Olympische Sommerspiele 2016/Wasserspringen – Turmspringen Einzel (Männer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rio 2016 logo.svg Olympic pictogram Diving.png
Sportart Wasserspringen
Disziplin Turmspringen 10 m
Geschlecht Männer
Ort Parque Aquático Maria Lenk
Teilnehmer 28 Athleten aus 18 Ländern[1]
Wettkampfphase 19. und 20. August 2016

Der Wettbewerb Turmspringen von 10-m-Plattform der Männer bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro wurde am 19. und 20. August 2016 im Parque Aquático Maria Lenk ausgetragen. 28 Athleten nahmen daran teil[1].

Jedem der 28 Starter standen sechs Qualifikationssprünge zu. Die 18 besten Springer qualifizierten sich für das Halbfinale, die Punkte aus der Qualifikation wurden gelöscht. Im Halbfinale wurden wieder sechs Sprünge absolviert. Die 12 besten Springer kamen ins Finale, in dem die Punkte wieder gelöscht wurden. Auch im Finale wurde sechs Mal gesprungen.

Titelträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olympiasieger David Boudia (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten) 568,965 Punkte London 2012
Weltmeister Qiu Bo (China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China) 587,00 Punkte Kasan 2015
Europameister Thomas Daley (Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich) 570,50 Punkte London 2016

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19. August 2016, 21.00 Uhr (UTC−3)

Insgesamt erreichten nur zwei Sprünge eine Wertung von über 100 Punkten. Mit 103,60 Punkten gelang Thomas Daley im vierten Durchgang der Sprung mit der besten Note der Qualifikation.

Platz Name Team 1. Sprung 2. Sprung 3. Sprung 4. Sprung 5. Sprung 6. Sprung Gesamtpunktzahl
1 Thomas Daley Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich 88,00 88,20 96,25 103,60 98,60 97,20 571,85
2 Qiu Bo China VolksrepublikVolksrepublik China 80,50 96,25 86,70 102,60 98,80 99,90 564,75
3 Chen Aisen China VolksrepublikVolksrepublik China 91,80 80,50 99,00 93,60 83,25 97,20 545,35
4 David Boudia Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 88,20 86,40 49,95 88,40 97,20 86,40 496,55
5 Benjamin Auffret FrankreichFrankreich 81,60 78,20 67,50 85,80 70,95 86,40 470,45
6 Martin Wolfram DeutschlandDeutschland 81,00 76,80 76,50 68,40 81,00 85,10 468,80
7 Sascha Klein DeutschlandDeutschland 81,60 79,55 78,75 55,80 86,70 81,00 463,40
8 Wiktor Minibajew RusslandRussland 76,80 46,25 78,20 91,80 91,80 77,40 462,25
9 James Connor AustralienAustralien 73,60 76,80 72,00 72,00 74,25 88,40 457,05
10 Rafael Quintero Puerto RicoPuerto Rico 56,00 94,35 65,60 81,60 82,50 76,50 456,55
11 Woo Ha-ram Korea SudSüdkorea 81,00 81,60 81,60 57,60 68,25 68,40 438,45
12 Germán Sánchez MexikoMexiko 57,75 59,20 79,20 85,10 91,80 57,00 430,05
13 Hugo Parisi BrasilienBrasilien 59,20 72,00 77,55 67,20 69,70 76,80 422,45
14 Vincent Riendeau KanadaKanada 58,50 70,95 86,40 74,25 79,90 49,50 419,50
15 Iván García MexikoMexiko 83,25 81,00 43,20 47.60 84,05 79,80 418,90
16 Nikita Schleicher RusslandRussland 59,20 77,70 68,40 72,00 76,50 64,35 418,15
17 Domonic Bedggood AustralienAustralien 67,20 86,40 61,05 33,00 81,60 84,60 413,85
18 Steele Johnson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 70,20 86,40 84,15 37,00 61,20 64,80 403,75
19 Maxim Bouchard KanadaKanada 70,50 59,40 80,85 68,80 85,00 33,60 398,15
20 Víctor Ortega KolumbienKolumbien 67,20 51,00 67,65 62,40 82,50 56,10 386,85
21 Jesús Liranzo VenezuelaVenezuela 76,50 67,65 56,10 57,60 51,20 76,50 385,55
22 Tze Liang Ooi MalaysiaMalaysia 68,80 76,80 64,50 46,20 54,40 68,80 379,50
23 Robert Páez VenezuelaVenezuela 62,00 45,00 70,40 72,00 59,50 69,30 378,20
24 Wadsim Kaptur WeissrusslandWeißrussland 48,00 63,55 66,00 51,20 79,20 45,90 353,85
25 Sebastián Villa KolumbienKolumbien 72,00 70,00 66,50 33,30 27,00 81,60 350,40
26 Yauheni Karaliou WeissrusslandWeißrussland 46,40 67,50 69,30 67,20 39,60 57,80 347,80
27 Maicol Verzotto ItalienItalien 72,00 58,50 56,00 41,60 56,10 28,90 313,10
28 Mohab Ishak AgyptenÄgypten 63,00 37,20 61,05 62,40 47,85 34,00 305,50

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

20. August 2016, 16.00 Uhr (UTC−3)

Überraschend war Thomas Daley ausgeschieden.

