3 Halbfinale E 8:45,54 min 2 E-Finale 8:43,34 min 4 28

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe/
Scheiben
Rang
Ringe/
Scheiben
Rang Ringe/
Scheiben
Rang
Frauen
Golnoush Sebghatollahi Luftpistole 10 Meter 379 21 ausgeschieden 379 21
Golnoush Sebghatollahi Sportpistole 25 Meter 572 28 ausgeschieden 572 28
Elaheh Ahmadi Luftgewehr 10 Meter 417,8 3 122,5 6 540,3 6
Najmeh Khedmati Luftgewehr 10 Meter 415,7 11 ausgeschieden 415,7 11
Mahlagha Jambozorg Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter 574 27 ausgeschieden 574 27
Najmeh Khedmati Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter 583 6 402,3 8 985,3 8
Männer
Pouria Norouzian Luftgewehr 10 Meter 622,2 22 ausgeschieden 622,2 22
Pouria Norouzian Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter 1168 26 ausgeschieden 1168 26

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Aria Nasimishad 200 m Brust 2:20,18 min 39 ausgeschieden 39

Taekwondo pictogram.svg Taekwondo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Hoffnungsrunde
Halbfinale
Halbfinale Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Kimia Alisadeh[3] Klasse bis 57 kg Ana Zaninović
KroatienKroatien
7:6 Eva Calvo
SpanienSpanien
7:8 Phannapa Harnsujin
ThailandThailand
14:10 ausgeschieden Nikita Glasnović
SchwedenSchweden
5:1 ausgeschieden Bronze Bronzemedaille
Männer
Farzan Ashourzadeh Klasse bis 58 kg Omar Hajjami
MarokkoMarokko
3:4 ausgeschieden
Mehdi Khodabakhshi Klasse bis 80 kg Miguel Ferrera
HondurasHonduras
13:1 Milad Beigi
AserbaidschanAserbaidschan
5:17 ausgeschieden
Sajjad Mardani Klasse über 80 kg Pita Taufatofua
TongaTonga
16:1 Mahama Cho
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
3:4 ausgeschieden

Table tennis pictogram.svg Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorrunde 1. Runde 2. Runde 3. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Neda Shahsavari Einzel Freilos Aljaksandra Prywalawa
WeissrusslandWeißrussland
3:4 ausgeschieden
Männer
Nima Alamian Einzel Kanak Jha
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
4:1 Ovidiu Ionescu
RumänienRumänien
1:4 ausgeschieden
Noshad Alamian Einzel Freilos Bojan Tokič
SlowenienSlowenien
1:4 ausgeschieden

Olympic pictogram Volleyball (indoor).png Volleyball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Männer
Athleten Shahram Mahmoudi
Milad Ebadipour
Saeid Marouf
Farhad Ghaemi
Mohammad Mousavi
Hamzeh Zarini
Adel Gholami
Amir Ghafour
Mojtaba Mirzajanpour
Mehdi Mahdavi
Mostafa Sharifat
Mehdi Marandi
Trainer Raúl Lozano (ArgentinienArgentinien)
Gruppenphase ArgentinienArgentinien Argentinien (0:3)
PolenPolen Polen (2:3)
KubaKuba Kuba (3:0)
AgyptenÄgypten Ägypten (3:0)
RusslandRussland Russland (0:3)
Viertelfinale ItalienItalien Italien (0:3)
Halbfinale ausgeschieden
Finale
Platzierung 5. Platz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Islamic Republic of Iran. Official website of the Olympic Movement. The International Olympic Committee (IOC), abgerufen am 26. Juli 2016 (englisch).
  • Iran auf rio2016.com (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zahra Nemati Named Iran Flagbearer at Olympics. Tasnim News Agency, 23. Januar 2016, abgerufen am 3. August 2016 (englisch).
  2. "Judo Resultsbook" (Memento vom 23. August 2016 im Internet Archive) (PDF) Website der Olympischen Spiele von Rio. Abgerufen am 22. August 2016. (englisch).
  3. Iran taekwondoka fighter wins place at Rio Olympics Games. Press TV, 18. April 2016, abgerufen am 3. August 2016 (englisch).