Orljonok

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Orljonok
Lage von Orljonok Vorlage:Infobox/Wartung/Bild

Gründung 12. Juli 1960
Generaldirektor Dzheus Alexander
Website center-orlyonok.ru
Lage
Land Russland
Region Region Krasnodar
Ort in der Nähe von Tuapse
Geografische Lage 44° 15′ N, 38° 49′ OKoordinaten: 44° 15′ 30″ N, 38° 49′ 0″ O
Orljonok (Region Krasnodar)
Orljonok
Orljonok
Lage in Krasnodar
Position von Orljonok an der Schwarzmeerküste

Orljonok (russisch Орлёнок, dt: Adlerjunges) ist ein aus der Sowjetzeit stammendes russisches Kinderzentrum an der nordöstlichen Schwarzmeerküste. Es wird jährlich von ca. 20.000 Kindern aus allen Regionen Russlands sowie aus Deutschland, Weißrussland, Kasachstan und anderen Ländern besucht. Es befindet sich 45 km entfernt von der Stadt Tuapse im Bezirk Krasnodar und liegt direkt am Meer.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 15. April 1959 wurde durch das Ministerium für Gesundheit der Bau des Kinderferienlagers genehmigt. Am 12. Juli 1960 wurde dieses eröffnet und mit 520 Kindern aus 37 Regionen begann die Erste 45-tägige Veranstaltung. Heute können jeden Sommer bis zu 3.500 Kinder für 21 Tage ihren Aufenthalt in Orljonok genießen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]