Olympische Sommerspiele 2016/Teilnehmer (Osttimor)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

TLS

TLS
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Osttimor nahm in Rio de Janeiro an den Olympischen Spielen 2016 teil. Es war die insgesamt vierte Teilnahme an Olympischen Sommerspielen (2000 noch als Unabhängige Olympiateilnehmer). Das Team Osttimors war seit dem 29. Juli 2016 in Rio de Janeiro, um sich zu akklimatisieren.[1] Flaggenträgerin bei der Eröffnungsfeier war Francelina Cabral.[2]

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufen und Gehen

Die Vorläufe der Frauen über 1500 Meter fanden am 12. August statt. Nélia Martins kam dabei auf den letzten Platz von 41 gestarteten Läuferinnen.[3] Nicht besser schnitt Augusto Ramos Soares am 16. August in seinem Vorlauf ab. Mit 4:11,35 war er der langsamste Läufer, der das Ziel erreichte.[4]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Nélia Martins 1500 m 5:00,53 min 41 ausgeschieden 41
Männer
Augusto Ramos Soares 1500 m[5] 4:11,35 min 40 ausgeschieden 40

Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals nahm eine Athletin aus Osttimor an einem Radwettkampf bei den Olympischen Spielen teil. In dem Land findet mit der Tour de Timor jährlich ein Mountainbikerennen statt, das Francelia Cabral 2013 als erste osttimoresische Frau gewann. Beim Cross-Country-Rennen am 20. August wurde sie allerdings überrundet und kam schließlich auf den vorletzten Platz. Nur die Französin Pauline Ferrand Pevot lag hinter ihr, da diese das Rennen nicht beendete.[6]

Cycling (mountain biking) pictogram.svg Mountainbike[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Francelina Cabral Cross-Country Lapped 28

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: East Timor at the 2016 Summer Olympics – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Osttimor. Offizielle Olympia-Webseite. (IOC), abgerufen am 1. August 2016 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Webseite der Regierung Osttimors: Government supports Timor-Leste’s Olympic Team for Rio, 4. August 2016, abgerufen am 4. August 2016.
  2. Rio 2016: Flag bearers of all nations at the opening ceremony for the Rio 2016 Olympic Games, 5. August 2016, abgerufen am 6. August 2016.
  3. Rio2016.com: Women's 1500m - Standings, abgerufen am 13. August 2016.
  4. Rio2016.com: Men's 1500m - Standings, abgerufen am 21. August 2016.
  5. Rio 2016: Augusto SOARES, abgerufen am 2. August 2016.
  6. Rio2016.com: Women's Cross-country - Standings, abgerufen am 21. August 2016.