Olympische Sommerspiele 2016/Teilnehmer (Südkorea)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

KOR

KOR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
9 3 9

Südkorea nahm an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teil. Es war die insgesamt 18. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen. Das Korean Olympic Committee nominierte 204 Athleten in 24 Sportarten.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Fechter Gu Bon-gil sein.[1] Gu hatte 2012 mit der Säbelmannschaft Gold gewonnen.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo Badminton Badminton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Bae Youn-joo Einzel Jeanine Cicognini
ItalienItalien
Özge Bayrak
TurkeiTürkei
2:0 (21:11, 21:8)

2:0 (21:11, 21:7)
84:37 1 Nozomi Okuhara
JapanJapan
0:2 (6:21, 7:21) ausgeschieden
Sung Ji-hyun Einzel Delphine Lansac
FrankreichFrankreich
Liang Xiaoyu
SingapurSingapur
2:0 (21:13, 21:14)

2:0 (21:17, 21:11)
84:55 1 Linda Setschiri
BulgarienBulgarien
2:0 (21:15, 21:12) Carolina Marín
SpanienSpanien
1:2 (12:21, 16:21) ausgeschieden 5
Chang Ye-na
Lee So-hee
Doppel Tang Yuanting
Yu Yang
China VolksrepublikVolksrepublik China
Johanna Goliszewski
Carla Nelte
DeutschlandDeutschland
Gabriela Stoewa
Stefani Stoewa
BulgarienBulgarien
2:0 (21:10, 21:12)

2:0 (21:10, 21:10)

0:2 (16:21, 18:21)
118:92 1 Kamilla Rytter Juhl
Christinna Pedersen
DanemarkDänemark
1:2 (26:28, 21:18, 15:21) ausgeschieden 5
Jung Kyung-eun
Shin Seung-chan
Doppel Eva Lee
Paula Obanana
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
Luo Ying
Luo Yu
China VolksrepublikVolksrepublik China
Kamilla Rytter Juhl
Christinna Pedersen
DanemarkDänemark
2:0 (21:14, 21:12)

2:0 (21:10, 21:14)

2:0 (23:21, 21:17)
130:82 1 Eefje Muskens
Selena Piek
DanemarkDänemark
2:0 (21:13, 20:22, 21:14) Misaki Matsutomo
Ayaka Takahashi
JapanJapan
0:2 (16:21, 15:21) Tang Yuanting
Yu Yang
China VolksrepublikVolksrepublik China
2:0 (21:8, 21:17) Bronze Bronzemedaille
Männer
Lee Dong-keun Einzel Viktor Axelsen
DanemarkDänemark
Boonsak Ponsana
ThailandThailand
0:2 (11:21, 13:21)

1:2 (19:21, 21:17, 16:21)
80:101 3 ausgeschieden
Son Wan-ho Einzel Jacob Maliekal
SudafrikaSüdafrika
Artem Pochtarev
UkraineUkraine
2:0 (21:10, 21:10)

2:0 (21:9, 21:15)
42:20 1 Ng Ka Long
HongkongHongkong
2:0 (23:21, 21:17) Chen Long
China VolksrepublikVolksrepublik China
1:2 (11:21, 21:18, 11:21) ausgeschieden 5
Kim Gi-jung
Kim Sa-rang
Doppel Mathias Boe
Carsten Mogensen
DanemarkDänemark
Adam Cwalina
Przemysław Wacha
PolenPolen
Marcus Ellis
Chris Langridge
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
2:0 (21:15, 21:18)

2:0 (21:14, 21:15)

1:2 (21:17, 23:25, 18:21)
146:125 1 Zhang Nan
Fu Haifeng
China VolksrepublikVolksrepublik China
1:2 (21:11, 18:21, 22:24) ausgeschieden 5
Lee Yong-dae
Yoo Yeon-seong
Doppel Lee Sheng-mu
Tsai Chia-hsin
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh
Wladimir Iwanow
Iwan Sosonow
RusslandRussland
Matthew Chau
Sawan Serasinghe
AustralienAustralien
2:1 (18:21, 21:13, 21:18)

