Olympische Sommerspiele 2016/Tennis/Damendoppel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis-Damendoppel der
Olympischen Sommerspiele 2016
Rio 2016 logo.svg Olympic pictogram Tennis.png
Siegerinnen RusslandRussland Jekaterina Makarowa
RusslandRussland Jelena Wesnina
Finalgegnerinnen SchweizSchweiz Timea Bacsinszky
SchweizSchweiz Martina Hingis
Finalergebnis 6:4, 6:4
Bewerbe
Einzel Damen Herren
Doppel Damen Herren Mixed

Tennis-Damendoppel der Olympischen Sommerspiele 2016.

Olympiasieger von 2012 waren Serena und Venus Williams. Gespielt wurde auf dem Gelände des Olympischen Tenniszentrums in Rio de Janeiro vom 6. bis 14. August 2016. Insgesamt nahmen 32 Doppelpaare an diesem Turnier teil.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Serena Williams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Venus Williams
1. Runde
02. FrankreichFrankreich Caroline Garcia
FrankreichFrankreich Kristina Mladenovic
1. Runde
03. Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chan Hao-ching
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chan Yung-jan
Viertelfinale
04. SpanienSpanien Garbiñe Muguruza
SpanienSpanien Carla Suárez Navarro
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. SchweizSchweiz Timea Bacsinszky
SchweizSchweiz Martina Hingis
Silber

06. TschechienTschechien Andrea Hlaváčková
TschechienTschechien Lucie Hradecká
4. Platz

07. RusslandRussland Jekaterina Makarowa
RusslandRussland Jelena Wesnina
Gold

08. ItalienItalien Sara Errani
ItalienItalien Roberta Vinci
Viertelfinale

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • INV = Tripartite Einladung (invitation)
  • IP = ITF-Platz
  • ALT = Ersatz (alternate)
  • PR = Protected Ranking
  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = Walk over

Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Halbfinale Finale
                           
   TschechienTschechien Lucie Šafářová
 TschechienTschechien Barbora Strýcová
67 4  
7  RusslandRussland Jekaterina Makarowa
 RusslandRussland Jelena Wesnina
7 6  
  7  RusslandRussland Jekaterina Makarowa
 RusslandRussland Jelena Wesnina
6 6
 
  5  SchweizSchweiz Timea Bacsinszky
 SchweizSchweiz Martina Hingis
4 4
5  SchweizSchweiz Timea Bacsinszky
 SchweizSchweiz Martina Hingis
5 7 6
6  TschechienTschechien Andrea Hlaváčková
 TschechienTschechien Lucie Hradecká
7 63 2  
  Spiel um Platz 3
   TschechienTschechien Lucie Šafářová
 TschechienTschechien Barbora Strýcová
7 6
  6  TschechienTschechien Andrea Hlaváčková
 TschechienTschechien Lucie Hradecká
5 1

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale
                                       
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Williams
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Williams
3 4            
 TschechienTschechien L. Šafářová
 TschechienTschechien B. Strýcová
6 6  
 TschechienTschechien L. Šafářová
 TschechienTschechien B. Strýcová
64 6 6
  IP  KanadaKanada E. Bouchard
 KanadaKanada G. Dabrowski
7 2 4  
IP  PolenPolen K. Jans-Ignacik
 PolenPolen P. Kania
4 7 3
 
  IP  KanadaKanada E. Bouchard
 KanadaKanada G. Dabrowski
6 5 6  
   TschechienTschechien L. Šafářová
 TschechienTschechien B. Strýcová
4 6 6
  8  ItalienItalien S. Errani
 ItalienItalien R. Vinci
6 4 4
  IP  UkraineUkraine L. Kitschenok
 UkraineUkraine N. Kitschenok
0 3    
 China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Xu
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zheng
6 6  
 China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Xu
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zheng
2 3
  8  ItalienItalien S. Errani
 ItalienItalien R. Vinci
6 6  
 DeutschlandDeutschland A. Kerber
 DeutschlandDeutschland A. Petković
2 2
 
  8  ItalienItalien S. Errani
 ItalienItalien R. Vinci
6 6  

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale
                                       
  4  SpanienSpanien G. Muguruza
 SpanienSpanien C. Suárez Navarro
7 6            
IP  BrasilienBrasilien P. C. Gonçalves
 BrasilienBrasilien T. Pereira
66 2  
4  SpanienSpanien G. Muguruza
 SpanienSpanien C. Suárez Navarro
7 2 6
  ALT  BelgienBelgien K. Flipkens
 BelgienBelgien Y. Wickmayer
5 6 2  
 KasachstanKasachstan J. Schwedowa
 KasachstanKasachstan G. Woskobojewa
1 r
 
