Olympische Sommerspiele 2016/Teilnehmer (Katar)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

QAT

QAT
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Katar nahm an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teil. Es war die insgesamt neunte Teilnahme an Olympischen Sommerspielen. Das katarische NOC al-Ladschna al-ulimbiyya al-qatariyya nominierte 38 Athleten in zehn Sportarten.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Volleyball (beach) pictogram.svg Beachvolleyball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Jefferson Santos Pereira
Cherif Younousse
Gibb / Patterson
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
Herrera / Gavira
SpanienSpanien
Huber / Seidl
OsterreichÖsterreich
0:2

2:1

2:1
5 2 Semjonow / Krassilnikow
RusslandRussland
0:2 ausgeschieden

Boxing pictogram.svg Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Hakan Erşeker Leichtgewicht
bis 60 kg
Xurshid Tojiboyev
UsbekistanUsbekistan
0:3 ausgeschieden
Thulasi Tharumalingam Halbweltergewicht
bis 64 kg
Baatarsüchiin Tschindsorig
MongoleiMongolei
0:3 ausgeschieden

Weightlifting pictogram.svg Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Männer
Faris Ibrahim Klasse bis 85 kg 158 kg 10 203 kg 7 361 kg 8 8

Logo Handball Handball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Männer
Athleten Danijel Šarić
Goran Stojanović
Žarko Marković
Hassan Mabrouk
Marko Bagarić
Bertrand Roiné
Rafael Capote
Abdulrazzaq Murad
Eldar Memišević
Bassel Al-Rayes
Nasreddine Megdich
Borja Vidal
Kamalaldin Mallash
Ameen Zakkar
Mustafa Alsaltialkrad
Trainer Valero Rivera (SpanienSpanien)
Gruppenphase KroatienKroatien Kroatien 30:23 (14:8)
FrankreichFrankreich Frankreich 20:35 (13:16)
TunesienTunesien Tunesien 25:25 (11:12)
DanemarkDänemark Dänemark 25:26 (14:14)
ArgentinienArgentinien Argentinien 22:18 (12:9)
Viertelfinale DeutschlandDeutschland Deutschland 22:34 (12:16)
Halbfinale ausgeschieden
Finale
Platzierung 8. Platz

Logo Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb[1] 1. Runde 2. Runde Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Morad Zemouri bis 73 kg D. van Tichelt BelgienBelgien 000s0:100s0 ausgeschieden 17

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Runde 1 Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Dalal Mesfar al-Harith 400 m 1:07,12 min 56 ausgeschieden 56
Männer
Femi Ogunode 100 m 10,28 s 37 ausgeschieden 37
Femi Ogunode 200 m 20,36 s 23 ausgeschieden 23
Abdalelah Haroun 400 m 45,76 s 25 46,66 s 23 ausgeschieden 23
Abubaker Haydar Abdalla 800 m 1:47,81 min 28 ausgeschieden 28
Abdulrahman Musaeb Balla 800 m nicht gestartet

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Männer
Mutaz Essa Barshim Hochsprung 2,29 m 1 2,36 m 2 Silber Silbermedaille
Ashraf Amgad el-Seify Hammerwurf 73,47 m 12 75,46 m 5 5
Ahmed Bader Magour Speerwurf 77,19 m 16 ausgeschieden 16

Equestrian pictogram.svg Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Springen
Athleten Wettbewerb Strafpunkte Rang
1. Qualifikation Nationenpreis Einzelfinale
1. Umlauf 2. Umlauf 1. Umlauf 2. Umlauf Stechen
Hamad Ali Mohamed Al Attiyah mit Appagino Einzel (8) (5) nicht gestartet 50
Ali Al Rumaihi mit Gunder Einzel (1) (1) (2) 4 5 16
Ali bin Chalid Al Thani mit First Devision Einzel (0) (4) (1) 0 0 8 6
Bassem Hassan Mohammed mit Dejavu Einzel (4) (4) (5) 8 28
Hamad Ali Mohamed Al Attiyah mit Appagino
Ali Al Rumaihi mit Gunder
Ali bin Chalid Al Thani mit First Devision
Bassem Hassan Mohammed mit Dejavu
Mannschaft (5) 9 9

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe/
Scheiben
Rang
Ringe/
Scheiben
Rang Ringe/
Scheiben
Rang
Männer
Nasser Al-Attiyah Skeet 111 31 ausgeschieden 111 31
Rashid Saleh Hamad Skeet 109 32 ausgeschieden 109 32

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Nada Arkajia 100 m Schmetterling 1:18,86 min 44 ausgeschieden 44
Männer
Noah Al-Khulaifi 100 m Rücken 1:07,47 min 39 ausgeschieden 39

Table tennis pictogram.svg Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde 4. Runde Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Li Ping Einzel Freilos Ádám Pattantyús
UngarnUngarn
4:0 Dimitrij Ovtcharov
DeutschlandDeutschland
3:4 ausgeschieden

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "Judo Resultsbook" (Memento vom 23. August 2016 im Internet Archive) (PDF) Website der Olympischen Spiele von Rio. Abgerufen am 22. August 2016. (englisch).