Olympische Sommerspiele 2016/Teilnehmer (Kenia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

KEN

KEN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
6 6 1

Kenia nahm an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teil. Es war die insgesamt 14. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen. Insgesamt wurden 89 Athleten in 7 Sportarten nominiert.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Archery pictogram.svg Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Ringe Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Shehzana Anwar Einzel 579 62 Ki Bo-bae
Korea SudSüdkorea
1:7
(99:105)
ausgeschieden 33

Boxing pictogram.svg Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Peter Mungai Warui Halbfliegengewicht
bis 49 kg
Freilos Lü Bin
China VolksrepublikVolksrepublik China
2:1 Joahnys Argilagos
KubaKuba
0:3 ausgeschieden
Benson Gicharu Bantamgewicht
bis 56 kg
Erdenebatyn Tsendbaatar
MongoleiMongolei
0:3 ausgeschieden
Rayton Okwiri Weltergewicht
bis 69 kg
Andrei Samkowoi
RusslandRussland
2:1 Mohammed Rabii
MarokkoMarokko
0:3 ausgeschieden

Weightlifting pictogram.svg Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Männer
James Adede Klasse bis 94 kg 116 kg 17 140 kg 17 256 kg 17 17

Logo Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb[1] 1. Runde 2. Runde Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Kiplangat Sang bis 90 kg K. Tóth UngarnUngarn 000s4:100s1 ausgeschieden 17

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Runde 1 Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Winnie Chebet 800 m 2:01,65 min 39 2:01,90 min 21 ausgeschieden 21
Eunice Jepkoech Sum 800 m 1:59,83 min 12 2:00,88 min 19 ausgeschieden 19
Margaret Wambui 800 m 1:59,66 min 8 1:59,21 min 7 1:56,89 min 3 Bronze Bronzemedaille
Nancy Chepkwemoi 1500 m 4:15,41 min 35 ausgeschieden 35
Faith Kipyegon 1500 m 4:06,65 min 6 4:03,95 min 3 4:08,92 min 1 Gold Goldmedaille
Viola Cheptoo Lagat 1500 m 4:08,09 min 13 4:06,83 min 14 ausgeschieden 14
Mercy Cherono 5000 m 15:19,56 min 9 14:42,89 min 4 4
Vivian Jepkemoi Cheruiyot 5000 m 15:17,74 min 3 14:26,17 min 1 Gold Goldmedaille
Hellen Obiri 5000 m 15:19,38 min 7 14:29,77 min 2 Silber Silbermedaille
Alice Aprot 10.000 m 29:53,51 min 4 4
Vivian Jepkemoi Cheruiyot 10.000 m 29:32,53 min 2 Silber Silbermedaille
Betsy Saina 10.000 m 30:07,78 min 5 5
Visiline Jepkesho Marathon 2:46:05 h 86 86
Helah Kiprop Marathon nicht beendet
Jemima Jelagat Sumgong Marathon 2:24:04 h 1 Gold Goldmedaille
Grace Wanjiru Njue 20 km Gehen 1:37:49 h 42 42
Maureen Jelagat Maiyo 400 m Hürden 57,97 s 39 ausgeschieden 39
Beatrice Chepkoech 3000 m Hindernis 9:17,55 min 2 9:16,05 min 4 4
Hyvin Kiyeng 3000 m Hindernis 9:24,61 min 10 9:07,12 min 2 Silber Silbermedaille
Lydia Rotich 3000 m Hindernis 9:30,21 min 13 9:29,90 min 13 13
Männer
Mike Mokamba 200 m nicht gestartet
Carvin Nkanata 200 m 21,43 s 72 ausgeschieden 72
Raymond Kibet 400 m 46,15 s 35 ausgeschieden 35
Alphas Kishoyian 400 m 46,74 s 42 ausgeschieden 42
Alex Sampao 400 m 46,62 s 40 ausgeschieden 40
Alfred Kipketer 800 m 1:46,61 min 15 1:44,38 min 5 1:46,02 min 7 7
Ferguson Rotich 800 m 1:46,00 min 9 1:44,65 min 8 1:43,55 min 5 5
David Lekuta Rudisha 800 m 1:45,09 min 1 1:43,88 min 3 1:42,15 min 1 Gold Goldmedaille
Asbel Kiprop 1500 m 3:38,97 min 10 3:39,73 min 4 3:50,87 min 6 6
Ronald Kwemoi 1500 m 3:38,33 min 2 3:39,42 min 1 3:56,76 min 13 13
Elijah Manangoi 1500 m 3:46,83 min 26 nicht gestartet ausgeschieden 32
Isiah Koech 5000 m 13:25,15 min 14 ausgeschieden 17
Charles Muneria 5000 m 13:30,95 min 27 ausgeschieden 27
Caleb Ndiku 5000 m 13:26,63 min 18 ausgeschieden 18
Geoffrey Kamworor 10.000 m 27:31,94 min 11 11
Bedan Karoki Muchiri 10.000 m 27:22,93 min 5 5
Paul Kipngetich Tanui 10.000 m 27:05,64 min 2 Silber Silbermedaille
Stanley Kipleting Biwott Marathon nicht beendet
Eliud Kipchoge Marathon 2:08:44 h 1 Gold Goldmedaille
Wesley Korir Marathon nicht beendet
Samuel Gathimba 20 km Gehen nicht beendet
Simon Wachira 20 km Gehen nicht beendet
Nicholas Bett 400 m Hürden disqualifiziert ausgeschieden
Aron Kipchumba Koech 400 m Hürden 48,77 s 8 48,49 s 5 49,09 s 7 7
Boniface Tumuti 400 m Hürden 48,91 s 9 48,85 s 10 47,78 s 2 Silber Silbermedaille
Ezekiel Kemboi 3000 m Hindernis 8:25,51 min 8 disqualifiziert 12
Brimin Kiprop Kipruto 3000 m Hindernis 8:26,25 min 10 8:18,79 min 7 7
Conseslus Kipruto 3000 m Hindernis 8:21,40 min 1 8:03,28 min 1 Gold Goldmedaille

