Olympische Winterspiele 1998/Teilnehmer (Niederlande)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Spiele Nagano 1998.svg
Olympische Ringe

NED

NED
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
5 4 2

Die Niederlande nahmen an den Olympischen Winterspielen 1998 im japanischen Nagano mit 28 Athleten, zehn Männer und zwölf Frauen, in drei Sportarten teil.

Es war die 16. Teilnahme der Niederlande an Olympischen Winterspielen.

Flaggenträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Eisschnellläuferin Carla Zijlstra trug die Flagge der Niederlande während der Eröffnungsfeier im Olympiastadion, bei der Schlussfeier wurde sie von ihrem Teamkollegen Gianni Romme getragen.

Medaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit insgesamt fünfmal Gold, viermal Silber und zweimal Bronze belegte die Niederlande Platz 6 im Medaillenspiegel.

Gold medal.svg Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Silver medal.svg Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bronze medal.svg Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Speed skating pictogram.svg Eisschnelllauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen
  • Tonny de Jong
    1500 m: 10. Platz – 2:03,19 min
    3000 m: 11. Platz – 4:19,54 min
    5000 m: 11. Platz – 7:36,07 min
  • Barbara de Loor
    1500 m: 22. Platz – 2:04,05 min
    5000 m: 4. Platz – 7:11,81 min
  • Andrea Nuyt
    500 m: 37. Platz – 117,94 s (Sturz)
  • Annamarie Thomas
    1000 m: 5. Platz – 1:17,95 min
    1500 m: 6. Platz – 1:59,29 min
    3000 m: 8. Platz – 4:14,38 min
  • Marianne Timmer
    500 m: 6. Platz – 78,15 s
    1000 m: Gold Olympia-Gold – 1:16,51 min (OR)
    1500 m: Gold Olympia-Gold – 1:57,58 min (WR)
  • Marieke Wijsman
    500 m: 24. Platz – 80,79 s
    1000 m: 20. Platz – 1:20,02 min
  • Carla Zijlstra
    3000 m: 9. Platz – 4:16,43 min
    5000 m: 6. Platz – 7:12,89 min
  • Sandra Zwolle
    500 m: 17. Platz -79,86 s
    1000 m: 15. Platz – 1:19,29 min
Männer
  • Jan Bos
    500 m: 12. Platz – 72,77 s
    1000 m: Silber Olympia-Silber – 1:10,71 min
    1500 m: 4. Platz – 1:49,75 min
  • Martin Hersman
    1000 m: 12. Platz – 1:12,00 min
    1500 m: 6. Platz – 1:50,31 min
  • Bob de Jong
    5000 m: 4. Platz – 6:31,37 s
    10.000 m: Silber Olympia-Silber – 13:25,76 min
  • Jakko Jan Leeuwangh
    500 m: 21. Platz – 73,23 s
    1000 m: 4. Platz – 1:11,26 min
  • Ids Postma
    500 m: 38. Platz – 116,49 s (Sturz)
    1000 m: Gold Olympia-Gold – 1:10,46 min (OR)
    1500 m: Silber Olympia-Silber – 1:48,13 min
  • Rintje Ritsma
    1500 m: Bronze Olympia-Bronze – 1:48,52 min
    5000 m: Silber Olympia-Silber – 6:28,24 min
    10.000 m: Bronze Olympia-Bronze – 13:28,19 min
  • Gianni Romme
    5000 m: Gold Olympia-Gold – 6:22,20 min (WR)
    10.000 m: Gold Olympia-Gold – 13:15,33 min (WR)
  • Erben Wennemars
    500 m: DNF (Sturz)

Short track speed skating pictogram.svg Shorttrack[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen
  • Anke Jannie Landman
    500 m: 26. Platz – 1. Runde
    1000 m: 12. Platz – Viertelfinale
    3000 m Staffel: 6. Platz – 4:26,592 min
  • Maureen de Lange
    3000 m Staffel: 6. Platz – 4:26,592 min
  • Melanie de Lange
    500 m: 23. Platz – 1. Runde
    3000 m Staffel: 6. Platz – 4:26,592 min
  • Ellen Wiegers
    500 m: 24. Platz – 1. Runde
    1000 m: 9. Platz – Viertelfinale
    3000 m Staffel: 6. Platz – 4:26,592 min
Männer
  • Dave Versteeg
    500 m: 6. Platz – 42,933 s
    1000 m: 20. Platz – 1. Runde

Snowboarding pictogram.svg Snowboard[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]