Orara River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Orara River

BW

Daten
Lage New South Wales, Australien
Flusssystem Clarence River (Tasmansee)
Abfluss über Clarence River → Tasmansee
Quelle Küstengebirge bei Coffs Harbour
30° 19′ 3″ S, 152° 58′ 1″ O
Quellhöhe 200 m[1]
Mündung Clarence River bei EatonsvilleKoordinaten: 29° 36′ 38″ S, 152° 49′ 34″ O
29° 36′ 38″ S, 152° 49′ 34″ O
Mündungshöhe 5,1 m[1]
Höhenunterschied 194,88 m
Länge 156 km[1]
Linke Nebenflüsse Urumbilum River, Nana Creek, Coldwater Creek, Tallawudjah Creek, Kangaroo River, Chambigne Creek
Kleinstädte Upper Orara, Nana Glen, Glenreagh, Kungala, Coutts Crossing
Gemeinden Coramba, Ramornie, Eatonsville

Der Orara River ist ein Fluss im Nordosten des australischen Bundesstaates New South Wales.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fluss entspringt in den Hügeln hinter Coffs Harbour im Dorrigo-Nationalpark und fließt nach Nordwesten, wo er in Eatonsville, 20 km nordwestlich von Grafton, in den Clarence River mündet.

Nebenflüsse[1] mit Mündungshöhen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Urumbilum River – 115 m
  • Nana Creek – 73 m
  • Coldwater Creek – 71 m
  • Tallawudjah Creek – 68 m
  • Kangaroo River – 34 m
  • Chambigne Creek – 18 m

Ökologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den letzten Jahren litt der Fluss unter Überbeanspruchung, insbesondere durch Bewässerungsprojekte. Außerdem dient der Orara River als wichtigste Trinkwasserquelle für die Stadt Coffs Harbour. Dies führte zu einer Verschluffung des Flusses und sein Fischbestand ging zurück.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Map of Orara River, NSW. Bonzle.com