1:2 (17:21, 21:19, 16:21)

2:0 (21:14, 21:16)
156:143 2 Goh V Shem
Tan Wee Kiong
MalaysiaMalaysia
1:2 (21:17, 18:21, 19:21) ausgeschieden 5
Mixed
Kim Ha-na
Ko Sung-hyun
Doppel Jamie Subandhi
Phillip Chew
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
Selena Piek
Jacco Arends
NiederlandeNiederlande
Ayane Kurihara
Kenta Kazuno
JapanJapan
2:0 (21:10, 21:12)

2:0 (21:10, 21:10)

2:0 (23:21, 21:17)
130:82 1 Xu Chen
Ma Jin
China VolksrepublikVolksrepublik China
0:2 (17:21, 18:21) ausgeschieden 5

Archery pictogram.svg Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Ringe Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Chang Hye-jin Einzel 666 2 Lusitania Tatafu
TongaTonga
6-0
(82:61)
Lidija Sitschenikowa
UkraineUkraine
6-2
(111:108)
Un Ju Kang
Korea NordNordkorea
6-2
(111:105)
Naomi Folkard
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
7-1
(109:106)
Ki Bo-bea
Korea SudSüdkorea
7-3
(127:125)
Lisa Unruh
DeutschlandDeutschland
6-2
(108:107)
Gold Goldmedaille
Choi Mi-sun Einzel 669 1 Yessica Camilo
Dominikanische RepublikDominikanische Republik
6-0
(85:68)
Le Chien-ying
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh
6-2
(113:110)
Inna Stepanowa
RusslandRussland
7-3
(139:137)
Alejandra Valencia
MexikoMexiko
0-6
(76:83)
ausgeschieden 8
Ki Bo-bae Einzel 663 3 Shehzana Anwar
KeniaKenia
7-1
(105:99)
Weronika Martschenko
UkraineUkraine
6-2
(114:108)
San Yu Htwe
MyanmarMyanmar
6-0
(129:136)
Wu Jiaxin
China VolksrepublikVolksrepublik China
6-2
(109:103)
Chang Hye-jin
Korea SudSüdkorea
3-7
(125:127)
Match um Platz 3
Alejandra Valencia
MexikoMexiko
6-4
(131:131)
Bronze Bronzemedaille
Chang Hye-jin
Choi Mi-sun
Ki Bo-bae
Mannschaft 1998 1 direkt qualifiziert
für das Viertelfinale
JapanJapan Japan 5-1
(166:159)
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chinesisch Taipeh 5-1
(169:155)
Gold Goldmedaille
Männer
Kim Woo-jin Einzel 700 1 Gavin Ben Sutherland
SimbabweSimbabwe
6-5
(83:72)
Riau Ega Agatha
IndonesienIndonesien
2-6
(107:110)
ausgeschieden 17
Ku Bon-chan Einzel 681 6 Boris Baláž
SlowakeiSlowakei
6-0
(86:75)
Patrick Huston
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
6-0
(86:81)
Florian Floto
DeutschlandDeutschland
6-4
(142:138)
Taylor Worth
AustralienAustralien
6-5
(139:137)
Brady Ellison
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
6-5
(150:149)
Jean-Charles Valladont
FrankreichFrankreich
7-3
(142:138)
Gold Goldmedaille
Lee Seung-yun Einzel 676 12 Daniel Xavier
BrasilienBrasilien
6-2
(122:103)
Miguel Alvariño
SpanienSpanien
7-1
(114:106)
Atuna Das
IndienIndien
6-4
(141:140)
Sjef van den Berg
NiederlandeNiederlande
6-4
(141:142)
ausgeschieden
Kim Woo-jin
Ku Bon-chan
Lee Seung-yun
Mannschaft 2057 1 direkt qualifiziert
für das Viertelfinale
NiederlandeNiederlande Niederlande 6-0
(171:160)
AustralienAustralien Australien 6-0
(174:169)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 6-0
(177:170)
Gold Goldmedaille

Boxing pictogram.svg Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Ham Sang-myeong Bantamgewicht
bis 56 kg
Victor Rodríguez
VenezuelaVenezuela
2:1 Zhang Jiawei
China VolksrepublikVolksrepublik China
0:3 ausgeschieden

