Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Polen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Winterspiele 2006 logo.svg
Olympische Ringe

POL

POL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1

Polen nahm an den Olympischen Winterspielen 2006 im italienischen Turin mit einer Delegation von 44 Athleten teil. Die Athleten starteten in zehn Disziplinen.

Flaggenträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Snowboarderin Paulina Ligocka trug die Flagge Polens während der Eröffnungsfeier, bei der Schlussfeier wurde sie vom Biathleten Tomasz Sikora getragen.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Biathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen

  • Magdalena Grzywa
    Einzel (15 km): 71. Platz; 1:00:41,3 h; +11:17,2 min.
  • Magdalena Gwizdoń
    Einzel (15 km): 33. Platz; 55:17,5 min.; +5:53,4 min.
    Sprint (7,5 km): 20. Platz: 23:54,7 min.; +1:23.3 min.
  • Magdalena Nykiel
    Sprint (7,5 km): 56. Platz: 25:32,2 min.; +3:00,8 min.
  • Krystyna Pałka
    Einzel (15 km): 5. Platz; 51:50,7 min.; +2:26,6 min.
    Sprint (7,5 km): 25. Platz; 24:07,3 min.; +1:35,9 min.
  • Katarzyna Ponikwia
    Einzel (15 km): 56. Platz; 57:32,7 min.; +8:08,6 min.
    Sprint (7,5 km): 63. Platz: 26:17,3 min.; +3:45,9 min.

Herren

Bob[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eiskunstlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eisschnelllauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rennrodeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shorttrack[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dariusz Kulesza
    500 m: im Viertelfinale disqualifiziert
    1000 m: im Viertelfinale ausgeschieden
    1500 m: im Vorlauf ausgeschieden

Skeleton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ski alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ski nordisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Snowboard[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]