Orth (Familienname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Orth ist ein deutscher Familienname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Orth kann sich von mehreren Bedeutungen ableiten. So kann er vom mittelhochdeutschen ort (Ende, Ecke, Winkel, Spitze) für jemanden, der am Ortsende wohnt, abstammen oder als Herkunftsname zum Ortsnamen Ort (in Deutschland und Oberösterreich) stehen. Weiterhin kann er auch auf die Kurzform des Rufnamens Ortlieb zurückgehen.[1]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Albert Orth (1835–1915), deutscher Bodenkundler und Ackerbauwissenschaftler
  • Anders Orth (* 1962), deutscher Musiker, Komponist, Autor, Schauspieler und Regisseur
  • August Orth (1828–1901), deutscher Architekt

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Benjamin Orth (1803–1875), auch Benjamin Heinrich Orth und Ph. Orht, deutscher Künstler und Maler
  • Bernhard Orth (1918–2011), deutscher Agrarfunktionär

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • David Orth (* 1965), kanadischer Schauspieler
  • Donald Orth (1923–2017), US-amerikanischer Nuklearchemiker

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lorenz Orth (1872–1955), deutscher Lehrer und Politiker

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Oscar Orth (1876–1958), deutscher Chirurg
  • Otto Orth (1826–1903), deutscher Jurist und Politiker

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rita Heuser: Familiennamen in Nieder-Olm – Entstehung und Deutung. regionalgeschichte.net. Abgerufen am 5. März 2015.