Olympische Winterspiele 2002/Teilnehmer (Vereinigtes Königreich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Spiele Salt Lake City 2002.svg
Olympische Ringe

GBR

GBR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1

Das Vereinigte Königreich nahm bei den Olympischen Winterspielen 2002 zum 19. Mal an Olympischen Winterspielen teil. Insgesamt wurden 49 Sportler nach Salt Lake City entsandt, die in elf Disziplinen antraten.

Mit einer Gold- sowie einer Bronzemedaille lag das Land auf Platz 18 des Medaillenspiegels.[1]

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Biathlet Mike Dixon.

Übersicht der Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Biathlon pictogram.svg Biathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Mike Dixon
    10 km Sprint: 74. Platz (28:58,7 min)
    20 km Einzel: 79. Platz (1:02:04,9 h)
    4 x 7,5 km Staffel: 19. Platz (1:36:06,0 h)
  • Mark Gee
    10 km Sprint: 72. Platz (28:57,8 min)
    20 km Einzel: 81. Platz (1:02:10,2 min)
    4 x 7,5 km Staffel: 19. Platz (1:36:06,0 h)
  • Jason Sklenar
    10 km Sprint: 71. Platz (28:43,4 min)
    20 km Einzel: 48. Platz (57,27,2 min)
    4 x 7,5 km Staffel: 19. Platz (1:36:06,0 h)

Bobsleigh pictogram.svg Bob[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen, Zweier

Männer, Zweier

Männer, Vierer

Curling pictogram.svg Curling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Männer

Figure skating pictogram.svg Eiskunstlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eistanz

Freestyle skiing pictogram.svg Freestyle-Skiing[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Männer

Luge pictogram.svg Rodeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Short track speed skating pictogram.svg Shorttrack[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

  • Jo Williams
    500 m: 21. Platz (46,631 s, Vorlauf)
    1000 m: 9. Platz (1:34,373 min, Halbfinale)
    1500 m: 16. Platz (2:27,845 min, Vorlauf)
  • Sarah Lindsay
    500 m: 10. Platz (44,912 s, Viertelfinale)
    1000 m: 13. Platz (1:36,753 min, Viertelfinale)
    1500 m: 24. Platz (3:01,223 min, Vorlauf)

Männer

  • Nicky Gooch
    1000 m: 27. Platz (1:38,034 min, Vorlauf)
    1500 m: 17. Platz (2:25,903 min, Halbfinale)
  • Leon Flack
    500 m: 22. Platz (43,965 s, Vorlauf)
    1000 m: 14. Platz (1:28,604 min, Viertelfinale)
    1500 m: 22. Platz (2:25,832 min, Vorlauf)

Skeleton pictogram.svg Skeleton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Männer

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

  • Chemmy Alcott
    Abfahrt: 32. Platz (1:45,98 min)
    Super-G: 28. Platz (1:17,34 min)
    Riesenslalom: 30. Platz (2:38,47 min)
    Slalom: Ausgeschieden
    Kombination: 14. Platz (2:51,34 min)

Männer

  • Ross Green
    Abfahrt: nicht angetreten
    Riesenslalom: 29. Platz (2:29,31 min)
    Kombination: 15. Platz (3:29,11 min)

Ski jumping pictogram.svg Skispringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer, Einzel

  • Glynn Pedersen
    Normalschanze: 43. Platz (88,0 Pkt., Qualifikation)
    Großschanze: 48. Platz (56,3 Pkt., Qualifikation)

Snowboarding pictogram.svg Snowboard[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Medaillenspiegel der Olympischen Winterspiele 2002 in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch). Abgerufen am 2. Juni 2012