Oreste Moricca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oreste Moricca (* 5. August 1891 in Filandari; † 21. Juni 1984 in Bra) war ein italienischer Fechter. Bei den Olympischen Sommerspielen 1924 in Paris gewann er Gold mit der Säbel-Mannschaft und Bronze mit der Degen-Mannschaft.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Oreste Moricca in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)