Fencing pictogram.svg Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale / Klassifikation Finale / Platzierung Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Choi In-jeong Degen Einzel Freilos Wioletta Kolbowa
RusslandRussland
15:12 Ana Maria Brânză
RumänienRumänien
15:8 Rossella Fiamingo
ItalienItalien
8:15 ausgeschieden
Kang Young-mi Degen Einzel Freilos Sun Yujie
China VolksrepublikVolksrepublik China
15:10 Emese Szász
UngarnUngarn
11:15 ausgeschieden
Shin A-lam Degen Einzel Freilos Olena Krywyzka
UkraineUkraine
14:15 ausgeschieden
Choi Eun-sook
Choi In-jeong
Kang Young-mi
Shin A-lam
Degen Mannschaft EstlandEstland Estland 26:27 UkraineUkraine Ukraine 45:34 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 15:22 6
Jeon Hee-sook Florett Einzel Freilos Isis Giménez
VenezuelaVenezuela
10:8 Aida Schanajewa
RusslandRussland
11:15 ausgeschieden
Nam Hyun-hee Florett Einzel Freilos Shiho Nishioka
JapanJapan
12:15 ausgeschieden
Hwang Seon-ah Säbel Einzel Freilos Manon Brunet
FrankreichFrankreich
11:15 ausgeschieden
Kim Ji-yeon Säbel Einzel Freilos Nguyễn Thị Lệ Dung
VietnamVietnam
15:3 Loreta Gulotta
ItalienItalien
13:15 ausgeschieden
Seo Ji-yeon Säbel Einzel Freilos Jekaterina Djatschenko
RusslandRussland
12:15 ausgeschieden
Hwang Seon-ah
Kim Ji-yeon
Seo Ji-yeon
Yoon Ji-su
Säbel Mannschaft UkraineUkraine Ukraine 40:45 FrankreichFrankreich Frankreich 45:40 PolenPolen Polen 45:41 5
Männer
Jung Jin-sun Degen Einzel Silvio Fernández
VenezuelaVenezuela
15:8 Enrico Garozzo
ItalienItalien
11:15 ausgeschieden
Park Kyoung-doo Degen Einzel Freilos Nikolai Novosjolov
EstlandEstland
10:12 ausgeschieden
Park Sang-young Degen Einzel Freilos Pawel Suchow
RusslandRussland
15:11 Enrico Garozzo
ItalienItalien
15:12 Max Heinzer
SchweizSchweiz
15:4 Benjamin Steffen
SchweizSchweiz
15:9 Géza Imre
UngarnUngarn
15:14 Gold Goldmedaille
Jung Jin-sun
Jung Seung-hwa
Park Kyoung-doo
Park Sang-young
Degen Mannschaft UngarnUngarn Ungarn 42:45 VenezuelaVenezuela Venezuela 45:40 SchweizSchweiz Schweiz 45:36 5
Heo Jun Florett Einzel Freilos Cheung Ka Long
HongkongHongkong
8:15 ausgeschieden
Gu Bon-gil Säbel Einzel Mohamed Amar
AgyptenÄgypten
15:9 Mojtaba Abedini
IranIran
12:15 ausgeschieden
Kim Jung-hwan Säbel Einzel Yoandry Iriarte
KubaKuba
15:7 Sandro Basadse
GeorgienGeorgien
15:14 Nikolai Kowaljow
RusslandRussland
15:10 Áron Szilágyi
UngarnUngarn
12:15 Mojtaba Abedini
IranIran
15:12 Bronze Bronzemedaille

Football pictogram.svg Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Männer
Athleten Kim Dong-jun
Sim Sang-min
Lee Seul-chan
Kim Min-tae
Choi Kyu-baek
Jang Hyun-soo
Son Heung-min
Moon Chang-jin
Suk Hyun-jun
Ryu Seung-woo
Hwang Hee-chan
Lee Chan-dong
Park Dong-jin
Park Yong-woo
Jeong Seung-hyun
Kwon Chang-hoon
Lee Chang-min
Gu Sung-yun
Trainer Shin Tae-yong
Gruppenphase FidschiFidschi Fidschi 8:0 (1:0)
DeutschlandDeutschland Deutschland 3:3 (1:1)
MexikoMexiko Mexiko 1:0 (0:0)
Viertelfinale HondurasHonduras Honduras 0:1 (0:0)
Halbfinale ausgeschieden
Finale
Platzierung

