Open BNP Paribas Banque de Bretagne Quimper 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Open BNP Paribas Banque de Bretagne Quimper 2012
Logo des Turniers „Open BNP Paribas Banque de Bretagne Quimper 2012“
Datum 6.2.2012 – 12.2.2012
Auflage 2
Navigation 2011 ◄ 2012 ► 2013
ATP Challenger Tour
Austragungsort Quimper
FrankreichFrankreich Frankreich
Turniernummer 6239
Kategorie Challenger
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 42.500 
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) FrankreichFrankreich David Guez
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten James Cerretani
KanadaKanada Adil Shamasdin
Sieger (Einzel) NiederlandeNiederlande Igor Sijsling
Sieger (Doppel) FrankreichFrankreich Pierre-Hugues Herbert
FrankreichFrankreich Maxime Teixeira
Turnierdirektor Matthieu Blesteau
Turnier-Supervisor Michel Willems
Letzte direkte Annahme NiederlandeNiederlande Igor Sijsling (196)
Stand: 26. Dezember 2012

Die Open BNP Paribas Banque de Bretagne Quimper 2012 waren ein Tennisturnier, das vom 6. bis 12. Februar 2012 in Quimper stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2012 und wurde in der Halle auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde
01. FrankreichFrankreich Édouard Roger-Vasselin Viertelfinale
02. SudafrikaSüdafrika Rik De Voest 1. Runde
03. TunesienTunesien Malek Jaziri Finale
04. DeutschlandDeutschland Daniel Brands Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. DeutschlandDeutschland Björn Phau Achtelfinale
06. SpanienSpanien Arnau Brugués-Davi 1. Runde
07. FrankreichFrankreich Florent Serra Viertelfinale
08. SpanienSpanien Pablo Carreño Busta 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin 6 6    
   FrankreichFrankreich D. Guez 1 2       1  FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin 6 6    
Q  SchweizSchweiz A. Bossel 4 3        FrankreichFrankreich M. Teixeira 4 2    
   FrankreichFrankreich M. Teixeira 6 6         1  FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin 66 3    
LL  FrankreichFrankreich E. Rousset 2 5            NiederlandeNiederlande I. Sijsling 7 6    
   NiederlandeNiederlande I. Sijsling 6 7          NiederlandeNiederlande I. Sijsling 7 6  
   DeutschlandDeutschland B. Knittel 1 4     5  DeutschlandDeutschland B. Phau 64 3    
5  DeutschlandDeutschland B. Phau 6 6            NiederlandeNiederlande I. Sijsling 6 6    
4  DeutschlandDeutschland D. Brands 7 6            SpanienSpanien R. Bautista Agut 2 2    
WC  FrankreichFrankreich J. Dasnières de Veigy 64 4       4  DeutschlandDeutschland D. Brands 3 7 6  
Q  FrankreichFrankreich O. Patience 4 61     Q  FrankreichFrankreich L. Rochette 6 62 4  
Q  FrankreichFrankreich L. Rochette 6 7         4  DeutschlandDeutschland D. Brands 5 6 5
   SpanienSpanien R. Bautista Agut 2 6 6          SpanienSpanien R. Bautista Agut 7 4 7  
   BelgienBelgien D. Goffin 6 3 4        SpanienSpanien R. Bautista Agut 7 6  
   PortugalPortugal J. Sousa 2 6 6      PortugalPortugal J. Sousa 5 2    
6  SpanienSpanien A. Brugués-Davi 6 2 3          NiederlandeNiederlande I. Sijsling 6 6  
7  FrankreichFrankreich F. Serra 6 7         3  TunesienTunesien M. Jaziri 3 4  
   FrankreichFrankreich K. de Schepper 4 67       7  FrankreichFrankreich F. Serra 7 6    
   TschechienTschechien I. Minář 7 6        TschechienTschechien I. Minář 66 4    
Q  FrankreichFrankreich P.-H. Herbert 61 3         7  FrankreichFrankreich F. Serra 1 3    
WC  FrankreichFrankreich R. Jouan 63 7 2       3  TunesienTunesien M. Jaziri 6 6    
   FrankreichFrankreich A. Gensse 7 63 6        FrankreichFrankreich A. Gensse 65 1  
WC  FrankreichFrankreich G. Rufin 4 4     3  TunesienTunesien M. Jaziri 7 6    
3  TunesienTunesien M. Jaziri 6 6         3  TunesienTunesien M. Jaziri 7 6  
8  SpanienSpanien P. Carreño Busta 1 4            RusslandRussland J. Donskoi 610 4    
