Olympische Winterspiele 1976/Teilnehmer (Kanada)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

CAN

CAN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1 1

Kanada nahm an den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck mit einer Delegation von 59 (38 Männer, 21 Frauen) Athleten teil. Der Skirennläufer Dave Irwin wurde als Fahnenträger für die Eröffnungsfeier ausgewählt.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen:

  • Kathy Kreiner
    Abfahrt: 19. Platz - 1:50,48 min
    Riesenslalom: Olympia-Gold - 1:29,13 min
    Slalom: DNF
  • Betsy Clifford
    Abfahrt: 22. Platz - 1:51,40 min
    Riesenslalom: 22. Platz - 1:32,61 min
    Slalom: DNF
  • Laurie Kreiner
    Abfahrt: 16. Platz - 1:49,97 min
    Riesenslalom: 27. Platz - 1:34,53 min
    Slalom: 14. Platz - 1:39,38 min

Herren:

  • Jim Hunter
    Abfahrt: 10. Platz - 1:47,52 min
    Riesenslalom: 22. Platz - 3:37,36 min
    Slalom: 23. Platz - 2:17,06 min
  • Dave Irwin
    Abfahrt: 8. Platz - 1:47,41 min
  • Dave Murray
    Abfahrt: 18. Platz - 1:48,43 min
    Riesenslalom: DNF
    Slalom: DNF
  • Ken Read
    Abfahrt: 5. Platz - 1:46,83 min
    Riesenslalom: DNF
    Slalom: DNF
  • Robert Safrata
    Riesenslalom: DNF
    Slalom: 27. Platz - 2:17,98 min

Bobsleigh pictogram.svg Bob[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweierbob:

Viererbob:

Figure skating pictogram.svg Eiskunstlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen:

Herren:

Paare:

Eistanz:

Speed skating pictogram.svg Eisschnelllauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen:

  • Cathy Priestner
    500 m: Olympia-Silber - 43,12 s
    1000 m: 6. Platz - 1:29,66 min
  • Liz Appleby
    1000 m: 22. Platz - 1:34,27 min
    1500 m: 21. Platz - 2:24,89 min
    3000 m: 18. Platz - 4:58,68 min
  • Sylvia Burka
    500 m: 11. Platz - 44,35 s
    1000 m: 4. Platz - 1:29,47 min
    1500 m: 9. Platz - 2:19,74 min
    3000 m: 8. Platz - 4:49,04 min
  • Gayle Gordon
    3000 m: 23. Platz - 5:07,09 min
  • Kathy Vogt
    500 m: 21. Platz - 45,62 s
    1500 m: 23. Platz - 2:25,49 min

Herren:

  • Andy Barron
    5000 m: 23. Platz - 8:10,00 min
  • Gaétan Boucher
    500 m: 14. Platz - 40,53 s
    1000 m: 6. Platz - 1:21,23 min
    1500 m: 14. Platz - 2:04,63 min
  • Tom Overend
    500 m: 11. Platz - 40,22 s
    1000 m: 23. Platz - 1:25,06 min

Luge pictogram.svg Rodeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen:

Herren:

Doppelsitzer:

Ski Nordisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cross country skiing pictogram.svg Langlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen:

  • Sharon Firth
    5 km: 29. Platz - 17:35,06 min
    10 km: 28. Platz - 33:15,20 min
    4x5 km Staffel: 7. Platz - 1:14:02,72 h
  • Shirley Firth
    5 km: 27. Platz - 17:31,36 min
    10 km: 29. Platz - 33:16,50 min
    4x5 km Staffel: 7. Platz - 1:14:02,72 h
  • Joan Groothuysen
    5 km: 30. Platz - 17:51,08 min
    10 km: 34. Platz - 34:16,35 min
    4x5 km Staffel: 7. Platz - 1:14:02,72 h
  • Sue Holloway
    10 km: 32. Platz - 34:03,49 min
    4x5 km Staffel: 7. Platz - 1:14:02,72 h
  • Esther Miller
    5 km: 34. Platz - 18:05,05 min

Herren:

  • Bert Bullock
    15 km: 33. Platz - 47:23,38 min
    30 km: 31. Platz - 1:36:24,55 h
    50 km: DNF
    4x10 km Staffel: 12. Platz - 2:15:31,85 h
  • Edward Day
    15 km: 59. Platz - 49:59,43 min
    30 km: 42. Platz - 1:38:09,10 h
    50 km: 37. Platz - 2:51:58,75 h
    4x10 km Staffel: 12. Platz - 2:15:31,85 h
  • Ernie Lennie
    15 km: 67. Platz - 52:27,04 min
    50 km: 41. Platz - 3:01:01,57 h
    4x10 km Staffel: 12. Platz - 2:15:31,85 h
  • Reijo Puiras
    30 km: 56. Platz - 1:41:34,43 h
  • Hans Skinstad
    15 km: 56. Platz - 49:30,36 min
    30 km: 30. Platz - 1:36:16,95 h
    50 km: 22. Platz - 2:46:11,83 min
    4x10 km Staffel: 12. Platz - 2:15:31,85 h

Nordic combined pictogram.svg Nordische Kombination[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren:

Ski jumping pictogram.svg Skispringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kim Fripp
    Normalschanze: 54. Platz - 175,9 Punkte
    Großschanze: 53. Platz - 125,9 Punkte
  • Donald Grady
    Normalschanze: 55. Platz - 164,9 Punkte
    Großschanze: 48. Platz - 149,5 Punkte
  • Richard Grady
    Normalschanze: 48. Platz - 192,6,8 Punkte
    Großschanze: 46. Platz - 153,3 Punkte
  • Peter Wilson
    Normalschanze: 56. Platz - 149,4 Punkte
    Großschanze: 39. Platz - 159,6 Punkte

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]