Olympische Winterspiele 1976/Teilnehmer (Island)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Innsbruck1976.jpg
Olympische Ringe

ISL

ISL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Island nahm an den Olympischen Winterspielen 1976 im österreichischen Innsbruck mit einer Delegation von sechs Sportlern, vier Männer und zwei Frauen, teil.

Seit 1948 war es die siebte Teilnahme Islands bei Olympischen Winterspielen.

Flaggenträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der alpine Skirennläufer Árni Óðinsson trug die Flagge Islands während der Eröffnungsfeier im Bergiselstadion.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen
Männer

Ski Nordisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cross country skiing pictogram.svg Langlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
  • Halldór Matthíasson
    15 km: 47. Platz – 48:42,22 min
    30 km: 64. Platz – 1:50:02,09 h
    50 km: 42. Platz – 3:02:51,17 h
  • Trausti Sveinsson
    15 km: 69. Platz – 52:50,29 min
    30 km: 63. Platz – 1:47:48,45 h

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Island Anmerkung: Isländer werden mit dem Vornamen oder mit Vor- und Nachnamen, jedoch nicht allein mit dem Nachnamen bezeichnet. Weiterführende Informationen finden sich unter Isländischer Personenname.