Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Russland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

RUS

RUS
Outfits der russischen Olympiamannschaft

Russland nahm an den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin mit einer Delegation von 181 Athleten teil. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Eisschnellläufer Dmitri Dorofejew.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Biathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bob[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Curling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eishockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Torhüter:

Verteidiger:

Stürmer:

Frauen

Eiskunstlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen:

Herren:

Paarlauf:

Eistanz

Eisschnelllauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen

Herren

Freestyle-Skiing[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damen

Herren

Rennrodeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shorttrack[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Skeleton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ski alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Olesja Alijewa
    Abfahrt, Damen: 33. Platz – 2:02,06 min
    Super-G, Damen: 42. Platz – 1:37,12 min
    Riesenslalom, Damen: disqualifiziert im 1. Lauf
  • Alexander Choroschilow
    Abfahrt, Männer: 38. Platz – 1:54,70 min
    Super-G, Männer: 41. Platz – 1:35,51 min
    Slalom, Männer: ausgeschieden im 1. Lauf
    Alpine Kombination, Männer: 22. Platz – 3:15,46 min
  • Anton Konowalow
    Super-G, Männer: 42. Platz – 1:35,72 min
    Slalom, Männer: 29. Platz – 1:54,71 min
    Alpine Kombination, Männer: ausgeschieden im Slalom (2. Lauf)
  • Konstantin Saz
    Abfahrt, Männer: 40. Platz – 1:55,03 min
    Super-G, Männer: 27. Platz – 1:33,14 min
    Riesenslalom, Männer: ausgeschieden im 1. Lauf
    Alpine Kombination, Männer: nicht angetreten zum Slalom (1. Lauf)
  • Pawel Schestakow
    Abfahrt, Männer: 30. Platz – 1:51,93 min
    Super-G, Männer: 29. Platz – 1:33,48 min
    Riesenslalom, Männer: ausgeschieden im 1. Lauf
    Alpine Kombination, Männer: 24. Platz – 3:16,84 min
  • Dmitri Uljanow
    Riesenslalom, Männer: ausgeschieden im 1. Lauf
    Slalom, Männer: ausgeschieden im 1. Lauf

Ski nordisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nordische Kombination

  • Alexei Barannikow
    Einzel (Normalschanze K106 / 15 km): 29. Platz, +4:35,7 min.
    Team: 9. Platz
  • Iwan Fessenko
    Einzel (Normalschanze K106 / 15 km): 28. Platz, +4:16,7 min.
    Team: 9. Platz
  • Sergei Maslennikow
    Einzel (Normalschanze K106 / 15 km): 10. Platz, +1:45,6 min.
    Team: 9. Platz
  • Anton Kamenew
    Team: 9. Platz

Snowboard[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olympic rings with white rims.svg Gold Silber Bronze Total
RusslandRussland Russland 8 6 8 22