Weightlifting pictogram.svg Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Frauen
Yoon Jin-hee Klasse bis 53 kg 88 kg 5 111 kg 3 199 kg 3 Bronze Bronzemedaille
Lee Hui-sol Klasse über 75 kg 122 kg 4 153 kg 6 275 kg 5 5
Son Young-hee Klasse über 75 kg 118 kg 8 155 kg 5 273 kg 6 6
Männer
Han Myeong-mok Klasse bis 62 kg 130 kg 6 150 kg 10 280 kg 9 9
Won Jeong-sik Klasse bis 69 kg 143 kg 9 177 kg 9 320 kg 9 9
Yu Dong-ju Klasse bis 85 kg 150 kg 12 190 kg 12 340 kg 14 14
Park Han-woong Klasse bis 94 kg 165 kg 10 202 kg 10 367 kg 10 10

Golf pictogram.svg Golf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4 Gesamt Par Rang
Frauen
Chun In-gee 70 66 72 71 279 –5 T13
Kim Sei-young 66 73 73 71 283 –1 T25
Park In-bee 66 66 70 66 268 –16 Gold Goldmedaille
Amy Yang 73 65 70 67 275 –9 T4
Männer
An Byeong-hun 68 72 70 68 278 −6 11
Wang Jeung-hun 70 72 77 67 286 +2 43

Logo Handball Handball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Frauen
Athleten Oh Yong-ran (TW)
Jung Yu-ra
Ryu Eun-hee
Park Mi-ra (TW)
Yoo Hyun-ji
Kim Jin-yi
Choi Su-min
Sim Hae-in
Lee Eun-bi
Woo Sun-hee
Kim On-a
Gwon Han-na
Nam Yeong-sin
Yu So-jeong
Song Hai-rim
Trainer Lim Young-chul
Gruppenphase RusslandRussland Russland 25:30 (13:12)
SchwedenSchweden Schweden 28:31 (15:16)
NiederlandeNiederlande Niederlande 32:32 (17:18)
FrankreichFrankreich Frankreich 17:21 (11:11)
ArgentinienArgentinien Argentinien 28:22 (12:10)
Viertelfinale ausgeschieden
Halbfinale
Finale
Platzierung 10. Platz

Field hockey pictogram.svg Hockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Frauen
Athleten Jang Soo-ji
Seo Jung-eun
Park Seung-a
An Hyo-ju
Han Hye-lyoung
Park Mi-hyun
Kim Jong-eun
Cheon Eun-bi
Hong Yoo-jin
Cho Hye-jin
Kim Bo-mi
Kim Hyun-ji
Jang Hee-sun
Lee Young-sil
Park Ki-ju
Baek Ee-seul
Trainer Han Jin-soo
Gruppenphase NeuseelandNeuseeland Neuseeland 1:4 (0:3)
NiederlandeNiederlande Niederlande 0:4 (0:2)
DeutschlandDeutschland Deutschland 0:2 (0:0)
China VolksrepublikVolksrepublik China China 0:0
SpanienSpanien Spanien 2:3 (1:0)
Viertelfinale ausgeschieden
Halbfinale
Finale
Platzierung 11. Platz

