Olympische Sommerspiele 2020/Wasserspringen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wasserspringen bei den
Olympischen Sommerspielen 2020
Diving pictogram.svg
Information
Austragungsort JapanJapan Tokio
Wettkampfstätte Tokyo Aquatics Centre
Datum 26. Juli – 8. August 2020
Entscheidungen 8
Rio de Janeiro 2016

Bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio werden vom 26. Juli bis 8. August insgesamt 8 Wettbewerbe im Wasserspringen ausgetragen.

Zeitplan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeitplan Wasserspringen
Wettbewerbe Juli August
26. 27. 28. 29. 30. 31. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8.
Männer
3 m Kunstspringen                                                       Gouden medaille.svg                        
10 m Turmspringen       Gouden medaille.svg
3 m Synchronspringen Gouden medaille.svg
10 m Synchronspringen Gouden medaille.svg
Frauen
3 m Kunstspringen Gouden medaille.svg
10 m Turmspringen Gouden medaille.svg
3 m Synchronspringen Gouden medaille.svg
10 m Synchronspringen Gouden medaille.svg
Entscheidungen 1 1 1 1 0 0 0 1 0 1 0 1 0 1
      Qualifikation Gouden medaille.svg Medaillenentscheidung

Bilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
Konkurrenz Gold Silber Bronze
3 m Kunstspringen
10 m Turmspringen
3 m Synchronspringen
10 m Synchronspringen
Frauen
Konkurrenz Gold Silber Bronze
3 m Kunstspringen
10 m Turmspringen
3 m Synchronspringen
10 m Synchronspringen

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Einzelwettkämpfe qualifizieren sich die zwölf besten der Schwimmweltmeisterschaften 2019, sowie die fünf Kontinentalmeister und die 18 Halbfinalisten des Weltcups. Für die Wettkämpfe im Synchronspringen sind die drei besten Paare der Weltmeisterschaft, die vier besten des Weltcups sowie Japan als Gastgeber qualifiziert. Weitere Quotenplätzen gehen an die nächstbesten Athleten des Weltcups, bis die Maximalanzahl erreicht ist.

Nation Synchronspringen Einzelwettkämpfe Gesamt
Männer Frauen Männer Frauen Quoten-
plätze
Athleten
3 m 10 m 3 m 10 m 3 m 10 m 3 m 10 m
AustralienAustralien Australien 1 2 1 4 4
China VolksrepublikVolksrepublik China China X X X X 2 2 2 2 12 16
DeutschlandDeutschland Deutschland 1 1 2 2
FrankreichFrankreich Frankreich 1 1 1
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien X X 1 2 1 1 7 9
ItalienItalien Italien 1 1 1
JapanJapan Japan X X X X 1 1 1 7 11
KanadaKanada Kanada X 1 2 2 6 7
KolumbienKolumbien Kolumbien 2 2 2
MalaysiaMalaysia Malaysia X 2 1 4 5
MexikoMexiko Mexiko X X 1 1 4 6
NiederlandeNiederlande Niederlande 1 1 2 2
Korea NordNordkorea Nordkorea 1 1 1
RusslandRussland Russland X 2 1 4 5
SingapurSingapur Singapur 1 1 1
Korea SudSüdkorea Südkorea 1 1 2 2
UkraineUkraine Ukraine 1 1 1 1 4 4
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten X 2 2 2 7 8
Gesamt: 18 NOKs 4 4 4 4 14 14 13 14 71 87

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

3 m Kunstspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

10 m Turmspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

3 m Synchronspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

10 m Synchronspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

3 m Kunstspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

10 m Turmspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

3 m Synchronspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletinnen Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

10 m Synchronspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletinnen Punkte
1
2
3
4
5
6
7
8

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]