Olympische Winterspiele 1976/Teilnehmer (Tschechoslowakei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Innsbruck1976.jpg
Olympische Ringe

TCH

TCH
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Die Tschechoslowakei nahm an den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck mit einer Delegation von 58 (47 Männer, 11 Frauen) Athleten teil. Der Eishockeyspieler Oldřich Machač wurde als Fahnenträger für die Eröffnungsfeier ausgewählt.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen:

Herren:

  • Miloslav Sochor
    Abfahrt: 40. Platz – 1:53,48 min
    Riesenslalom: 11. Platz – 3:33,53 min
    Slalom: 14. Platz – 2:09,61 min
  • Bohumír Zeman
    Abfahrt: 33. Platz – 1:51,27 min
    Riesenslalom: 23. Platz – 3:37,56 min
    Slalom: DNF

Bobsleigh pictogram.svg Bob[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweierbob:

Biathlon pictogram.svg Biathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren:

  • Antonín Kříž
    20 km: 17. Platz – 1:21:11,36 h; 4 Fehler
    4x7,5 km Staffel: 9. Platz – 2:09:06,63 h; 4 Fehler
  • Josef Malínský
    20 km: 44. Platz – 1:28:09,18 h; 9 Fehler
  • Zdeněk Pavlíček
    4x7,5 km Staffel: 9. Platz – 2:09:06,63 h; 4 Fehler
  • Miroslav Soviš
    4x7,5 km Staffel: 9. Platz – 2:09:06,63 h; 4 Fehler
  • Ladislav Žižka
    20 km: 24. Platz – 1:23:09,03 h; 4 Fehler
    4x7,5 km Staffel: 9. Platz – 2:09:06,63 h; 4 Fehler

Ice hockey pictogram.svg Eishockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren: Olympia-Silber

Figure skating pictogram.svg Eiskunstlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen:

Herren:

Paare:

Eistanz:

Luge pictogram.svg Rodeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen:

Herren:

Doppelsitzer:

Ski Nordisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cross country skiing pictogram.svg Langlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen:

  • Alena Bartošová
    10 km: 35. Platz – 34:18,73 min
    4x10 km Staffel: 6. Platz – 1:11:27,83 h
  • Miroslava Jaškovská
    5 km: 23. Platz – 17:26,48 min
  • Anna Pasiarová
    5 km: 15. Platz – 16:54,98 min
    10 km: 13. Platz – 31:44,97 min
    4x10 km Staffel: 6. Platz – 1:11:27,83 h
  • Blanka Paulů
    5 km: 10. Platz – 16:41,65 min
    10 km: 17. Platz – 32:06,54 min
    4x10 km Staffel: 6. Platz – 1:11:27,83 h
  • Gabriela Sekajová
    5 km: 13. Platz – 16:53,22 min
    10 km: 19. Platz – 32:28,76 min
    4x10 km Staffel: 6. Platz – 1:11:27,83 h

Herren:

  • Jiří Beran
    30 km: 45. Platz – 1:38:39,61 h
    50 km: 15. Platz – 2:44:51,80 h
    4x10 km Staffel: 10. Platz – 2:12:49,99 h
  • Ján Fajstavr
    15 km: 35. Platz – 47:25,77 min
    50 km: 17. Platz – 2:45:19,91 h
  • Stanislav Henych
    15 km: 46. Platz – 48:31,23 min
    50 km: 30. Platz – 2:48:00,27 h
    4x10 km Staffel: 10. Platz – 2:12:49,99 h
  • Milan Jarý
    15 km: 39. Platz – 47:50,01 min
    30 km: 26. Platz – 1:35:52,55 h
    50 km: 14. Platz – 2:44:51,16 h
    4x10 km Staffel: 10. Platz – 2:12:49,99 h
  • Ján Michalko
    30 km: 46. Platz – 1:38:40,28 h
  • František Šimon
    15 km: 34. Platz – 47:24,90 min
    30 km: 44. Platz – 1:38:34,16 h
    4x10 km Staffel: 10. Platz – 2:12:49,99 h

Ski jumping pictogram.svg Skispringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren:

  • Jaroslav Balcar
    Normalschanze: 4. Platz – 239,6 Punkte
    Großschanze: 14. Platz – 194,6 Punkte
  • Jindřich Balcar
    Großschanze: 27. Platz – 178,1 Punkte
  • Ivo Felix
    Normalschanze: 26. Platz – 212,7 Punkte
  • Rudolf Höhnl
    Normalschanze: 16. Platz – 224,0 Punkte
    Großschanze: 34. Platz – 175,1 Punkte
  • Karel Kodejška
    Normalschanze: 18. Platz – 222,5 Punkte
    Großschanze: 31. Platz – 175,8 Punkte

Nordic combined pictogram.svg Nordische Kombination[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]