Olympische Winterspiele 1928/Teilnehmer (Deutsches Reich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

GER

GER
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Das Deutsche Reich nahm bei den II. Olympischen Winterspielen 1928 in St. Moritz mit einer Delegation von 46 Athleten, darunter 5 Frauen, teil.

Der Skisportler Karl Neuner trug die Flagge Deutschlands während der Eröffnungsfeier.

Medaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Angabe der Anzahl der Wettbewerbe bezieht sich auf die mit deutscher Beteiligung.

Rang Sportart Gold Silber Bronze Gesamt
1 Bobsport Bob 1 1
Gesamt 1 1

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name/n Sportart Wettkampf
Bronze
Hanns Kilian
Valentin Krempl
Hans Heß
Sebastian Huber
Hans Nägle
Bob Fünferbob

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bobsleigh pictogram.svg Bob[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Hans-Edgar Endres
Paul Martin
Rudolf Soenning
Paul Volkhardt
Karl Reinhardt
Fünferbob 1:48,0 min 22 1:43,9 min 9 3:31,9 min 18
Hanns Kilian
Valentin Krempl
Hans Heß
Sebastian Huber
Hans Nägle
Fünferbob 1:41,7 min 4 1:40,2 min 2 3:21.9 Bronze Bronzemedaille

Als Reserveathleten waren aufgeboten: W. Duesdan, W. Meissner, A. Brehme, J. Andresen und H. Picker (Deutschland III).

Ice hockey pictogram.svg Eishockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Männer
Spieler Hans Schmid
Walter Sachs
Franz Kreisel
Gustav Jaenecke
Erich Römer
Martin Schröttle
Fritz Rammelmayr
Marquard Slevogt
Alfred Steinke
Wolfgang Kittel
Matthias Leis
Trainer Erich Römer
Vorrunde OsterreichÖsterreich Österreich 0:0
SchweizSchweiz Schweiz 0:1 (0:1, 0:0, 0:0)
Finalrunde ausgeschieden
Platzierung 10

Figure skating pictogram.svg Eiskunstlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerbe Kurzprogramm Kür Gesamt
Rang Rang Punkte Rang
Frauen
Margit Bernhardt Einzel 14 14 1890.00 12
Ellen Brockhöft Einzel 8 10 2003.00 9
Else Flebbe Einzel 16 12 1833.50 15
Elly Winter Einzel 18 11 1765.75 18
Männer
Paul Franke Einzel 14 10 1326.00 12
Werner Rittberger Einzel 12 DNF
Mixed
Ilse Kishauer
Ernst Gaste
Paarlauf 75,75 8

Speed skating pictogram.svg Eisschnelllauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerbe Zeit Rang
Männer
Fritz Jungblut 500 m 47,2 s 20
1500 m 2:28,2 min 11
5000 m 9:26,7 min 16
Erhard Mayke 500 m 49,1 s 24
5000 m DNF
Arthur Vollstedt 1500 m 2:39,9 min 23
5000 m 9:58,5 min 28

Nordic combined pictogram.svg Nordische Kombination[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Langlauf Skispringen Gesamt
Zeit Punkte Rang 1. Weite 2. Weite Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Ludwig Böck Einzel 1:48:56 h 14.125 5 36,0 m 48,0 m 12.395 21 13.260 7
Walter Glaß Einzel 2:00:57 h 8.750 15 45,0 m 55,0 m 15.104 11 11.927 15
Max Kröckel Einzel 2:00:59 h 8.125 17 53,5 m 51,5 m 15.812 6 11.968 14
Gustav Müller Einzel 1:52:43 h 12.250 12 41,5 m 60,5 m 7.978 28 10.114 21
Karl Neuner Einzel DNF DNS DNF

Cross country skiing pictogram.svg Skilanglauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerbe Zeit Rang
Männer
Ludwig Böck 18 km 1:48:56 h 14
Wilhelm Braun 18 km 2:03:52 h 29
Hans Bauer 18 km 1:57:03 h 20
50 km 5:36:21 h 12
Otto Wahl 18 km 1:55:00 h 19
50 km 5:34:02 h 10
Fritz Pellkofer 50 km 5:41:00 h 16

Ski jumping pictogram.svg Skispringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Durchgang 2. Durchgang Gesamt
Weite Weite Punkte Rang
Männer
Alois Kratzer Spezialsprunglauf 49,5 m 54,0 m 14.853 19
Martin Neuner Spezialsprunglauf 50,0 m 57,0 m 16.291 9
Erich Recknagel Spezialsprunglauf 48,5 m 62,0 m 16.020 11
Franz Thannheimer Spezialsprunglauf 46,5 m 55,5 m 15.333 17

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]