Olympische Winterspiele 1972/Teilnehmer (Polen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sapporo1972.jpg
Olympische Ringe

POL

POL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Polen nahm an den Olympischen Winterspielen 1972 im japanischen Sapporo mit einer Delegation von 47 Athleten, 39 Männer und acht Frauen, teil.

Seit 1924 war es die elfte Teilnahme Polens an Olympischen Winterspielen.

Flaggenträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der alpine Skirennläufer Andrzej Bachleda-Curuś trug die Flagge Polens während der Eröffnungsfeier im Makomanai-Stadion.

Medaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit einer gewonnenen Goldmedaille belegte das polnische Team Platz 13 im Medaillenspiegel.

Gold medal.svg Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ski jumping pictogram.svg Skispringen, Großschanze: Wojciech Fortuna

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren

Biathlon pictogram.svg Biathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren
  • Andrzej Fiedor
    Einzel (20 km): 48. Platz – 1:30:17,25 h; 11 Fehler
  • Aleksander Klima
    Einzel (20 km): 9. Platz – 1:19:00,86 h; 11 Fehler
    Staffel (4 × 7,5 km): 7. Platz – 1:58:09,92 h; 4 Fehler
  • Andrzej Rapacz
    Einzel (20 km): 33. Platz – 1:26:21,02 h; 9 Fehler
    Staffel (4 × 7,5 km): 7. Platz – 1:58:09,92 h; 4 Fehler
  • Józef Różak
    Staffel (4 × 7,5 km): 7. Platz – 1:58:09,92 h; 4 Fehler
  • Józef Stopka
    Einzel (20 km): 35. Platz – 1:27:18,66 h; 8 Fehler
    Staffel (4 × 7,5 km): 7. Platz – 1:58:09,92 h; 4 Fehler

Ice hockey pictogram.svg Eishockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren 6. Platz

Figure skating pictogram.svg Eiskunstlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paare

Luge pictogram.svg Rodeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen
Männer, Einsitzer
Männer, Doppelsitzer

Ski Nordisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cross country skiing pictogram.svg Langlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen
  • Weronika Budny
    5 km: 13. Platz – 17:38,74 min
    10 km: 11. Platz – 35:57,59 min
    3x5 km Staffel: 7. Platz – 51:49,13 min
  • Józefa Chromik
    5 km: 21. Platz – 17:55,41 min
    10 km: 21. Platz – 36:45,39 min
    3x5 km Staffel: 7. Platz – 51:49,13 min
  • Anna Gębala-Duraj
    5 km: 29. Platz – 18:13,43 min
    10 km: 15. Platz – 36:32,65 min
    3x5 km Staffel: 7. Platz – 51:49,13 min
  • Władysława Majerczyk
    5 km: 23. Platz – 17:56,55 min
    10 km: 34. Platz – 38:19,66 min
Männer
  • Jan Staszel
    15 km: 33. Platz – 48:46,72 min
    30 km: 29. Platz – 1:43:35,68 h

Ski jumping pictogram.svg Skispringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wojciech Fortuna
    Normalschanze: 6. Platz – 222,0 Punkte
    Großschanze: Olympia-Gold – 219,9 Punkte
  • Stanisław Gąsienica Daniel
    Normalschanze: 39. Platz – 194,0 Punkte
    Großschanze: 31. Platz – 171,1 Punkte
  • Adam Krzysztofiak
    Normalschanze: 24. Platz – 207,3 Punkte
    Großschanze: 29. Platz – 173,1 Punkte
  • Tadeusz Pawlusiak
    Normalschanze: 32. Platz – 197,9 Punkte
    Großschanze: 18. Platz – 183,3 Punkte

Nordic combined pictogram.svg Nordische Kombination[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]