Osame Sahraoui

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Osame Sahraoui
Personalia
Geburtstag 11. Juni 2001
Geburtsort OsloNorwegen
Größe 170 cm
Position Offensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
Hauketo Idrettsforening
0000–2020 Vålerenga Oslo
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2020– Vålerenga Oslo 16 (3)
2018– Vålerenga 2 29 (3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
Marokko U18
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Osame Sahraoui (* 11. Juni 2001 in Oslo) ist ein norwegisch-marokkanischer Fußballspieler. Er steht bei Vålerenga Oslo unter Vertrag und war marokkanischer Nachwuchsnationalspieler, gegenwärtig gehört er zum Kader der norwegischen U21-Nationalmannschaft.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Osame Sahraoui, dessen Wurzeln in Marokko liegen, wurde in Oslo geboren und begann mit dem Fußballspielen in seiner Geburtsstadt bei Hauketo Idrettsforening, bevor er im Jahr 2014 in die Jugendmannschaften des Erstligisten Vålerenga Oslo wechselte.[1] Am 21. Juni 2020 debütierte er im Alter von 19 Jahren als Profi, als er beim 2:2 im Heimspiel in der Eliteserien im Nachbarschaftsduell gegen Stabæk IF in der 62. Minute für Bård Finne eingewechselt wurde.[2] Sein erstes Erstligator schoss Sahraoui am 26. Juli 2020, als er beim 2:0-Sieg gegen Strømsgodset IF in der 36. Minute das 1:0 schoss.[3] Gegenwärtig ist er Stammspieler bei Vålerenga Oslo.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Osame Sahraoui war Nachwuchsnationalspieler Marokkos,[1] entschied sich später allerdings für die Auswahlmannschaften seines Geburtslandes zu spielen. Am 28. September 2020 wurde er vom norwegischen U21-Nationaltrainer Leif Gunnar Smerud für die EM-Qualifikationsspiele gegen Portugal und Weißrussland nominiert.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b -Viser at de satser på meg. In: Vålerenga Oslo. Vålerenga IF, 15. Mai 2019, abgerufen am 29. September 2020 (norwegisch).
  2. Spieldaten auf transfermarkt.de
  3. Spieldaten auf transfermarkt.de
  4. Mari Stanic Waagaard: U21-tropp til EM-kvalikkamper. In: NFF. Norges Fotballforbund, 28. September 2020, abgerufen am 28. September 2020 (norwegisch).