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Männer
Julius Yego Speerwurf 83,55 m 5 88,24 m 2 Silber Silbermedaille

Rugby union pictogram.svg Rugby[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Frauen Männer
Athleten Rachael Adhiambo Mbogo
Stacy Awour Otieno
Linet Arasa
Janet Awuor Awino
Doreen Remour Nziwa
Sheila Kavugwe Chajira
Janet Musindalo Okelo
Camilyne Oyuayo
Irene Awino Otieno
Philadelphia Olando
Catherine Awino Abilla
Celestine Navalayo Masinde
Oscar Ayodi
Bush Mwale
Oscar Ouma Achieng
Lugonzo Ligamy
Billy Odhiambo
Humphrey Kayange
Biko Adema
Andrew Amonde
Dennis Ombachi
Samuel Oliech
Collins Injera
Willy Ambaka
Trainer Michael Mulima Benjamin Ayimba
Gruppenphase NeuseelandNeuseeland Neuseeland (0:52)
FrankreichFrankreich Frankreich (7:40)
SpanienSpanien Spanien (10:19)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien (7:31)
NeuseelandNeuseeland Neuseeland (5:28)
JapanJapan Japan (7:31)
Viertelfinale
Halbfinale
Finale
Platzierungsspiele JapanJapan Japan (0:24)
KolumbienKolumbien Kolumbien (22:10)
SpanienSpanien Spanien (12:14)
BrasilienBrasilien Brasilien (24:0)
Platzierung 11. Platz 11. Platz

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Talisa Lanoe 100 m Rücken 1:10,02 min 33 ausgeschieden 33
Männer
Hamdan Bayusuf 100 m Rücken 1:00,28 min 38 ausgeschieden 38

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kenya. Official website of the Olympic Movement. The International Olympic Committee (IOC), abgerufen am 26. Juli 2016 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "Judo Resultsbook" (Memento vom 23. August 2016 im Internet Archive) (PDF) Website der Olympischen Spiele von Rio. Abgerufen am 22. August 2016. (englisch).