Olympische Winterspiele 1956/Teilnehmer (Südkorea)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

KOR

KOR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Südkorea nahm an den VII. Olympischen Winterspielen 1956 in der italienischen Gemeinde Cortina d’Ampezzo mit einer Delegation von vier männlichen Athleten teil, die alle im Eisschnelllauf starteten. Keinem gelang ein Medaillengewinn.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Speed skating pictogram.svg Eisschnelllauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Chang Yeong
    500 m: 28. Platz (43,5 s)
    1500 m: 29. Platz (2:16,7 min)
    5000 m: 23. Platz (8:17,6 min)
  • Cho Youn-sik
    500 m: 34. Platz (44,0 s)
    1500 m: 42. Platz (2:20,0 min)
  • Kim Chong-soon
    1500 m: 44. Platz (2:20,5 min)
    5000 m: 36. Platz (8:34,3 min)
    10.000 m: 30. Platz (17:52,6 min)
  • Pyung Chang-nam
    1500 m: 51. Platz (2:23,5 min)
    5000 m: 37. Platz (8:36,7 min)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]