Olympische Winterspiele 2002/Rennrodeln

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Winterspiele 2002
Rennrodeln
Olympic rings without rims.svg
Luge pictogram.svg
Information
Austragungsort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Salt Lake City
Wettkampfstätte Utah Olympic Park
Nationen 26
Athleten 110 (29 Frauen und 81 Männer)
Datum 10.–15. Februar 2002
Entscheidungen 3
Nagano 1998

Bei den XIX. Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City fanden drei Wettbewerbe im Rennrodeln statt. Austragungsort war der Utah Olympic Park.

Bilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 DeutschlandDeutschland Deutschland 2 2 1 5
2 ItalienItalien Italien 1 1
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1 1 2
4 OsterreichÖsterreich Österreich 1 1

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Konkurrenz Gold Silber Bronze
Einsitzer Männer ItalienItalien Armin Zöggeler DeutschlandDeutschland Georg Hackl OsterreichÖsterreich Markus Prock
Einsitzer Frauen DeutschlandDeutschland Sylke Otto DeutschlandDeutschland Barbara Niedernhuber DeutschlandDeutschland Silke Kraushaar
Doppelsitzer DeutschlandDeutschland Patric Leitner, Alexander Resch Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mark Grimmette, Brian Martin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Thorpe, Clay Ives

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(alle Laufzeiten in Sekunden, Gesamtzeiten in Minuten)

Einsitzer Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler 1. Lauf 2. Lauf 3. Lauf 4. Lauf Gesamt
1 ItalienItalien ITA Armin Zöggeler 44,546 44,521 44,296 44,578 2:57,941
2 DeutschlandDeutschland DEU Georg Hackl 44,614 44,494 44,487 44,675 2:58,270
3 OsterreichÖsterreich AUT Markus Prock 44,698 44,640 44,271 44,674 2:58,283
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Adam Heidt 44,660 44,750 44,421 44,775 2:58,606
5 RusslandRussland RUS Albert Demtschenko 44,756 44,732 44,534 44,974 2:58,996
6 DeutschlandDeutschland DEU Karsten Albert 44,718 44,767 44,467 45,094 2:59,046
7 DeutschlandDeutschland DEU Denis Geppert 44,846 44,874 44,417 44,017 2:59,154
8 OsterreichÖsterreich AUT Markus Kleinheinz 44,875 44,857 44,558 44,921 2:59,211
9 ItalienItalien ITA Wilfried Huber 44,851 44,814 44,611 45,043 2:59,319
10 OsterreichÖsterreich AUT Rainer Margreiter 45,034 45,076 44,626 44,901 2:59,637
12 ItalienItalien ITA Reinhold Rainer 44,927 44,801 44,814 45,212 2:59,754
13 SchweizSchweiz SUI Stefan Höhener 45,101 45,254 44,534 44,911 2:59,800
24 SchweizSchweiz SUI Reto Gilly 46,220 45,053 45,079 44,959 3:01,311

1. und 2. Lauf: 10. Februar 2002 (16:00 Uhr bzw. 17:50 Uhr)
3. und 4. Lauf: 11. Februar 2002 (09:00 Uhr bzw. 10:50 Uhr)

50 Teilnehmer aus 23 Ländern, davon 48 in der Wertung. Ausgeschieden u. a.: Mārtiņš Rubenis (LAT).

Einsitzer Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerin 1. Lauf 2. Lauf 3. Lauf 4. Lauf Gesamt
1 DeutschlandDeutschland DEU Sylke Otto 43,356 43,076 42,940 43,092 2:52,464
2 DeutschlandDeutschland DEU Barbara Niedernhuber 43,346 43,134 43,215 43,090 2:52,785
3 DeutschlandDeutschland DEU Silke Kraushaar 43,294 43,224 43,195 43,152 2:52,865
4 OsterreichÖsterreich AUT Angelika Neuner 43,683 43,440 43,601 43,438 2:54,162
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Becky Wilczak 43,509 43,481 43,420 43,844 2:54,254
6 UkraineUkraine UKR Lilia Ludan 43,800 43,623 43,565 43,511 2:54,499
7 OsterreichÖsterreich AUT Sonja Manzenreiter 43,864 43,540 43,585 43,548 2:54,537
8 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Ashley Hayden 43,765 43,645 43,428 43,820 2:54,658
9 LettlandLettland LAT Anna Orlova 43,795 43,658 43,642 43,644 2:54,739
10 LettlandLettland LAT Iluta Gaile 43,779 43,791 43,656 43,847 2:55,073
16 ItalienItalien ITA Waltraud Schiefer 44,209 43,798 43,879 43,830 2:55,716
17 ItalienItalien ITA Natalie Obkircher 44,632 43,657 43,905 43,533 2:55,727
22 ItalienItalien ITA Maria Feichter 44,042 43,999 44,050 44,359 2:56,450

1. und 2. Lauf: 12. Februar 2002 (16:00 Uhr bzw. 17:40 Uhr)
3. und 4. Lauf: 13. Februar 2002 (16:00 Uhr bzw. 17:40 Uhr)

29 Teilnehmerinnen aus 15 Ländern, davon 28 in der Wertung.

Doppelsitzer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler 1. Lauf 2. Lauf Gesamt
1 DeutschlandDeutschland DEU Patric Leitner, Alexander Resch 42,953 43,129 1:26,082
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Mark Grimmette, Brian Martin 43,111 43,105 1:26,216
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Chris Thorpe, Clay Ives 43,013 43,207 1:26,220
4 DeutschlandDeutschland DEU Steffen Skel, Steffen Wöller 43,121 43,254 1:26,375
5 KanadaKanada CAN Chris Moffat, Eric Pothier 43,285 43,216 1:26,501
6 OsterreichÖsterreich AUT Tobias Schiegl, Markus Schiegl 43,208 43,310 1:26,518
7 ItalienItalien ITA Gerhard Plankensteiner, Oswald Haselrieder 43,278 43,338 1:26,518
8 OsterreichÖsterreich AUT Andreas Linger, Wolfgang Linger 43,330 43,354 1:26,684
9 SlowakeiSlowakei SVK Ľubomír Mick, Walter Marx 43,248 43,458 1:26,706
10 LettlandLettland LAT Ivars Deinis, Sandris Bērziņš 43,413 43,493 1:26,906
17 ItalienItalien ITA Christian Oberstolz, Patrick Gruber 45,882 43,421 1:29,303

Datum: 15. Februar 2002, 09:00 Uhr (1. Lauf), 10:10 Uhr (2. Lauf)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]