Ortelle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ortelle
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Ortelle (Italien)
Ortelle
Staat Italien
Region Apulien
Provinz Lecce (LE)
Koordinaten 40° 2′ N, 18° 24′ OKoordinaten: 40° 2′ 4″ N, 18° 23′ 35″ O
Höhe 99 m s.l.m.
Fläche 9,95 km²
Einwohner 2.399 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 241 Einw./km²
Postleitzahl 73030
Vorwahl 0836
ISTAT-Nummer 075056
Volksbezeichnung Ortellesi
Schutzpatron Georg (24. April)
Website Ortelle
Platz des heiligen Georgs in Ortelle

Ortelle (im salentinischen Dialekt: Arteḍḍhre) ist eine südostitalienische Gemeinde mit 2399 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Lecce in Apulien. Die Gemeinde liegt etwa 41 Kilometer südsüdöstlich von Lecce im Salento.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortelle geht ursprünglich auf eine hellenische Gründung im südlichen Apulien zurück. Möglicherweise handelt es sich auch um eine Gründung der Messapier.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ortelle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.