Olympische Zwischenspiele 1906/Teilnehmer (Vereinigte Staaten)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

USA

USA
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
12 6 6

Die Vereinigten Staaten nahmen an den Olympischen Zwischenspielen 1906 in Athen, Griechenland, mit 38 Sportlern teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaille Olympiasieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
George Bonhag Leichtathletik 1500 m Bahngehen
Ray Ewry Leichtathletik Standhochsprung
Standweitsprung
Archie Hahn Leichtathletik 100 m
Robert Leavitt Leichtathletik 110 m Hürden
Jim Lightbody Leichtathletik 1500 m
Paul Pilgrim Leichtathletik 400 m
800 m
Meyer Prinstein Leichtathletik Weitsprung
Martin Sheridan Leichtathletik Kugelstoßen
Diskuswurf
Charlie Daniels Schwimmen 100 m Freistil

Silbermedaille Zweiter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Jim Lightbody Leichtathletik 100 m
Fay Moulton Leichtathletik 800 m
Lawson Robertson Leichtathletik Standhochsprung
Martin Sheridan Leichtathletik Standhochsprung
Standweitsprung
Steinstoßen

Bronzemedaille Dritter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Thomas Cronan Leichtathletik Dreisprung
William Frank Leichtathletik Marathon
Hugo Friend Leichtathletik Weitsprung
Edward Glover Leichtathletik Stabhochsprung
Herbert Kerrigan Leichtathletik Hochsprung
Lawson Robertson Leichtathletik Standweitsprung

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • George Bonhag
    1500 m: Sechster
    5 Meilen (8047 m): Vierter
    1500 m Bahngehen: Goldmedaille Olympiasieger
  • Tom Cronan
    Weitsprung: Sechster
    Dreisprung: Silbermedaille Dritter
  • Ray Ewry
    Standhochsprung: Goldmedaille Olympiasieger
    Standweitsprung: Goldmedaille Olympiasieger
  • Hugo Friend
    110 m Hürden: Vierter
    Weitsprung: Silbermedaille Dritter
    Standweitsprung: k. A.
  • Herbert Kerrigan
    Hochsprung: Silbermedaille Dritter
    Stabhochsprung: Zehnter
    Standweitsprung: Zehnter
  • Jim Lightbody
    400 m: Vorlauf
    800 m: Silbermedaille Zweiter
    1500 m: Goldmedaille Olympiasieger
  • Meyer Prinstein
    100 m: Vorrunde
    Weitsprung: Goldmedaille Olympiasieger
    Dreisprung: Elfter
  • Lawson Robertson
    100 m: Fünfter
    400 m: Vorlauf
    Standhochsprung: Silbermedaille Zweiter
    Standweitsprung: Silbermedaille Dritter
    Fünfkampf: Sechster
  • Martin Sheridan
    Standhochsprung: Silbermedaille Zweiter
    Standweitsprung: Silbermedaille Zweiter
    Kugelstoßen: Goldmedaille Olympiasieger
    Steinstoßen: Silbermedaille Zweiter
    Diskuswurf: Goldmedaille Olympiasieger
    Diskuswurf (griechischer Stil): Vierter
    Fünfkampf: DNF

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Charles Daniels
    100 m Freistil: Goldmedaille Olympiasieger
    4 × 250 m Freistil: Goldmedaille Olympiasieger
  • Joseph Spencer
    1 Meile (1609 m) Freistil: Neunter
    4 × 250 m Freistil: Vierter

Tennis Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]