   FrankreichFrankreich A. Clément 6 6          FrankreichFrankreich A. Clément 6 3 64  
WC  FrankreichFrankreich P.-H. Mathieu 6 3 2      RusslandRussland J. Donskoi 3 6 7  
   RusslandRussland J. Donskoi 3 6 6          RusslandRussland J. Donskoi 7 64 6
   FrankreichFrankreich M. Gicquel 6 2 6          FrankreichFrankreich M. Gicquel 64 7 3  
   DeutschlandDeutschland D. Meffert 3 6 3        FrankreichFrankreich M. Gicquel 6 6  
   DeutschlandDeutschland D. Brown 6 0 6      DeutschlandDeutschland D. Brown 4 3    
2  SudafrikaSüdafrika R. De Voest 4 6 4  

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. DeutschlandDeutschland Dustin Brown
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonathan Marray
Finale
02. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jamie Delgado
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ken Skupski
Halbfinale
03. AustralienAustralien Jordan Kerr
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Travis Parrott
Viertelfinale
04. FrankreichFrankreich Olivier Charroin
IndienIndien Purav Raja
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DeutschlandDeutschland D. Brown
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Marray
6 6    
   FrankreichFrankreich J. Dasnières de Veigy
 FrankreichFrankreich M. Gicquel
3 3       1  DeutschlandDeutschland D. Brown
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Marray
6 7    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Rice
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Thornley
6 6        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Rice
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Thornley
2 69    
WC  FrankreichFrankreich K. de Schepper
 FrankreichFrankreich F. Martin
4 4         1  DeutschlandDeutschland D. Brown
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Marray
6 6    
3  AustralienAustralien J. Kerr
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Parrott
w. o.         PR  AustralienAustralien R. Junaid
 DeutschlandDeutschland S. Stadler
2 4    
   SpanienSpanien R. Bautista Agut
 SpanienSpanien A. Brugués-Davi
          3  AustralienAustralien J. Kerr
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Parrott
6 4 [8]
PR  AustralienAustralien R. Junaid
 DeutschlandDeutschland S. Stadler
6 6     PR  AustralienAustralien R. Junaid
 DeutschlandDeutschland S. Stadler
1 6 [10]  
   DeutschlandDeutschland D. Brands
 NiederlandeNiederlande I. Sijsling
4 4         1  DeutschlandDeutschland D. Brown
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Marray
65 4  
   FrankreichFrankreich P.-H. Herbert
 FrankreichFrankreich M. Teixeira
6 6            FrankreichFrankreich P.-H. Herbert
 FrankreichFrankreich M. Teixeira
7 6  
WC  FrankreichFrankreich O. Patience
 SerbienSerbien D. Petrović
2 2          FrankreichFrankreich P.-H. Herbert
 FrankreichFrankreich M. Teixeira
7 6    
   SpanienSpanien P. Carreño Busta
 PortugalPortugal J. Sousa
5 5     4  FrankreichFrankreich O. Charroin
 IndienIndien P. Raja
5 4    
4  FrankreichFrankreich O. Charroin
 IndienIndien P. Raja
7 7            FrankreichFrankreich P.-H. Herbert
 FrankreichFrankreich M. Teixeira
7 2 [11]
WC  FrankreichFrankreich R. Jouan
 FrankreichFrankreich J. Ouanna
61 7 [11]       2  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Delgado
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Skupski
66 6 [9]  
   FrankreichFrankreich A. Clément
 FrankreichFrankreich N. Devilder
7 5 [9]     WC  FrankreichFrankreich R. Jouan
 FrankreichFrankreich J. Ouanna
7 4 [5]
   PolenPolen T. Bednarek
 ItalienItalien A. Motti
3 4     2  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Delgado
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Skupski
68 6 [10]  
2  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Delgado
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Skupski
6 6    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]