Organizer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Organizer aus Papier

Als Organizer bezeichnet man Zeitplaner-Systeme, die zur Termin-, Adress- und Aufgabenverwaltung dienen. Als Organizer können Ringbücher (Beispiel Filofax), gebundene Bücher, Hefte oder lose Karten dienen (Hipster PDA).

Im modernen Sinn bezeichnet der Begriff einen handlichen Computer, den sogenannten Electronic Organizer.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]