Platz Name Team 1. Sprung 2. Sprung 3. Sprung 4. Sprung 5. Sprung 6. Sprung Gesamtpunktzahl
1 Chen Aisen China VolksrepublikVolksrepublik China 91,80 91,00 88,20 97,20 99,90 91,80 559,90
2 Qiu Bo China VolksrepublikVolksrepublik China 89,25 78,75 56,10 102,60 85,50 92,50 504,70
3 Iván García MexikoMexiko 88,80 81,00 75,60 86,70 79,95 85,50 497,55
4 Benjamin Auffret FrankreichFrankreich 80,00 74,80 76,50 89,10 79,20 77,40 477,00
5 Sascha Klein DeutschlandDeutschland 72,00 64,75 89,25 86,40 81,60 81,00 475,00
6 Wiktor Minibajew RusslandRussland 81,60 70,30 91,80 72,00 72,00 86,40 474,10
7 Rafael Quintero Puerto RicoPuerto Rico 75,20 85,10 76,80 83,20 69,30 81,60 471,20
8 Martin Wolfram DeutschlandDeutschland 75,60 67,20 81,60 73,80 81,00 86,95 466,15
9 Germán Sánchez MexikoMexiko 84,15 67,20 62,70 77,70 86,70 83,60 462,05
10 David Boudia Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 86,40 86,40 61,05 69,70 66,60 88,20 458,35
11 Domonic Bedggood AustralienAustralien 72,00 86,40 77,70 57,75 76,50 84,60 454,95
12 Woo Ha-ram Korea SudSüdkorea 76,50 70,40 68,00 81,00 78,75 79,20 453,85
13 Steele Johnson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 70,20 76,80 70,95 74,00 73,10 82,80 447,85
14 Vincent Riendeau KanadaKanada 72,00 75,90 73,60 84,15 66,30 64,35 436,30
15 James Connor AustralienAustralien 78,40 70,40 70,50 57,60 75,90 66,30 419,10
16 Hugo Parisi BrasilienBrasilien 57,60 72,00 64,35 78,40 68,00 76,80 417,15
17 Nikita Schleicher RusslandRussland 72,00 68,45 43,20 84,60 78,20 69,30 415,75
18 Thomas Daley Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich 78,40 54,00 47,25 81,40 91,80 50,40 403,25

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

20. August 2016, 21.30 Uhr (UTC−3)

Nachdem die zwei niedrigsten Wertungen gestrichen wurden, wurde der letzte Sprung von Chen Aisen als perfekt benotet. Die Richter vergaben auch ausnahmslos zehn Punkte für den dritten Sprung von Qiu Bo, der wegen zwei großen Fehler eine Medaille verlor.

Platz Name Team 1. Sprung 2. Sprung 3. Sprung 4. Sprung 5. Sprung 6. Sprung Gesamtpunktzahl
1 Chen Aisen China VolksrepublikVolksrepublik China 96,90 78,75 102,60 93,60 105,45 108,00 585,30
2 Germán Sánchez MexikoMexiko 84,15 81,60 82,50 98,05 95,20 91,20 532,70
3 David Boudia Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 88,20 94,40 81,60 90,00 102,60 68,45 525,25
4 Benjamin Auffret FrankreichFrankreich 80,00 86,70 76,50 94,05 89,10 81,00 507,35
5 Martin Wolfram DeutschlandDeutschland 90,00 76,80 95,20 59,40 86,40 85,10 492,90
6 Qiu Bo China VolksrepublikVolksrepublik China 94,50 47,25 102,00 102,60 47,50 94,35 488,20
7 Rafael Quintero Puerto RicoPuerto Rico 65,60 90,65 81,60 81,60 79,20 86,70 485,35
8 Wiktor Minibajew RusslandRussland 81,60 70,30 86,70 79,20 72,00 91,80 481,60
9 Sascha Klein DeutschlandDeutschland 65,60 90,65 94,50 37,80 81,60 54,00 424,15
10 Iván García MexikoMexiko 88,80 73,80 54,00 91,80 30,75 79,80 418,95
11 Woo Ha-ram Korea SudSüdkorea 76,50 81,60 85,00 57,60 47,25 66,60 414,55
12 Domonic Bedggood AustralienAustralien 72,00 86,40 68,45 44,55 44,20 88,20 403,80

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Entry List by Event. In: Rio 2016. 5. August 2016, abgerufen am 23. August 2016 (pdf, englisch).