Logo Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb[2] 1. Runde 2. Runde Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Jeong Bo-kyeong bis 48 kg Freilos N.T. Van
VietnamVietnam
102s0:000s1 U. Munkhbat
MongoleiMongolei
101s1:000H D. Mestre Alvarez
KubaKuba
100s0:000s0 P. Pareto
ArgentinienArgentinien
000s0:010s2 Silber Silbermedaille
Kim Jan-di bis 57 kg Freilos R. Silva
BrasilienBrasilien
000s2:010s3 ausgeschieden 9
Bak Ji-yun bis 63 kg A. Schlesinger Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich 000s0:100s0 ausgeschieden
Kim Seong-yeon bis 70 kg Freilos L. Bolder IsraelIsrael 000s0:110s0 ausgeschieden 9
Kim Min-jung über 78 kg Freilos M.S. Altheman BrasilienBrasilien 001s0:000s0 I. Ortiz KubaKuba 000s0:101s0 T. Savelkouls NiederlandeNiederlande 102s2:000s1 S. Yu China VolksrepublikVolksrepublik China 000s0:100s1 5
Männer
Kim Won-jin bis 60 kg E. Manzi
ItalienItalien
001s3:000s1 Tsegtbaatar Tsend-Ochir
MongoleiMongolei
010s2:001s2 Beslan Mudranow
RusslandRussland
000s2:100s1 N. Takato
JapanJapan
000s1:0001s2 ausgeschieden 7
An Ba-ul bis 66 kg Z. Smagulov
KasachstanKasachstan
110s0:000s2 K. le Blouch
FrankreichFrankreich
110s1:000s2 R. Sobirov
UsbekistanUsbekistan
010s1:000s2 M. Ebinuma
JapanJapan
001s1:000s1 F. Basile
ItalienItalien
000s0:100s0 Silber Silbermedaille
An Chang-rim bis 73 kg M. Kasem SyrienSyrien 110s0:000s0 D. vna Tichelt BelgienBelgien 000s2:010s3 ausgeschieden 9
Lee Seung-soo bis 81 kg E. Coughlan AustralienAustralien 100s0:000s1 I. Ivanov BulgarienBulgarien 000s0:010s2 ausgeschieden 9
Gwak Dong-han bis 90 kg T. Briceno ChileChile 100s0:000s2 P. Misenga IOCIOC 100s2:000s2 M. Mehdiyev AserbaidschanAserbaidschan 1000s2:000s4 Warlam Liparteliani GeorgienGeorgien 000s0:100s0 M. Nyman SchwedenSchweden 100s0:000s0 Bronze Bronzemedaille
Cho Gu-ham bis 100 kg M. Pacek SchwedenSchweden 000s1:000s2 A. Bloschenko UkraineUkraine 000s0:100s0 ausgeschieden 9
Kim Sung-min über 100 kg F. Figueroa EcuadorEcuador 102s0:000s0 R. Meyer NiederlandeNiederlande 000s0:101s2 ausgeschieden 9

Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Canoeing (flatwater) pictogram.svg Kanurennsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Cho Kwang-hee
Choi Min-kyu
K-2 200 m 33,825 s 6 33,767 s 4 33,812 s 1 9

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Runde 1 Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
An Seul-ki Marathon 2:36:50 h 42 42
Lim Kyung-hee Marathon 2:43:31 h 70 70
Jeon Yeong-eun 20 km Gehen 1:36:31 h 39 39
Lee Da-seul 20 km Gehen disqualifiziert
Lee Jeong-eun 20 km Gehen disqualifiziert
Männer
Kim Kuk-young 100 m 10,37 s 51 ausgeschieden 51
Shim Jung-sub Marathon 2:42:42 h 138 138
Son Myeong-jun Marathon 2:36:21 h 131 131
Byun Young-jun 20 km Gehen 1:30:38 h 61 61
Choe Byeong-kwang 20 km Gehen 1:29:08 h 57 57
Kim Hyun-sub 20 km Gehen 1:21:44 h 17 17
Kim Hyun-sub 50 km Gehen nicht beendet
Park Chil-sung 50 km Gehen disqualifiziert

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Männer
Woo Sang-hyeok Hochsprung 2,26 m 22 ausgeschieden 22
Yun Seung-hyun Hochsprung 2,17 m 43 ausgeschieden 43
Kim Deok-hyeon Weitsprung 7,82 m 14 ausgeschieden 14
Kim Deok-hyeon Dreisprung 16,36 m 27 ausgeschieden 27

