OpenBabel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
OpenBabel

Open Babel computer icon.png
Basisdaten

Aktuelle Version 2.4.1
(11. Oktober 2016)
Betriebssystem GNU/Linux, macOS und Windows
Programmiersprache C++
Kategorie Cheminformatik und Molecular Modelling
Lizenz GPL
deutschsprachig nein
www.openbabel.org

OpenBabel ist ein Freie-Software-Projekt, das auf die Schaffung eines plattformübergreifenden Programms samt dazugehöriger Bibliotheken zur Konvertierung chemischer Dateiformate abzielt. Es kann über 90 Formate aus den Gebieten des Molecular Modelling, der Chemie und verwandter Gebiete lesen, schreiben und konvertieren[1]. Es ist unter der GNU GPL lizenziert und für Microsoft Windows, GNU/Linux und macOS verfügbar. Bis Ende September 2009 wurde es etwa 129.000 mal heruntergeladen[2].

OpenBabel und JOELib sind eine Abwandlung der OELib-Chemieinformatik-Bibliothek. OELib basiert auf der Idee des originalen Programms Babel und der nicht-veröffentlichten objektorientierten Bibliothek OBabel.


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • The Blue Obelisk-Interoperability in Chemical Informatics, Rajarshi Guha, Michael T. Howard, Geoffrey R. Hutchison, Peter Murray-Rust, Henry Rzepa, Christoph Steinbeck, Jörg K. Wegner, and Egon L. Willighagen, J Chem Inf Model.; 2006; doi:10.1021/ci050400b

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Liste der unterstützten Dateiformate
  2. SourceForge.net-Statistik zu OpenBabel