Olympische Winterspiele 1992/Teilnehmer (Slowenien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympia 1992 Albertville.svg
Olympische Ringe

SLO

SLO
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Slowenien nahm an den Olympischen Winterspielen 1992 im französischen Albertville mit einer Delegation von 27 Athleten in sechs Disziplinen teil, davon 20 Männer und 7 Frauen. Ein Medaillengewinn gelang keinem der Athleten. Es war Sloweniens erste Teilnahme an Olympischen Winterspielen.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Skispringer Franci Petek.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Biathlon pictogram.svg Biathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Aleksander Grajf
    10 km Sprint: 33. Platz (27:58,8 min)
    20 km Einzel: 24. Platz (1:00:39,2 h)
    4 × 7,5 km Staffel: 20. Platz (1:39:03,2 h)
  • Boštjan Lekan
    10 km Sprint: 51. Platz (28:42,4 min)
    20 km Einzel: 21. Platz (1:00:26,8 h)
  • Janez Ožbolt
    10 km Sprint: 43. Platz (28:31,1 min)
    20 km Einzel: 33. Platz (1:01:47,2 h)
    4 × 7,5 km Staffel: 20. Platz (1:39:03,2 h)
  • Jure Velepec
    20 km Einzel: 56. Platz (1:04:12,6 h)
    4 × 7,5 km Staffel: 20. Platz (1:39:03,2 h)
  • Uroš Velepec
    10 km Sprint: 68. Platz (29:54,3 min)
    4 × 7,5 km Staffel: 20. Platz (1:39:03,2 h)

Figure skating pictogram.svg Eiskunstlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Freestyle skiing pictogram.svg Freestyle-Skiing[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Marko Jemec
    Buckelpiste: 35. Platz (in der Qualifikation ausgeschieden)

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Gregor Grilc
    Super-G: 20. Platz (1:15,71 min)
    Riesenslalom: 16. Platz (2:11,50 min)
    Slalom: 22. Platz (1:49,95 min)
  • Jure Košir
    Super-G: 29. Platz (1:16,56 min)
    Riesenslalom: 22. Platz (2:12,23 min)
    Slalom: 19. Platz (1:49,49 min)
    Kombination: 13. Platz (59,78)
  • Mitja Kunc
    Super-G: 27. Platz (1:16,49 min)
    Riesenslalom: 23. Platz (2:12,88 min)
  • Andrej Miklavc
    Riesenslalom: 24. Platz (2:12,95 min)
    Slalom: 17. Platz (1:49,47 min)

Frauen

  • Nataša Bokal
    Super-G: 32. Platz (1:27,42 min)
    Riesenslalom: 13. Platz (2:15,64 min)
    Slalom: Rennen nicht beendet
    Kombination: 7. Platz (42,60)
  • Barbara Brlec
    Super-G: Rennen nicht beendet
    Riesenslalom: Rennen nicht beendet
  • Urška Hrovat
    Super-G: disqualifiziert
    Slalom: 10. Platz (1:34,50 min)
  • Špela Pretnar
    Super-G: Rennen nicht beendet
    Riesenslalom: disqualifiziert
  • Katjuša Pušnik
    Riesenslalom: Rennen nicht beendet
    Slalom: 16. Platz (1:36,45 min)

Cross country skiing pictogram.svg Skilanglauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Jožko Kavalar
    10 km klassisch: 71. Platz (32:49,6 min)
    15 km Verfolgung: 62. Platz (46:36,9 min)
    30 km klassisch: 65. Platz (1:35:16,3 h)
    50 km Freistil: 24. Platz (2:13:17,9 h)
  • Robert Kerštajn
    10 km klassisch: 74. Platz (33:37,5 min)
    15 km Verfolgung: 67. Platz (48:05,3 min)
    30 km klassisch: 50. Platz (1:32:17,6 h)
    50 km Freistil: 58. Platz (2:26:26,3 h)

Ski jumping pictogram.svg Skispringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Samo Gostiša
    Normalschanze: 12. Platz (201,8)
    Großschanze: 22. Platz (158,9)
    Mannschaft: 6. Platz (543,3)
  • Primož Kopač
    Normalschanze: 26. Platz (189,6)
    Mannschaft: 6. Platz (543,3)
  • Franci Petek
    Normalschanze: 21. Platz (193,5)
    Großschanze: 8. Platz (177,1)
    Mannschaft: 6. Platz (543,3)
  • Matjaž Zupan
    Normalschanze: 18. Platz (197,3)
    Großschanze: 27. Platz (154,0)
    Mannschaft: 6. Platz (543,3)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]