  ALT  BelgienBelgien K. Flipkens
 BelgienBelgien Y. Wickmayer
6  
  4  SpanienSpanien G. Muguruza
 SpanienSpanien C. Suárez Navarro
3 4
  7  RusslandRussland J. Makarowa
 RusslandRussland J. Wesnina
6 6
  IP  UngarnUngarn T. Babos
 UngarnUngarn R. L. Jani
3 4    
IP  RumänienRumänien A. Mitu
 RumänienRumänien I. R. Olaru
6 6  
IP  RumänienRumänien A. Mitu
 RumänienRumänien I. R. Olaru
1 4
  7  RusslandRussland J. Makarowa
 RusslandRussland J. Wesnina
6 6  
IP  AustralienAustralien An. Rodionowa
 AustralienAustralien Ar. Rodionowa
1 2
 
  7  RusslandRussland J. Makarowa
 RusslandRussland J. Wesnina
6 6  

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale
                                       
  5  SchweizSchweiz T. Bacsinszky
 SchweizSchweiz M. Hingis
6 4 6            
 AustralienAustralien D. Gawrilowa
 AustralienAustralien S. Stosur
4 6 2  
5  SchweizSchweiz T. Bacsinszky
 SchweizSchweiz M. Hingis
6 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Vandeweghe
4 4  
 SpanienSpanien A. Medina Garrigues
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
1 1
 
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Vandeweghe
6 6  
  5  SchweizSchweiz T. Bacsinszky
 SchweizSchweiz M. Hingis
6 6
  3  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh H.-c. Chan
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-j. Chan
3 0
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Konta
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich H. Watson
6 6    
 SerbienSerbien J. Janković
 SerbienSerbien A. Krunić
2 1  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Konta
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich H. Watson
6 0 4
  3  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh H.-c. Chan
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-j. Chan
3 6 6  
 RumänienRumänien I.-C. Begu
 RumänienRumänien M. Niculescu
7 4 3
 
  3  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh H.-c. Chan
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-j. Chan
5 6 6  

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale
                                       
  6  TschechienTschechien A. Hlaváčková
 TschechienTschechien L. Hradecká
7 1 6            
 UkraineUkraine O. Sawtschuk
 UkraineUkraine E. Switolina
61 6 4  
6  TschechienTschechien A. Hlaváčková
 TschechienTschechien L. Hradecká
6 6
   China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang
4 4  
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang
7 5 7
 
   IndienIndien S. Mirza
 IndienIndien P. Thombare
66 7 5  
  6  TschechienTschechien A. Hlaváčková
 TschechienTschechien L. Hradecká
6 4 7
   RusslandRussland D. Kassatkina
 RusslandRussland S. Kusnezowa
1 6 5
   RusslandRussland D. Kassatkina
 RusslandRussland S. Kusnezowa
6 6    
 DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 DeutschlandDeutschland L. Siegemund
1 4  
 RusslandRussland D. Kassatkina
 RusslandRussland S. Kusnezowa
6 1 6
  IP  JapanJapan M. Doi
 JapanJapan E. Hozumi
4 6 1  
IP  JapanJapan M. Doi
 JapanJapan E. Hozumi
6 0 6
 
  2  FrankreichFrankreich C. Garcia
 FrankreichFrankreich K. Mladenovic
0 6 4  

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim zweiten Matchball im Tiebreak des zweiten Satzes im Halbfinale wurde Andrea Hlaváčková von Martina Hingis im Gesicht getroffen und erlitt dadurch eine Knochenabsplittering im Augenbereich sowie einen Bruch des Augenbogens und der Nase.[1][2][3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mitten ins Auge – Martina Hingis schießt Andrea Hlavackova beim Matchball ab. In: tennisnet.com. 13. August 2016, abgerufen am 21. August 2016.
  2. Knochenbruch nach Volltreffer – Andrea Hlavackova droht OP. In: tennisnet.com. 16. August 2016, abgerufen am 21. August 2016.
  3. Nach Abschuss – Andrea Hlavackova muss für die Qualifikation absagen. In: tennisnet.com. 20. August 2016, abgerufen am 21. August 2016.