Modern pentathlon pictogram.svg Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Fechten Schwimmen Reiten Combined Punkte Rang
Bilanz Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte
Frauen
Kim Sun-woo 16:19 197 2:16,06 min 292 0 300 13:04,28 min 516 1305 13
Männer
Jun Woong-tae 13:22 178 2:00,88 min 338 28 272 11:02,50 min 638 1426 19
Jung Jin-hwa 17:18 203 2:00,82 min 338 17 203 11:21,80 min 619 1443 13

Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cycling (track) pictogram.svg Bahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finals Rang
Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Lee Hye-jin Keirin Finale 7–12 2 8
Männer
Kang Dong-jin Sprint 10,092 s 20 ausgeschieden 20
Im Chae-bin Sprint ausgeschieden 22
Kang Dong-jin Keirin ausgeschieden 17
Im Chae-bin Keirin ausgeschieden 13
Im Chae-bin
Kang Dong-jin
Son Je-yong
Teamsprint disqualifiziert

Omnium

Athleten Scratch Einer-
verfolgung
Ausscheidungs-
fahren
Zeitfahren 250 m
fliegend
Punktefahren Punkte
insgesamt
Gesamtrang
Rang Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang Punkte
Männer
Park Sang-hoon 9 24 12 18 14 14 12 18 14 14 DNF

Cycling (road) pictogram.svg Straße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Na Ah-reum Straßenrennen 3:58:03 h 30
Männer
Kim Ok-cheol Straßenrennen nicht beendet
Seo Joon-yong Straßenrennen nicht beendet

Equestrian pictogram.svg Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dressur
Athleten Wettbewerb Prozent Rang
Grand Prix GP Spécial Durchschnitt GP Kür
Kim Dong-seon mit Bukowski Einzel 68,657 ausgeschieden 43

Wrestling pictogram.svg Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde
Viertelfinale
Hoffnungsrunde
Halbfinale
Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Freistil Männer
Yun Jun-sik Klasse bis 57 kg Hacı Əliyev
AserbaidschanAserbaidschan
1:4 ausgeschieden 17
Kim Gwan-uk Klasse bis 86 kg Reineris Salas
KubaKuba
0:5 ausgeschieden 16
griechisch-römischer Stil Männer
Lee Jung-baik Klasse bis 59 kg Stig André Berge
NorwegenNorwegen
0:3 ausgeschieden 14
Ryu Han-su Klasse bis 66 kg Freilos Tamás Lőrincz
UngarnUngarn
3:0 Mihran Harutjunjan
ArmenienArmenien
1:3 Freilos Adham Ahmed Saleh
AgyptenÄgypten
3:0 Rəsul Çunayev
AserbaidschanAserbaidschan
0:4 5
Kim Hyeon-woo Klasse bis 75 kg Freilos Roman Wlassow
RusslandRussland
1:3 Freilos Yang Bin
China VolksrepublikVolksrepublik China
3:1 Božo Starčević
KroatienKroatien
3:1 Bronze Bronzemedaille

Rowing pictogram.svg Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz
Frauen
Kim Ye-ji Einer 8:24,79 min 4 Hoffnungslauf 7:59,59 min 1 Viertelfinale 7:51,80 min 4 Halbfinale C 8:12,58 min 3 C-Finale 7:52,68 min 6 18
Männer
Kim Dong-yong Einer 7:20,85 min 4 Hoffnungslauf 7:12,96 min 1 Viertelfinale 7:05,69 min 5 Halbfinale C 7:20,10 min 3 C-Finale 6:59,72 min 5 17

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe/
Scheiben
Rang
Ringe/
Scheiben
Rang Ringe/
Scheiben
Rang
Frauen
Kim Min-jung Luftpistole 10 Meter 380 18 ausgeschieden 380 18
Kwak Jung-hye Luftpistole 10 Meter 380 15 ausgeschieden 380 15
Hwang Seong-eun Sportpistole 25 Meter 577 18 ausgeschieden 577 18
Kim Jang-mi Sportpistole 25 Meter 582 9 ausgeschieden 582 9
Kim Eun-hye Luftgewehr 10 Meter 410,8 36 ausgeschieden 410,8 36
Park Hae-mi Luftgewehr 10 Meter 414,4 19 ausgeschieden 414,4 19
Jang Geum-young Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter 568 35 ausgeschieden 568 35
Lee Kye-rim Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter 570 32 ausgeschieden 570 32
Männer
Jin Jong-oh Luftpistole 10 Meter 584 2 139,8 5 723,8 5
Lee Dae-myung Luftpistole 10 Meter 577 19 ausgeschieden 577 19
Han Seung-woo Freie Pistole 50 Meter 562 3 151 4 713 4
Jin Jong-oh Freie Pistole 50 Meter 567 1 193,7 1 760,7 Gold Goldmedaille
Kang Min-su Schnellfeuerpistole 25 Meter 564 21 ausgeschieden 564 21
Kim Jun-hong Schnellfeuerpistole 25 Meter 581 8 ausgeschieden 581 8
Jung Ji-geun Luftgewehr 10 Meter 616,7 43 ausgeschieden 616,7 43
Kim Hyeon-jun Luftgewehr 10 Meter 624,4 11 ausgeschieden 624,4 11
Kim Hyeon-jun Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter 1165 32 ausgeschieden 1165 32
Kim Jong-hyun Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter 1170 16 ausgeschieden 1170 16
Kim Jong-hyun Kleinkaliber liegend 50 Meter 628,1 3 208,2 2 836,3 Silber Silbermedaille
Kwon Jun-cheol Kleinkaliber liegend 50 Meter 623,2 11 ausgeschieden 623,2 11

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
An Se-hyeon 100 m Schmetterling 57,80 s 10 57,95 s 9 ausgeschieden 9
An Se-hyeon 200 m Schmetterling 2:08,42 min 13 2:08,69 min 13 ausgeschieden 13
Park Jin-young 200 m Schmetterling 2:09,99 min 21 ausgeschieden 21
Back Su-yeon 200 m Brust 2:32,79 min 29 ausgeschieden 29
Kim Seo-yeong 200 m Lagen 2:11,75 min 10 2:12,15 min 12 ausgeschieden 12
Nam Yoo-sun 200 m Lagen 2:16,11 min 32 ausgeschieden 32
Männer
Park Tae-hwan 100 m Freistil 49,24 s 32 ausgeschieden 32
Park Tae-hwan 200 m Freistil 1:48,06 min 29 ausgeschieden 29
Park Tae-hwan 400 m Freistil 3:45,63 min 10 ausgeschieden 10
Park Tae-hwan 1500 m Freistil nicht angetreten
Won Young-jun 100 m Rücken 55,05 s 30 ausgeschieden 30
Choi Kyu-woong 200 m Brust 2:13,36 min 24 ausgeschieden 24

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fleet Race

Athleten Wettbewerb Qualifikation Medal Race Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Lee Tae-hoon Windsurfen RS:X 165 18 ausgeschieden 165 18
Ha Jee-min Laser 109 13 ausgeschieden 109 13
Kim Chang-ju
Kim Ji-hoon
470 146 19 ausgeschieden 146 19

Taekwondo pictogram.svg Taekwondo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Hoffnungsrunde
Halbfinale
Halbfinale Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Kim So-hui Klasse bis 49 kg Julissa Diez
PeruPeru
10:2 Panipak Wongpattanakit
ThailandThailand
6:5 Yasmina Aziez
FrankreichFrankreich
1:0 Tijana Bogdanović
SerbienSerbien
7:6 Gold Goldmedaille
Oh Hye-ri Klasse bis 67 kg Melissa Pagnotta
KanadaKanada
9:3 Chuang Chia-chia
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh
21:9 Fəridə Əzizova
AserbaidschanAserbaidschan
6:5 Haby Niaré
FrankreichFrankreich
13:12 Gold Goldmedaille
Männer
Kim Tae-hun Klasse bis 58 kg Tawin Hanprab
ThailandThailand
10:12 Safwan Khalil
AustralienAustralien
4:1 Carlos Rubén Navarro Valdez
MexikoMexiko
7:5 Bronze Bronzemedaille
Lee Dae-hoon Klasse bis 68 kg David Boui
Zentralafrikanische RepublikZentralafrikanische Republik
6:0 Ahmad Abughaush
JordanienJordanien
8:11 Ghofran Zaki
AgyptenÄgypten
14:6 Jaouad Achab
BelgienBelgien
11:7 Bronze Bronzemedaille
Cha Dong-min Klasse über 80 kg Arman-Marshall Silla
WeissrusslandWeißrussland
disqualifiziert Radik İsayev
AserbaidschanAserbaidschan
8:12 Ruslan Zhaparov
KasachstanKasachstan
5:2 Dmitriy Shokin
UsbekistanUsbekistan
4:3 Bronze Bronzemedaille

Table tennis pictogram.svg Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorrunde 1. Runde 2. Runde 3. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Jeon Ji-hee Einzel Freilos Matilda Ekholm
SchwedenSchweden
4:1 Yu Mengyu
SingapurSingapur
1:4 ausgeschieden
Seo Hyo-won Einzel Freilos Lily Zhang
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
4:1 Cheng I-Ching
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh
3:4 ausgeschieden
Jeon Ji-hee
Seo Hyo-won
Yang Ha-eun
Mannschaft Rumänien
RumänienRumänien
3:2 Singapur
SingapurSingapur
2:3 ausgeschieden
Männer
Jung Young-sik Einzel Freilos Liam Pitchford
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
4:1 Ma Long
China VolksrepublikVolksrepublik China
2:4 ausgeschieden
Lee Sang-su Einzel Freilos Adrian Crișan
RumänienRumänien
3:4 ausgeschieden
Joo Se-hyuk
Jung Young-sik
Lee Sang-su
Mannschaft Brasilien
BrasilienBrasilien
3:0 Schweden
SchwedenSchweden
3:0 China
China VolksrepublikVolksrepublik China
0:3 Deutschland
DeutschlandDeutschland
1:3 4

Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gymnastics (artistic) pictogram.svg Gerätturnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Lee Eun-ju Sprung 12,800 53 ausgeschieden 53
Stufenbarren 13,500
Schwebebalken 12,533
Boden 12,566
Männer
Park Min-soo Mehrkampf Einzel 85,266 27 ausgeschieden 27
Kim Han-sol
Lee Sang-wook
Park Min-soo
Shin Dong-hyen
Yoo Won-chul
Mehrkampf Mannschaft 247,645 11 ausgeschieden 11

Gymnastics (rhythmic) pictogram.svg Rhythmische Sportgymnastik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athletinnen Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Son Yeon-jae Mehrkampf Einzel 71,95 5 72,898 4 4

Volleyball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olympic pictogram Volleyball (indoor).png Hallenvolleyball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Frauen
Athletinnen Lee Hyo-hee
Kim Hee-jin
Kim Hae-ran
Hwang Youn-joo
Lee Jae-yeong
Nam Jie-youn
Kim Yeon-koung
Kim Su-ji
Park Jeong-ah
Yang Hyo-jin
Bae Yoo-na
Yeum Hye-seon
Trainer Lee Jung-chul
Gruppenphase JapanJapan Japan 3:1
RusslandRussland Russland 1:3
ArgentinienArgentinien Argentinien 3:0
BrasilienBrasilien Brasilien 0:3
KamerunKamerun Kamerun 3:0
Viertelfinale NiederlandeNiederlande Niederlande 1:3
Halbfinale ausgeschieden
Finale
Platzierung 5. Platz

Diving pictogram.svg Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorkampf Halbfinale Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Woo Ha-ram Kunstspringen 3 m 364,10 24 ausgeschieden 24
Woo Ha-ram Turmspringen 10 m 438,45 11 453,85 12 414,55 11 11

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Republic of Korea. Official website of the Olympic Movement. The International Olympic Committee (IOC), abgerufen am 2. Juni 2016 (englisch).
  • Südkorea auf rio2016.com (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Fencer named Korean flag bearer at Rio Olympics. In: koreaherald.com. 19. Juli 2016, abgerufen am 4. August 2016 (englisch).
  2. "Judo Resultsbook" (Memento vom 23. August 2016 im Internet Archive) (PDF) Website der Olympischen Spiele von Rio. Abgerufen am 22. August 2016. (englisch).