Orzinuovi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Orzinuovi
Wappen
Orzinuovi (Italien)
Orzinuovi
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Brescia (BS)
Lokale Bezeichnung Urs Nöf
Koordinaten 45° 24′ N, 9° 56′ OKoordinaten: 45° 24′ 12″ N, 9° 55′ 30″ O
Höhe 81 m s.l.m.
Fläche 48 km²
Einwohner 12.566 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 262 Einw./km²
Postleitzahl 25034
Vorwahl 030
ISTAT-Nummer 017125
Volksbezeichnung Orceani
Schutzpatron Bartholomäus
Website Orzinuovi

Orzinuovi ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 12.566 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Brescia in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 28 Kilometer südwestlich von Brescia und etwa 60 Kilometer östlich von Mailand am östlichen Ufer des Oglio. Sie grenzt unmittelbar an die Provinzen Bergamo und Cremona.

La Rocca bei Orzinuovi

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Festung Orci Novi wurde die Siedlung 1193 gegründet. Von 1466 bis 1797 war sie Teil der Republik Venedig.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Orzinuovi – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien