OpenMeta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenMeta
Maintainer Tom Anderson
Entwickler Ironic Software
Betriebssystem Mac OS X
Lizenz MIT-Lizenz
openmeta.googlecode.com

OpenMeta ist ein Mac OS X-Standard zum Taggen von Dateien auf der Apple-Macintosh-Plattform. OpenMeta wurde ursprünglich von der Softwareentwicklerin Ironic Software als Open Source-Projekt ins Leben gerufen, findet mittlerweile aber breite Unterstützung.[1] OpenMeta ist als freie Software unter der MIT-Lizenz in Objective-C implementiert.

Funktionsweise[Bearbeiten]

OpenMeta funktioniert als Erweiterung der standardmäßigen Spotlight-Suche auf der Apple Macintosh-Plattform. Dadurch ist zur Suche nach OpenMeta-getaggten Dateien keine proprietäre Software notwendig, sondern sie kann problemlos mit Spotlight erfolgen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Anwendungen mit OpenMeta-Unterstützung