Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Island)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Winterspiele 2006 logo.svg
Olympische Ringe

ISL

ISL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Island nahm an den Olympischen Winterspielen 2006 im italienischen Turin mit einer Delegation von fünf Athleten teil.

Flaggenträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die alpine Skirennläuferin Dagný L. Kristjánsdottir trug die Flagge Islands während der Eröffnungsfeier, bei der Abschlussfeier wurde sie von Sindri M. Pálsson getragen.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ski Alpin Ski alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Björgvin Björgvinsson
    Riesenslalom, Männer: im 1. Durchgang ausgeschieden
    Slalom, Männer: 22. Platz – 1:51,23 min.
  • Dagný L. Kristjánsdóttir
    Abfahrt, Damen: 23. Platz – 1:59,43 min.
    Super-G, Damen: 23. Platz – 1:34,56 min.
    Riesenslalom, Damen: im 1. Durchgang ausgeschieden
    Alpine Kombination, Damen: 28. Platz – 3:04,25 min.
  • Kristinn Ingi Valsson
    Slalom, Männer: 35. Platz – 1:59,80 min.
  • Kristján Uni Óskarsson
    Riesenslalom, Männer: im 1. Durchgang ausgeschieden
    Slalom, Männer: 28. Platz – 1:54,70 min.
  • Sindri M. Pálsson
    Abfahrt, Männer: 48. Platz – 1:57,69 min.
    Slalom, Männer: im 1. Durchgang ausgeschieden
    Alpine Kombination, Männer: ausgeschieden im Slalom (1. Lauf)
Island Anmerkung: Isländer werden mit dem Vornamen oder mit Vor- und Nachnamen, jedoch nicht allein mit dem Nachnamen bezeichnet. Weiterführende Informationen finden sich unter Isländischer Personenname.