Omer Fast

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Omer Fast (* 1972 in Jerusalem) ist ein israelischer Videokünstler und Filmregisseur.

Er studierte Kunst an der Tufts University (Bachelor 1995) und am Hunter College (Master 2000).[1] 2015 drehte er seinen ersten abendfüllenden Spielfilm Remainder, der am 10. Oktober 2015 beim London Film Festival uraufgeführt wurde und am 15. Februar 2016 auf der Berlinale seine Deutschlandpremiere feierte.[2] Sein zweiter Langspielfilm wurde im Jahr 2016 veröffentlicht unter dem Titel Continuity. Der Film war eine Erweiterung seines gleichnamigen Kurzfilms aus dem Jahr 2012.[3]

Preise und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2015: Remainder (Kinostart Deutschland: 12. Mai 2016)
  • 2016: Continuity

Ausstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sabine Schaschl (Hrsg.): Omer Fast. In Memory / Zur Erinnerung. Berlin (The Green Box) 2010, ISBN 978-3-941644-14-4.
  • The Casting (Mumok), Matthias Michalka (Hrsg.), Walter König, Köln 2008, ISBN 978-3-86560-403-3
  • Astrid Wege, Cologne, Omer Fast, Kölnischer Kunstverein, Artforum, Feb 2012
  • Barbara Pollack, "True Lies?", ART News, February 2010
  • Andreas Schlaegel, "Nothing But the Truth", Programma Magazine, Spring 2010
  • Mark Godfrey, TJ Demos, Eyal Weizman, Ayesha Hammed, "Rights of Passage", Tate Etc, Issue #19, 2010
  • Nav Haq, "Foresight into the New African Century", Kaleidoscope #5, Feb 2010
  • Holland Cotter, "Is It Reality or Fantasy?" New York Times, 7. Januar 2010
  • Elisabeth Lebovici / Maria Muhle, Omer Fast, Afterall, March 2009
  • Chen Tamir, "Omer fast, New Magic Realism", Flash Art, Issue #114, October 2008
  • Tom Holert, "Attention Span", Artforum, February 2008
  • Mark Godfrey, "Making History", Frieze, March/April 2006
  • Nav Haq, "Omer Fast, Godville", Bidoun, 2005
  • Jennifer Allen, "Openings: Omer Fast", Artforum, September 2003
  • Chris Chang, "Vision: Omer Fast", Film Comment, July/August 2003

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hunter College Department of Art: Alumni
  2. http://www.imdb.com/title/tt1847672/
  3. http://www.filmgalerie451.de/filme/continuity-2015/